- ANZEIGE -

insidegames

NIOH – Boss Guide / Leitfaden

Veröffentlicht 7. Februar 2017 | 21:44 Uhr von Ricky

Letzte Änderung 18. Februar 2017

nioh-screen

Nicht nur für Trophäen-Sammler auch für Rollenspiel-Fans hat Team Ninja mit dem Playstation 4 exklusiven NIOH einen echt harten Brocken abgeliefert. Der Schwierigkeitsgrad des Action-RPG-Mixes ist sehr hoch und ihr werdet, das ist unausweichlich sehr häufig das Zeitliche segnen. Ein Grund dafür sind unter anderen die vielen verschiedenen Boss-Gegnern im Spiel.

Einige der Bosse müsst ihr im Spielverlauf mehrfach besiegen, da diese immer wieder in verschiedenen Missionen auftauchen und dann auch über etwas andere Angriffe verfügen können. Nicht jeder Boss-Kampf bringt auch eine eigene Trophäe mit sich, da viele der Boss- und Zwischengegner einfach nur den Endkampf einer Mission darstellen. Ihr müsst diese Burschen jedoch klein kriegen, um weiterzukommen. Und jeder erledigte Boss sorgt immerhin auch dafür, dass ihr das eine oder andere nützliche Item einsacken könnt.

Folgende Boss-Gegner werden euch im NIOH Grundspiel (ohne DLC) begegnen:

  • Derrick, der Henker
  • Onryoki
  • Hino-enma
  • Nue
  • Tachibana Muneshige
  • Great Centipede
  • Umi-bozu
  • Marume Nagayoshi
  • Joro-Gumo
  • Yuki-onna
  • Ii Naomasa
  • White Tiger
  • Giant Toad
  • Hattori Hanzo
  • Ogress
  • Honda Tadakatsu
  • Okatsu
  • Saika Magoichi
  • Otani Yoshitsugu
  • Shima Sakon
  • Gasha-dokuro
  • Ishida Mitsunari
  • Obsidian Samurai
  • Yagyu Sekishusai
  • Ashikaga Yoshiteru
  • Hozoin Inei
  • Sakata Kintoki
  • Shisenin Kosen
  • Oda Nobunaga
  • Kelley
  • Yamata-no-Orochi
  • Hundred Eyes

Hinweis: Ihr könnt allen Bossen alleine gegenübertreten oder an den verschiedenen Schreinen auch einen Koop-Mitspieler zu Hilfe rufen, solltet ihr es im Alleingang ggf. nicht schaffen.

Die Videos wurden in der Reihenfolge angelegt, wie ihr den Bossen im Spiel begegnen werdet.

 

NIOH – Boss Guide / Leitfaden

 

Derrick, der Henker (Derrick the Executioner) – Prolog

Missionsstufe: 1

Die erste Phase des Boss-Kampfes ist sehr leicht, da ihr nur ausweichen und dem Henker einige Treffer verpassen müsst. Sobald die zweite Phase beginnt, müsst ihr den Boss genau beobachten und deutlich schneller ausweichen. Verpasst ihm immer wieder ein paar Treffer, bis ihr die Einblendung erhaltet, dass ihr durch drücken von Kreis + Dreieck die lebende Waffe aktivieren könnt.

Nioh – Derrick the Executioner Boss Fight (Boss #1) – Solo

 


 

Onryoki – Mission: Isle of Demons

Missionsstufe: 5

Der zweite Boss in NIOH hat es bereits in sich und ist nicht zu unterschätzen. Wenn ihr zu unvorsichtig seid, werdet ihr schneller sterben als es euch lieb ist.

Onryoki ist zwar nicht der Schnellste, verfügt aber über sehr starke Angriffe. Nutzt am besten als Haltung den niedrigen Stand, da ihr damit besser ausweichen könnt und vor allem weniger KI (Ausdauer) verbraucht. Bleibt möglichst immer im Rücken von Onryoki und attackiert diesen. Wenn ihr dicht an ihm dran bleibt, nehmt ihr weniger Schaden, wenn ihr seine Angriffe blockt. Sobald ihr ihm richtig zugesetzt habt, verändert sich sein Angriffsmuster, da er die Ketten für seine beiden Stahlkugeln verliert. Bleibt weiterhin in seinem Rücken, achtet auf seine Angriffe und greift ihn immer weiter an.

Nioh – Onryoki Boss Fight (Boss #2) – Solo

 


 

Hino-enma – Mission: Deep in the Shadows

Missionsstufe: 12

Hino-enma ist sehr schnell unterwegs und besitzt sehr gefährliche Distanzangriffe. Weicht immer zur Seite aus und lasst euch nicht von ihren Projektilen treffen, da euch diese Bewegungsunfähig machen und sie euch mit nur einem Treffer töten kann. Der Speer hat sich bei diesem Boss bewährt, da ihr damit eine größere Reichweite besitzt. Haltet immer Abstand, wenn Hino-enma euch angreift und wartet, bis ihr ihrem Kombo-Angriff ausweichen könnt. Nutzt dann diesen Moment, um ihr einige Treffer zu verpassen.

Nioh – Hino-enma Boss Fight (Boss #3) – Solo

 


 

Nue – Mission: The Spirit Stone Slumbers

Missionsstufe: 19

Auch bei Nue hat sich der Speer im niedrigen Stand als sehr gute Kombination erwiesen. Achtet immer darauf, dass ihr idealerweise nach links ausweicht, wenn Nue sein Gift oder den Lichtstrahl auf euch loslässt. Auf der linken Seit werdet ihr nicht getroffen, könnt aber eurerseits angreifen. Sobald ihr genügend Schaden angerichtet habt, hat Nue seine komplette KI verbraucht und ist für ein paar Sekunden verwundbar. Nutzt in diesen Sekunden am besten eure Lebende Waffe (Kreis+Dreieck, sobald Amrita Anzeige aufgefüllt ist), um Nue gehörig Schaden zuzufügen.

Nioh – Nue Boss Fight (Boss #4) – Solo

 


 

Tachibana Muneshige – Mission: The Spirit Stone Slumbers

Missionsstufe: 19

Tachibana Muneshige solltet ihr am besten mit einem Speer im mittleren oder hohen Stand angreifen. Bleibt in Bewegung, weicht seinen Angriffen aus und nutzt auch die Säulen, um einen guten Abstand zwischen euch zu bringen. Attackiert den Boss mit eurem Speer immer wieder, bis dieser am Boden liegt und ihr ihn mit einem Druck auf die Dreieck-Taste erlösen könnt.

Nioh – Tachibana Muneshige Boss Fight “The Spirit Stone Slumbers” (Boss #5) – Solo

 


 

Tachibana Muneshige – Nebenmission: Invitation from the Warrior of the West

Missionsstufe: 27

Nutzt wieder den Speer, um den Boss auf Distanz zu halten. Achtet darauf, dass ihr euch im mittleren Stand befindet und nur starke Angriffe (Dreieck-Taste) nutzt. Die Anzeige für die Lebensenergie könnt ihr bei diesem Boss-Gegner etwas außen vor lassen und achtet auf die KI-Anzeige (blaue Leiste) des Gegners. Nur wenn sich diese unterhalb von ca. 30% befindet, könnt ihr dem Gegner richtig Schaden zufügen. Sobald der Boss am Boden liegt, geht ihr zu ihm und nutzt einen Angriff mittels der Dreieck-Taste.

Nioh – Tachibana Muneshige Boss Fight “Invitation from the Warrior of the West” (Boss #6) – Solo

 


 

Great Centipede – Mission: The Silver Mine Writhes

Missionsstufe: 27

Während der ersten Phase des Kampfes könnt ihr einfach die Beine des Monsters attackieren. Sobald die zweite Phase beginnt, solltet ihr immer hinter dem Boss bleiben, um von dort weiter die Beine anzugreifen. Sobald sich das Monster umdreht und euch mit dem Maul angreift, solltet ihr blocken und schnell wieder hinter das Monster gelangen.

Nioh – Great Centipede Boss FIght (Boss #7) – Solo

 


 

Umi-bozu – Mission: The Ocean Roars Again

Missionsstufe: 38

Hinweis: Entzündet zuerst alle drei Feuer zum Schutz vor dem Bösen in Itsukushima, damit ihr keine zusätzlichen Gegner während des Boss-Kampfes auftauchen.

Nioh – All Evil-Warding Bonfire Locations Itsukushima (Keeper of the Flame Trophy Guide)

Tipp: Kopiert euren NIOH Spielstand vor dem Boss-Kampf am besten in die Cloud oder auf einen USB-Stick. Dadurch verliert ihr keine wichtigen Items (Talisman), sollte der Kampf nicht auf Anhieb klappen.

Nutzt gegen Umi-bozu am besten die Doppelten Katanas und stattet diese mit einem Feuereffekt aus. Dies könnt ihr mittels Feuermagie oder einem Talisman erreichen. Wählt den niedrigen Stand aus und greift Umi-bozu immer wieder mit den feurigen Katanas an, da er sehr empfindlich gegen Feuer ist. Sobald Umi-bozu in die Mitte der Arena springt, solltet ihr dem gegnerischen Angriff ausweichen und eure lebende Waffe aktivieren.

Nioh – Umi-bozu Boss Fight (Boss #8) – Solo

 


 

Marume Nagayoshi – Dojo Mission: The Way of the Warrior: Adept

Missionsstufe: 40

Begebt euch in den mittleren Stand und nutzt wieder den Speer als Waffe, um den Boss auf Distanz zu halten. Sobald die KI des Bosses unter 30% fällt, könnt ihr schnellere Angriffe starten, bis Marume Nagayoshi am Boden liegt. Nutzt hier wieder einen Angriff mittels der Dreieck-Taste, um mehr Schaden zu verursachen.

Nioh – Marume Nagayoshi Boss Fight “The Way of the Warrior: Adept” (Boss #9) – Solo

 


 

Hattori Hanzo – Dojo Mission: The Way of the Ninja: Adept

Missionsstufe: 40

Bei diesem Kampf haben sich die doppelten Katanas im niedrigen Stand als optimal erwiesen. Gelangt hinter den Boss und greift so oft es geht den Rücken an, bis Hattori Hanzo anfängt eure Angriffe zu blocken. Durchbrecht den Block, damit Hattori Hanzo am Boden liegt, wo ihr ihn mittels eines starken Angriffs (Dreieck-Taste) sehr viel Schaden zufügen könnt.

Nioh – Hattori Hanzo Boss Fight “The Way of the Ninja: Adept” (Boss #10) – Solo


- ANZEIGE -


Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Im Forum als Zsadist oder auf Google+ unterwegs. Heavy Metal/Hardrock und Horror-Movie-Liebhaber!

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


  • <>Nioh boss guide
  • Nioh bosse
  • nioh boss schwächen
  • nioh boss strategy
  • nioh zweiter boss
  • liste bosse nioh
  • <>Nioh boss
  • Nioh leitfaden

- ANZEIGE -


*