- ANZEIGE -

insidegames

ORBIT – Erfolge Leitfaden / Achievement Guide

Veröffentlicht 25. Januar 2016 | 16:41 Uhr von Alexander Winkel

Orbit-Screen

ORBIT – Erfolge Leitfaden / Achievement Guide!

Herzlich willkommen zu unserer Lösung von ORBIT in unserem ORBIT – Erfolge Leitfaden / Achievement Guide, mit dem ihr garantiert auf der sicheren Seite seid das Spiel zu 100% zu beenden. Alle Erfolge sind zum einen klar und verständlich und in der Regel so beschrieben, dass ihr alle ORBIT – Erfolge / Achievements während eines Spieldurchlaufs ergattern könnt. Abweichungen oder mehr Durchgänge erwähnen wir natürlich, sofern vorhanden, immer extra!

Ihr habt vielleicht selbst einen coolen Trick, einen wertvollen Tipp oder einen guten Hinweis für unseren CORBIT – Erfolge Leitfaden / Achievement Guide Lösung? Dann nichts wie her damit! Schreibt uns einfach an, hinterlasst einen Kommentar oder besucht uns im Forum und diskutiert mit, wie man die ORBIT – Erfolge / Achievements am besten, schnellsten und einfachsten erspielen kann.

  • Offline Erfolge: 12 Erfolge (für 1000 Gamerscore)
  • Online Erfolge: 0 Erfolge (für 0 Gamerscore)
  • Schwierigkeit der Erfolge: 1/10
  • Hat der Schwierigkeitsgrad Auswirkung auf die Erfolge?: Nein
  • Benötigte Zeit für 1000 Gamerscore: ca. 3-4 Stunden +/-
  • Wie oft durchspielen?: Multiplayer, immer und immer wieder
  • Erfolge, die ihr verpassen könnt: keine bekannt
  • Verbuggte Erfolge: bisher keine bekannt

 

ORBIT – Roadmap

Orbit ist ein reines Multiplayer Spiel für das heimische Wohnzimmer, bei dem auf Bildschirm großen Leveln simple Raumschlachten ausgeführt werden. Jeder insgesamt neun Spielmodi benötigt mindestens zwei Spieler, also zwei Controller. Für den Erfolg Total Annihilation werden sogar mindestens drei Controller benötigt. Die beiden Erfolge Master of the Tourney und Space Waste Extreme laufen auf einen langweiligen Grind hinaus, den man sich mit möglichst vielen Controllern und schnellen Einzelturnieren, bzw. ggf. auch Turnieren mit bis zu vier Siegen verkürzen sollte.

Wirkliche Tipps kann man keine geben, aber wenigstens einige wenige Hinweise:

Umso mehr Mitspieler sich einfinden, umso einfacher bzw. schneller sind manche Erfolge erreicht. Müsst ihr im Modus “Zerstören” zum Beispiel 10 Gegner treffen, ist die Treffsicherheit bzw. die zufällige Chance höher, wenn noch drei weitere Spieler teilnehmen.
Wenn man in die “Orbitalschmide” hinein geht und den jeweiligen Spielmodus auswählt, kann man mit der X-Taste das Konfigurationsmenü aufrufen und den Level leichter oder schwerer konfigurieren. Für viele Erfolge lohnt es sich, die Schalter auf minus zu stellen um Anzahl an Planeten und Gravitation zu verringern und das Spiel zum Beispiel für “Überleben” einfacher zu machen.

 

ORBIT – Erfolge Leitfaden / Achievement Guide

 

ORBIT Leitfaden First Tour – 25 Gamerscore
Play mayhem and tournament

Wählt aus dem Hauptmenü einmal “Turnier” und einmal “Chaos” und spielt jeweils ein Match. Es reicht anschließend jeweils die Stufe 1 auszuwählen.

ORBIT Leitfaden Explorer – 25 Gamerscore
Observe all orbitals

Für diesen Erfolg müssen alle acht unterschiedlichen “Orbitals” in spielen vorgekommen sein. Dies sind die Planeten und Wurmlöcher und ähnliches, die sich um den mittleren Kern des Level bewegen. Da diese mehr oder weniger zufällig aufkommen, kann man dem Erfolg nur etwas unter die Arme greifen. Wählt die “Orbitalschmide” und die Anzahl an Siegen aus. Im nächsten Menü dann die X-Taste halten, um die erweiterten Einstellungen aufzurufen. Mit dem ersten Schalter kann man mit plus insgesamt drei Umlaufbahnen einstellen und die Chance erhöhen. Spielt man nun ein Turnier auf vier Siegen, sollte man den Erfolg fast schon haben. Ansonsten wiederholen, es ist nur eine Frage der Zeit.Für diesen Erfolg müssen alle acht unterschiedlichen “Orbitals” in spielen vorgekommen sein. Dies sind die Planeten und Wurmlöcher und ähnliches, die sich um den mittleren Kern des Level bewegen. Da diese mehr oder weniger zufällig aufkommen, kann man dem Erfolg nur etwas unter die Arme greifen. Wählt die “Orbitalschmide” und die Anzahl an Siegen aus. Im nächsten Menü dann die X-Taste halten, um die erweiterten Einstellungen aufzurufen. Mit dem ersten Schalter kann man mit plus insgesamt drei Umlaufbahnen einstellen und die Chance erhöhen. Spielt man nun ein Turnier auf vier Siegen, sollte man den Erfolg fast schon haben. Ansonsten wiederholen, es ist nur eine Frage der Zeit.

ORBIT Leitfaden Gods playground – 25 Gamerscore
Play a map created in forge

Geht in die “Orbitalschmide”, gebt die Anzahl an Siege ein und haltet anschließend die X-Taste zum Beispiel beim Modus “Zerstören” gedrückt, um das erweiterte Konfigurationsmenü aufzurufen. Stellt irgendwelche Konfigurationen je nach Wunsch auf plus oder minus um und startet das Spiel mit der A-Taste. Nach Abschluss eines Spiels schaltet sich der Erfolg frei.

Hinweis: Mit den erweiterten Einstellungen kann man sich das Spiel vereinfachen, indem alle Parameter auf minus gestellt werden. Unter anderem ist es dann leichter, für Perfect Orbit die Rakete über eine Minute auf dem Screen zu halten.

ORBIT Leitfaden Tech Boy – 50 Gamerscore
Max out all ability tech trees

Der Erfolg ist etwas trickreich zu verstehen. Es gibt insgesamt fünf Upgrade-Kategorien (u.a. Schild, Kanonen, System, Triebwerke, Ballista), wobei jedes Raumschiff aber nur vier davon jeweils hat. Jede der Kategorien kann zudem dreimal verbessert werden, wobei Stufe 2 und 3 erst möglich sind, wenn die vorherige erreicht wurde.

Man muss nun ein Turnier spielen und nach jeder Runde kann ein Upgrade durchgeführt werden. Ihr solltet den Fokus darauf setzen, pro Turnier jeweils eine Kategorie zu vervollständigen. Nach Abschluss des Turniers verliert man sämtliche Upgrades, aber der Erfolg ist kumulativ! Wiederholt daher nun Turniere und konzentriert euch immer auf eine weitere Kategorie, bis alle vervollständigt wurden.

ORBIT Leitfaden Mad King – 50 Gamerscore
Play all mayhem modes

Wählt vom Hauptmenü aus “Chaos” und anschließend am besten vier Runden aus. Es werden per Zufall immer irgendwelche Varianten an Spielmodi vorgegeben und mit etwas Glück hat man nach den vier Runden bereits alles erreicht. Ansonsten wiederholt den Modus 1-2 Mal und der Erfolg sollte spätestens dann sich freischalten.

ORBIT Leitfaden Space Waste Extreme – 75 Gamerscore
Destroy 1000 enemy ships

Geht in die “Orbitalschmide”, wählt ein Turnier mit vier Siege und bewegt anschließend den Cursor auf “Zerstören”. Haltet anschließend die X-Taste um die erweiterten Einstellungen aufzurufen. Vereinfacht das Spiel (alles auf Minus stellen) um sich besser auf die Kontrahenten konzentrieren zu können. Im Spiel müsst ihr für einen Sieg 10 Gegner mit Raketen ausschalten. Umso mehr Controller im Spiel sind, umso schneller ist der Sieg errungen, da Trefferchancen sich gewaltig steigern. Mit jedem, Sieg hat man 10 Gegner zerstört. Sprich nach einem Turnier mit 4 Spielen sind es 40 Gegner. Mit satten 25 Turnieren hat man den Erfolg erledigt.

Tipp: Geht zunächst alle anderen Erfolge bis auf Master of the Tourney an. Kombiniert diese zwei letzten Erfolge dann, um das Spiel abzuschließen.

ORBIT Leitfaden Total Annihilation – 100 Gamerscore
Annihilate a player in Annihilate after you have bee annihilated

Für diesen Erfolg werden mindestens 3 Controller benötigt. Der Trick zum Erfolg ist nun, eine Rakete abzuschießen und sich selber sofort in der Mitte zu zerstören. Wenn nun anschließend danach einer der beiden Gegner mit der zuvor abgeschossenenen Rakete getroffen wird, bekommt man den Erfolg frei geschaltet.

ORBIT Leitfaden I came, did nothing, won – 125 Gamerscore
Win a round of Conquer without firing a rocket or using an ability

Wählt aus dem Hauptmenü die “Orbitalschmide”, einen Sieg und anschließend den Modus “Erbobern”. In diesem Modus muss man lange genug im angezeigtem Gravitationsfeld um einen Planeten herum bleiben, bis sich der Kreis komplett gefüllt hat und das nächste Ziel angezeigt wird – im Prinzip ein King of The Hill. Für diesen Erfolg muss das Spiel gewonnen werden, ohne dass Raketen verwendetet wurden. Navigiert das Raumschiff also ausschließlich mit dem linken Stick und holt euch dabei den Sieg sowie den Erfolg.

ORBIT Leitfaden Master of the Tourney – 175 Gamerscore
Play 50 tournaments

Spielt insgesamt 50 Turniere. Man kann das Turnier auf einen Sieg reduzieren, um in deutlich kürzerer Zeit ein Turnier abzuschließen. Es empfiehlt sich im Hauptmenü die “Orbitalschmide” aufzurufen, einen Sieg einzustellen und anschließend “Überlebender” auszuwählen. Stürzt euch nun pausenlos ins Verderben, um das jeweilige Spiel und damit Turnier schnell zu beenden.

Tipp: geht zunächst alle anderen Erfolge bis auf Space Waste Extreme an. Kombiniert diese zwei letzten Erfolge dann, um das Spiel abzuschließen.

ORBIT Leitfaden Distant Greeting – 75 Gamerscore
Kill a player through a wormhole

Ein Erfolg für den man ein wenig Glück benötigt, aufgrund der Gravitation und Anziehung durch Planeten und anderen Dingen. Es gibt Level, in denen zwei kleine, wie ein Windrad aussehende Wurmlöcher erscheinen. Diese kreisen um die Mitte und fliegt man hinein, taucht man auf der anderen Seite wieder auf. Das geht natürlich auch mit Raketen. Ziel für diesen Erfolg ist es, eine Rakete durch ein Wurmloch zu bekommen und dann einen Gegner damit zu vernichten.

Versucht also eine Rakete durch die Gravitation Kreisen zu lassen. Früher oder später wird diese durch das Wurmloch kommen und anschließend sollte der Gegner versuchen, in die Rakete zu fliegen.

ORBIT – Leitfaden zu Distant Greeting

ORBIT Leitfaden Perfect Orbit – 150 Gamerscore
Keep a rocket intact for more than one minute

Geht in die “Orbitalschmide”, gebt die Anzahl an Siege ein und haltet anschließend die X-Taste zum Beispiel beim Modus “Zerstören” gedrückt, um das erweiterte Konfigurationsmenü aufzurufen. Stellt alle Schalter auf Minus, um den Level stark zu vereinfachen. Dadurch gibt es weniger Hindernisse und Raketen können länger um den Planeten kreisen ohne Gefahr zu laufen, das sie etwas treffen. Schießt eine Rakete so ab, dass diese zum kreisen um den Planeten anfängt. Dazu nahe heran fliegen, mit dem rechten Stick knapp am Planeten vorbei Zielen und anschließend schießen. Richtig gemacht, wird die Rakete durch die Gravitation um den Mittelpunkt kreisen. Haltet die Raumschiffe nun möglichst am äußeren Spielrand und hofft, dass die Rakete nun mehr als eine Minute um den Planeten kreist. Der Erfolg schaltet sich noch innerhalb des Spiels frei, daher kann man gut nachvollziehen, ob das Ziel erfüllt ist.

ORBIT Leitfaden Sole Survivor – 125 Gamerscore
Win a round of Survive without dying

Wählt aus dem Hauptmenü “Orbitalschmide” und anschließend den Modus “Überleben”. Ziel ist es nun, ein komplettes Spiel zu überleben ohne einen Treffer zu erleiden, während der/die Gegner sämtliche Leben verlieren. Teilweise ist es sinnvoll, langsam am Rand entlang zu fliegen. Die anderen Mitspieler sollten natürlich die Meteoriten treffen bzw. auf die Mitte zuhalten um möglichst schnell ihre Leben los zu werden und damit das Spiel möglichst kurz ausfällt.


- ANZEIGE -


Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Aufgewachsen mit der ersten Nintendo-Konsole, fühlt sich Alexander Winkel eigentlich auf allen Plattformen heimisch. Trotz seiner offensichtlichen Hingabe zur Xbox – die vielen Gamerscore Punkte erspielen sich nicht von selbst – lässt er seine Schreibwut an allen Videospielen aus, unabhängig vom System.

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


  • bee movie erfolge leitfaden


- ANZEIGE -


*