- ANZEIGE -

insidegames

Redout – Erfolge Trophäen Leitfaden

Veröffentlicht 25. September 2017 | 18:32 Uhr von Alexander Winkel

Letzte Änderung 27. September 2017

Redout-Screenshot

Redout – Erfolge Trophäen Leitfaden hilft euch garantiert dabei das Rennspiel zu 100% zu beenden. Unsere Lösungen zu Redout beschreiben wir einfach, klar, verständlich und so, dass ihr alle Erfolge/Trophäen in einem Spieldurchgang ergattern könnt. Mehr Durchgänge und Sonstiges, dass es zu beachten gilt erklären wir, wenn nötig, immer extra!

Ihr habt selbst einen ergänzenden guten Trick parat, einen wertvollen Tipp oder Hinweis für unseren Redout Erfolge Trophäen Leitfaden? Dann nichts wie her damit: hinterlasst einen Kommentar oder diskutiert bei uns im Forum mit!

Redout – Erfolge Trophäen Leitfaden

  • Trophäen: 1x  4x  16x  14x  = 35 | 1.230 Punkte
  • Offline Erfolge: 34 Erfolge (für 970 Gamerscore)
  • Online Erfolge: 1 Erfolge (für 30 Gamerscore)
  • Schwierigkeit der Erfolge: 5/10
  • Hat der Schwierigkeitsgrad Auswirkung auf die Erfolge?: nein
  • Benötigte Zeit für 1000 Gamerscore: ca. 25 Stunden +/-
  • Wie oft durchspielen?: 1-Mal
  • Erfolge, die ihr verpassen könnt: keine
  • Verbuggte Erfolge: bisher keine bekannt
  • Extra Hardware nötig: nein
  • Cheats möglich/vorhanden: nein
  • Verhindern Cheats Erfolge/Trophäen?: -

Allgemeiner Hinweis: Dieser Redout – Erfolge Trophäen Leitfaden kann möglicherweise Spoiler hinsichtlich Story, Charaktere, grundlegenden Inhalten, usw. enthalten.

 

Redout - Roadmap

Redout ist ein klassischer Future-Racer ganz im Stil von Wipeout, jedoch mit einem nahezu vollständigen Verzicht auf Waffen. Die Strecken sind anspruchsvoll und insgesamt wird vom Spieler einiges verlangt, um in den späteren Karriere-Events eine Chance zu haben. Die meisten Erfolge bzw. Trophäen sind recht simpel zu holen und können auch ohne viel Können ergattert werden. Eine Handvoll sorgen jedoch für einiges an Kopfzerbrechen.

Prinzipiell können alle Erfolge in der Redout-Karriere ergattert werden, bis auf Fordere die Welt heraus. Diese Belohnung verlangt einen Onlinesieg, den ihr euch jedoch mit einem Freund ergattern könnt und sogar müsst. Der Onlinemodus ist bereits kurz nach Release nicht sonderlich frequentiert.

Bevor die Karriere nun angegangen wird, begebt euch in die „Optionen“. Dort findet sich eine Einstellung zum „KI Schwierigkeitsgrad“, welche ungeniert auf „Neuling“ gestellt werden kann. Damit ist Redout um Welten einfacher als in der Standardeinstellung und die Erfolge bzw. Trophäen sind glücklicherweise nicht an den Schwierigkeitsgrad gekoppelt.

Anschließend gibt es nicht mehr sonderlich viel zu sagen, was einer Roadmap würdig wäre. Ihr müsst einen Event nach dem anderen absolvieren und für zwei Erfolge bzw. Trophäen mindestens 45 Goldmedaillen ergattern. Redout hat viele Events, es empfiehlt sich jedoch die der Klasse I und Klasse II im Speziellen anzugehen. Mit jedem Rennen gewinnt man an Erfahrung und mit jedem neuen Fahrerlevel können sich weitere Events freischalten.

Vergesst nicht jeden Gleiter, den ihr euch aussucht, Upgrades zu verpassen. Wählt den Gleiter und drückt die Taste X (Xbox One) bzw. Quadrat (PlayStation 4), um das Upgrade-Menü aufzurufen. Außerdem könnt ihr Power-Ups installieren. Diese solltet ihr auch die jeweiligen Events anpassen. Für Zeitrennen sind besonders die Power-Ups „Turbo Boost“ und „Augmented Propeller“ zu empfehlen.

 

Redout - Erfolge Trophäen Leitfaden

 

 

Redout: Lightspeed Edition Leitfaden VANGUARD – 10 Gamerscore / Bronze Trophäe
Nichts ist wichtiger als die richtige Balance.

Kauft euch den Klasse I Gleiter „ESA-AGR Vanguard“ für 6.500 $.

Redout: Lightspeed Edition Leitfaden DRAGOON – 40 Gamerscore / Silber Trophäe
Du hast die Dragoon freigeschaltet, das schnellste ESA-AGR-Schiff.

Kauft euch den Klasse IV Gleiter „ESA-AGR Dragoon“ für 90.000 $. Hierzu müsst zu zudem den Fahrerlevel 22 erreicht haben.

Redout: Lightspeed Edition Leitfaden CENTAUR – 10 Gamerscore / Bronze Trophäe
Nichts ist wichtiger als Stabilität.

Kauft euch den Klasse I Gleiter „Koeniggswerth Engineering Centaur“ für 6.500 $.

Redout: Lightspeed Edition Leitfaden ODIN – 40 Gamerscore / Silber Trophäe
Du hast die Odin freigeschaltet, das schnellste Koeniggswerth-Schiff.

Kauft euch den Klasse IV Gleiter „Koeniggswerth Engineering Odin“ für 90.000 $. Hierzu müsst zu zudem den Fahrerlevel 22 erreicht haben.

Redout: Lightspeed Edition Leitfaden QAREEN – 10 Gamerscore / Bronze Trophäe
Nichts ist wichtiger als Geschwindigkeit.

Kauft euch den Klasse I Gleiter „Sulha AG Racing Qareen“ für 6.500 $.

Redout: Lightspeed Edition Leitfaden MARID – 40 Gamerscore / Silber Trophäe
Du hast die Marid freigeschaltet, das schnellste Sulha-AG-Schiff.

Kauft euch den Klasse IV Gleiter „Sulha AG Racing Marid“ für 90.000 $. Hierzu müsst zu zudem den Fahrerlevel 22 erreicht haben.

Redout: Lightspeed Edition Leitfaden GILA – 10 Gamerscore / Bronze Trophäe
Nichts ist wichtiger als pure Leistung.

Kauft euch den Klasse I Gleiter „Conqueror Technologies Gila“ für 6.500 $.

Redout: Lightspeed Edition Leitfaden IINI – 40 Gamerscore / Silber Trophäe
Du hast die Iini freigeschaltet, das schnellste Conqueror-Schiff.

Kauft euch den Klasse IV Gleiter „Conqueror Technologies II’NI’“ für 90.000 $. Hierzu müsst zu zudem den Fahrerlevel 22 erreicht haben.

Redout: Lightspeed Edition Leitfaden TAKATORA – 10 Gamerscore / Bronze Trophäe
Du hast Boostpower!

Kauft euch den Klasse I Gleiter „Asera Takatora“ für 6.500 $.

Redout: Lightspeed Edition Leitfaden NOBUNAGA – 40 Gamerscore / Silber Trophäe
Du hast die Nobunaga freigeschaltet, das schnellste ASERA-Schiff.

Kauft euch den Klasse IV Gleiter „Asera Nobunaga“ für 90.000 $. Hierzu müsst zu zudem den Fahrerlevel 22 erreicht haben.

Redout: Lightspeed Edition Leitfaden GT9 STRADALE – 10 Gamerscore / Bronze Trophäe
Ohne Kontrolle ist Leistung nichts.

Kauft euch den Klasse I Gleiter „Lunare Scuderia GT9 Stradale“ für 6.500 $.

Redout: Lightspeed Edition Leitfaden GTX COMPETIZIONE – 40 Gamerscore / Silber Trophäe
Du hast die GTX freigeschaltet, das schnellste Lunare-Scuderia-Schiff.

Kauft euch den Klasse IV Gleiter „Lunare Scuderia GTX Competzione“ für 90.000 $. Hierzu müsst zu zudem den Fahrerlevel 22 erreicht haben.

Redout: Lightspeed Edition Leitfaden HERAUSFORDERER – 20 Gamerscore / Bronze Trophäe
Du hast ein Schiff der Klasse 2 freigeschaltet. Du kannst jetzt an Klasse-2-Turnieren teilnehmen.

Sobald das Fahrerlevel 6 erreicht ist, schalten sich die Gleiter der Klasse II frei. Anschließend müsst ihr zurück in die Fahrzeugwahl und für 30.000 $ einen Gleiter der zweite Klasse erwerben.

Redout: Lightspeed Edition Leitfaden PROFI – 30 Gamerscore / Silber Trophäe
Du hast ein Schiff der Klasse 3 freigeschaltet. Du kannst jetzt an Klasse-3-Turnieren teilnehmen.

Sobald das Fahrerlevel 15 erreicht ist, schalten sich die Gleiter der Klasse III frei. Anschließend müsst ihr zurück in die Fahrzeugwahl und für 50.000 $ einen Gleiter der dritten Klasse erwerben.

Redout: Lightspeed Edition Leitfaden ASS – 40 Gamerscore / Gold Trophäe
Du hast ein Schiff der Klasse 4 freigeschaltet. Ab sofort ist Blinzeln verboten!

Sobald das Fahrerlevel 22 erreicht ist, schalten sich die Gleiter der Klasse IV frei. Anschließend müsst ihr zurück in die Fahrzeugwahl und für 90.000 $ einen Gleiter der vierten Klasse erwerben.

Redout: Lightspeed Edition Leitfaden ANGEBER – 50 Gamerscore / Bronze Trophäe
Du hast ein Schiff der Klasse 1 mit allen Upgrades ausgestattet. Gut gemacht.

Gehe mit dem Cursor auf einen Klasse I Gleiter (dieser muss natürlich vorher gekauft sein) und betätige die Upgrade Taste X (Xbox One) bzw. Quadrat (PlayStation 4). Nun könnt ihr vier Kategorien für je 3.500 $ verbessern. Für die Belohnung benötigt ihr alle vier Upgrades und somit 14.000 $.

Redout: Lightspeed Edition Leitfaden TUNING-BESESSENER – 50 Gamerscore / Silber Trophäe
Du hast ein Schiff der Klasse 4 mit allen Upgrades ausgestattet.

Gehe mit dem Cursor auf einen Klasse IV Gleiter (dieser muss natürlich vorher gekauft sein) und betätige die Upgrade Taste X (Xbox One) bzw. Quadrat (PlayStation 4). Nun könnt ihr vier Kategorien für je 28.000 $ verbessern. Für die Belohnung benötigt ihr alle vier Upgrades und somit 112.000 $.

Redout: Lightspeed Edition Leitfaden EIN ASS IM ÄRMEL – 10 Gamerscore / Bronze Trophäe
Du hast ein aktives Power-up erhalten.

Nach einigen wenigen Rennen schalten sich die Power-Ups in der Karriere frei. Diese finden sich in der Übersichtsseite der Redout-Karriere auf der linken unteren Seite. Begebt euch in das Menü und kauft euch das erste aktive Power-Up für 4000 $ aus der linken Spalte.

Redout: Lightspeed Edition Leitfaden TAKTIKFUCHS – 40 Gamerscore / Silber Trophäe
Du hast alle aktiven Power-ups erhalten.

Befindet ihr euch auf der Übersichtsseite der Redout-Karriere, finden sich links unten die Power-Ups. Navigiert in das Menü. Die linke Spalte liefert die aktiven Power-Ups. Derer gibt es 6 für je 4000 $. Zusammen müsst ihr als 24.000 $ für alle aktiven Power-Ups ausgeben.

Redout: Lightspeed Edition Leitfaden GANZ SCHÖN GERISSEN – 10 Gamerscore / Bronze Trophäe
Du hast ein passives Power-up erhalten.

Nach einigen wenigen Rennen schalten sich die Power-Ups in der Karriere frei. Diese finden sich in der Übersichtsseite der Redout-Karriere auf der linken unteren Seite. Begebt euch in das Menü und kauft euch das erste passive Power-Up für 4000 $ aus der rechten Spalte.

Redout: Lightspeed Edition Leitfaden VERSTECKTE LEISTUNG – 40 Gamerscore / Silber Trophäe
Du hast alle passiven Power-ups erhalten.

Befindet ihr euch auf der Übersichtsseite der Redout-Karriere, finden sich links unten die Power-Ups. Navigiert in das Menü. Die rechte Spalte liefert die passiven Power-Ups. Derer gibt es 6 für je 4000 $. Zusammen müsst ihr als 24.000 $ für alle passiven Power-Ups ausgeben.

Redout: Lightspeed Edition Leitfaden GEBORENER SIEGER – 30 Gamerscore / Bronze Trophäe
Du hast deine erste Goldmedaille gewonnen. Hier beginnt dein Weg zu einer wahren SRRL-Legende.

Diese Belohnung wird für das Erreichen einer Goldmedaille vergeben. Dafür müsst ihr bei Rennen einfach den ersten Platz schaffen. Bei Zeitrennen wiederum müsst ihr einen bestimmten Rekord schlagen, der rechts oben im Rennen angegeben ist. Zum Beispiel beim aller ersten Event „Willkommen Zeitrennen“ den Rekord von 1:02:50 unterbieten.

Redout: Lightspeed Edition Leitfaden BESSER ALS JE ZUVOR – 50 Gamerscore / Gold Trophäe
Du hast deine erste Platinmedaille gewonnen. Das nenne ich einen Sieg!

Platin könnt ihr bei Zeitrennen ergattern, indem die Platin-Vorgabe gemeistert wird, welche selbstverständlich noch schneller als die Gold-Vorgabe ist. Platin wird jedoch nicht im Spiel angezeigt. Erst nach Erfüllung der Vorgabe wird euch zur Platin-Auszeichnung gratuliert und die Belohnung freigeschaltet.

Prinzipiell könnt ihr Platin auf allen Strecken im Zeitrennen meistern. Einer der einfachsten Events ist „Eisiger Speedway Zeitrennen“ in Alaska, welches in Klasse I zu finden ist. Nur wenige Kurven müssen dort einstudiert werden. Der Rest wird durch viele Geraden aufgefüllt, in denen der Turbo eingesetzt werden kann. Hier wird eine Rundenzeit von 38,975 Sekunden gefordert, die es zu schlagen gilt. Mehrere Gleiter sind diesbezüglich möglich, jedoch scheint der „Asera Takatora“ sehr geeignet zu sein. Um den Rekord zu brechen, müsst ihr den Klasse I Gleiter vollständig aufrüsten (alle vier Upgrades installieren) und solltet als Powerups „Turbo Boost“ und „Augmented Propeller“ in vollständig verbesserter Form installieren. Diese können jeweils 3 Mal noch verbessert werden.

Die erste Runde auf dem Speedway dient zum Aufwärmen und ab der Zweiten könnt ihr den Rekordversuch wagen. Folgend ein paar Hinweise und Tipps entlang der Strecke zur Unterstützung:

  • Nutzt kurz vor Ende der ersten Runde einen voll aufgeladenen Turbo Boost mit der X-Taste (Xbox One) bzw. Quadrat-Taste (PlayStation 4) um auf der langen Gerade durch das Ziel hindurch Maximalgeschwindigkeit herauszuholen.
  • Kurz nach der Start/Ziel-Geraden ist in der Mitte ein Boost, den ihr mitnehmen müsst.
  • In der folgenden Links-Recht-Kombination müsst ihr entsprechend einlenken. Vor allem in die Rechtskurve rechtzeitig gehen, um möglichst wenig links an der Bande zu schleifen.
  • Ihr könnt direkt nach der Kombination ganz kurz den normalen Boost mit der A-Taste (Xbox One) bzw. X-Taste (PlayStation 4) nutzen, solltet jedoch mindestens 1/3 oder mehr des Boost übrig lassen, damit dieser sich schnell wieder lädt.
  • Die nächste Links-Recht-Kombination ist ähnlich der zuvor, in die Rechtskurve muss man wieder rechtzeitig rein kommen.
  • Der Turbo sollte aufgeladen sein bzw. in den nächsten Sekunden voll sein, damit in der folgenden Gerade dieser X-Taste (Xbox One) bzw. Quadrat-Taste (PlayStation 4) voll ausgenutzt werden kann.
  • Nehmt zudem den Boost direkt am Anfang in der Mitte mit und neigt den Gleiter mit dem rechten Stick nach vorne um noch mehr Geschwindigkeit aufzunehmen.
  • Vorsicht vor der folgenden Minischikane. Den Gleiter möglichst rechts halten und gegebenenfalls in der Schikane leicht nach links ziehen.
  • Es folgt zweimal eine „180 Grad Wende“ der Strecke. In diesen Bögen müsst ihr zwingend den rechten Stick nach hinten ziehen, um ein Aufsetzen des Gleiters und damit einen hohen Geschwindigkeitsverlust zu vermeiden.
  • In der anschließenden Linkskurve müsst ihr rechtzeitig einlenken, jedoch nicht zu stark, um den Geschwindigkeitsverlust zu verringern. Jedoch ist dieser kaum vermeidbar ohne dass man gegen die Banden knallt.
  • Nutzt daher aus der langgezogenen Linkskurve heraus den wieder voll geladenen Turbo-Boost mit der X-Taste (Xbox One) bzw. Quadrat-Taste (PlayStation 4).
  • Und verpasst anschließend den normalen Boost in der Mitte der Strecke nicht.
  • In der folgenden Gerade bei den Streckenbiegungen den Gleiter mit dem linken Stick wieder hoch ziehen, indem der Stick nach hinten gedrückt wird, um abermals Bodenkontakt zu meiden. Zudem wenn möglich den eigenen Boost mit der A-Taste (Xbox One) bzw. X-Taste (PlayStation 4) nochmals aktivieren, um den letzten Rest Geschwindigkeit bis zum Ziel herauszuholen.

Folgendes Video zeigt unser Ergebnis mit Platin-Rekordzeit in der dritten Runde.

Redout – BESSER ALS JE ZUVOR Erfolg Trophäen Guide

Redout: Lightspeed Edition Leitfaden SCHNELLER ALS JE ZUVOR – 40 Gamerscore / Silber Trophäe
Du hast die Schallmauer durchbrochen. Wie hat sich das angefühlt?

Diesen Erfolg kann man recht einfach mit einem Klasse II Gleiter bereits beim Karriereevent „Übungsfahrt #1“ meistern. Kurz nach Start/Ziel und eine kleinen Kurvenkombination geht es weit bergab. Drückt den rechten Stick dabei nach unten und versucht alle Beschleunigungsstreifen zu erwischen. Ihr sollte dazu noch die Power-Ups „Zusätzlicher magnetischer Grip“ sowie „Augmented Propeller“ nutzen, um den Gleiter möglichst schnell zu bekommen. Auch ein vollständiges Upgradesystem kann nicht schaden.

Redout: Lightspeed Edition Leitfaden RESPWND – 40 Gamerscore / Bronze Trophäe
Du bist 5-mal in einer Runde explodiert. Du sollst keinen Alkohol trinken und danach fahren!

Sucht euch eine lange Strecke aus und schrammt die ganze Zeit an der Bande entlang, so dass der Gleiter insgesamt fünf Mal in einer Runde zerstört wird. Ihr bekommt die Belohnung innerhalb des Rennens.

Redout: Lightspeed Edition Leitfaden HARDCORE – 30 Gamerscore / Silber Trophäe
Du hast einen Punkteausdauerevent gewonnen. Das eiskalte Blut in deinen Adern sind beeindruckend!

Das erste Punkterennen erhaltet ihr recht mittig der Klasse II Kariere. Es ist das Event „Mountain 500“ mit 8 Runden. Im Punkteausdauerrennen gilt es nicht nur zu siegen, sondern auch Punkte dabei zu kassieren. Diese gibt es für Geschwindigkeit und Boosts, sowie andere Dinge. Fahrt am besten an die Spitze des Fahrerfeldes und haltet diese fortan. Nutzt jeden Boost, der euch Extrapunkte für die Beschleunigung und auch Geschwindigkeit gibt. Jedoch müsste es reichen, wenn ihr alle anderen Fahrern davon fahrt und somit ordentlich Punkte für die Führung kassiert. Mit dem Sieg winkt die Belohnung.

Redout: Lightspeed Edition Leitfaden FORDERE DIE WELT HERAUS – 30 Gamerscore / Silber Trophäe
Du hast ein Online-Match gewonnen. Wie fühlt sich das an?

Der Onlinemodus ist leider bereits jetzt schon nicht mehr vorhanden, da keiner wirklich online spielt. Ihr müsst also jemanden finden, um den Erfolg zu boosten. Startet aus dem Hauptmenü heraus den Onlinemodus und gewinnt ein Rennen. Dies kann auch in einer privaten Lobby erledigt werden.

Tipp: Fragt in unserem Forum, ob jemand Zeit und Lust hat, die Belohnung zu holen.

Redout: Lightspeed Edition Leitfaden HOUSTON WIR HABEN EIN PROBLEM – 10 Gamerscore / Bronze Trophäe
Du hast eine Landung verpasst. Denk daran: „Alles, was noch oben geht …“

Simpel und wird sicherlich unweigerlich irgendwann in der Karriere kommen. Ihr bekommt die Belohnung für einen verpatzen Sprung, bei dem der Gleiter nicht auf der Strecke sondern in der Pampa landet und damit zurückgesetzt wird. Das vierte Event „Khamsim Swing-Rennen“ ist einer der ersten mit einem Sprung. Nutzt dies um den Erfolg bzw. die Trophäe früh zu holen.

Redout: Lightspeed Edition Leitfaden ERLEUCHTET – 50 Gamerscore / Silber Trophäe
Du hast den letzten Karrierevent gewonnen. Du bist ein wahrer Redout-Pilot.

Ihr müsst zunächst durch den Fahrerlevel den allerletzten Event „Ultimate SRRl 2 Season“ freischalten. Dieser besteht aus insgesamt 5 Rennen und nach diesen müsst ihr tabellarisch auf dem ersten Platz angekommen sein. Dadurch ist ein wenig Varianz möglich, jedoch gehört das letzte Rennen zu den schwierigsten im Spiel. Schaut daher, dass ihr die ersten vier besonders gut abschneidet. Ihr habt immer die Möglichkeit, das Rennen nach Abschluss nochmals zu wiederholen und die Platzierung zu verbessern.

Redout: Lightspeed Edition Leitfaden MAKELLOS – 20 Gamerscore / Silber Trophäe
Du bist bei der Punkteausdauer eine perfekte Runde gefahren.

Das erste Punkterennen erhaltet ihr recht mittig der Klasse II Kariere. Es ist das Event „Mountain 500“ mit 8 Runden. Im Punkteausdauerrennen gilt es nicht nur zu siegen, sondern auch Punkte dabei zu kassieren. Jedoch ist der Sieg und das Sammeln von Punkte zweitrangig. Für diese Belohnung müsst ihr eine perfekte Runde fahren. Das heißt, ihr dürft weder die Banden mit dem Gleiter berühren, noch einen der anderen Fahrer. Lasst euch daher etwas zurückfallen und fahrt den anderen eher gemächlich und gemütlich hinterher. Schaut, dass ihr nirgends aneckt und somit komplett unfallfrei eine Runde absolviert. Ihr werdet einen Punktebonus für eine sauberer, perfekte Runde sowie die Belohnung bekommen.

Redout: Lightspeed Edition Leitfaden PHOTO FINISH – 20 Gamerscore / Bronze Trophäe
Du hast ein Rennen mit weniger als 500 ms Vorsprung gewonnen.

Dieser Erfolg kann leider nicht mittels des Mehrspielermodus erreicht werden und somit ist es nicht boostbar. Ihr müsst innerhalb eines Karriererennens einen Sieg mit weniger als 0,5 Sekunden Abstand zum zweiten holen. Nach dem Rennen sieht man die Zeiten. Beim Zweiten steht dabei, wie viel Abstand dieser hatte. Hier müsst ihr einen Abstand von weniger als 500 Millisekunden erreichen.

Tipp: Ihr könnt voraus fahren und vor dem Ziel warten. Achtet auf die Leiste oben mittig im Bild. Dort sind die Fahrer und deren Entfernung hinter euch markiert. Stimmt das Timing mit dem herannahenden zweiten Fahrer ab und versucht kurz bevor er das Ziel erreicht, selber über die Ziellinie zu fahren. Mit etwas Glück trennen euch nur wenige Zehntel vom Zweitplatzierten.

Redout: Lightspeed Edition Leitfaden SIEGESSTRÄHNE – 30 Gamerscore / Gold Trophäe
Du hast 3 aufeinanderfolgende Events gewonnen. So soll das sein!

Ihr müsst drei Events hintereinander mit Gold beenden. Als Trick könnt ihr einer der ersten Events heranziehen und diesen immer und immer wieder hintereinander spielen. Die Goldserie darf natürlich nicht brechen. Praktischerweise könnt ihr einen Event mittels des Pausenmenüs abbrechen und zum Menü zurückkehren oder diesen Event im Pausenmenü neu starten und die Siegesserie wird dadurch nicht unterbrochen. Sprich, seht ihr bereits, das die Goldmedaille scheitert, könnt ihr ungeniert den Event abbrechen.

Redout: Lightspeed Edition Leitfaden GLITZERNDES GOLD – 20 Gamerscore / Silber Trophäe
Du hast 15 Karriereevents gewonnen. Das können nicht viele Piloten von sich behaupten.

Insgesamt müsst ihr in 15 UNTERSCHIEDLICHEN Karriereevents eine Goldmedaille kassieren. Leider kann dies nicht mit ein und demselben Event ergattert werden. Am einfachsten sind die Klasse I Events, einige Klasse II Events müsst ihr dennoch dazu meistern.

Tipp: Rüstet euren Gleiter mit passenden Powerups aus. Außerdem könnt ihr diese in der Auswahl mittels der X-Taste (Xbox One) bzw. Quadrat-Taste (PlayStation 4) deutlich verbessern und habt damit mehr Chancen auf den Sieg. Bei Zeitrennen solltet ihr die Powerups „Turbo Boost“ und „Augmented Propeller“ nutzen.

Redout: Lightspeed Edition Leitfaden SAMMLE TROPHÄEN – 40 Gamerscore / Gold Trophäe
Du hast 45 Karriereevents gewonnen. Jetzt bist du ein Teil der Geschichte der SRRL.

Insgesamt müsst ihr in 45 UNTERSCHIEDLICHEN Karriereevents eine Goldmedaille kassieren. Leider kann dies nicht mit ein und demselben Event ergattert werden.

Tipp: Rüstet euren Gleiter mit passenden Powerups aus. Außerdem könnt ihr diese in der Auswahl mittels der X-Taste (Xbox One) bzw. Quadrat-Taste (PlayStation 4) deutlich verbessern und habt damit mehr Chancen auf den Sieg. Bei Zeitrennen solltet ihr die Powerups „Turbo Boost“ und „Augmented Propeller“ nutzen.

 


- ANZEIGE -


Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Aufgewachsen mit der ersten Nintendo-Konsole, fühlt sich Alexander Winkel eigentlich auf allen Plattformen heimisch. Trotz seiner offensichtlichen Hingabe zur Xbox – die vielen Gamerscore Punkte erspielen sich nicht von selbst – lässt er seine Schreibwut an allen Videospielen aus, unabhängig vom System.

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


Es ist noch kein Keyword vorhanden

- ANZEIGE -


*