- ANZEIGE -

insidegames

The Journey Down: Chapter Three – Erfolge/Trophäen 100% Walkthrough Leitfaden

Veröffentlicht 14. August 2018 | 18:09 Uhr von Sandra

The-Journey-Down-Chapter-Three-Screenshot

The Journey Down: Chapter Three – Erfolge/Trophäen 100% Walkthrough Leitfaden hilft euch garantiert dabei das Point’n Click-Adventure zu 100% zu beenden. Unsere Lösungen zu The Journey Down: Chapter Three beschreiben wir einfach, klar, verständlich und so, dass ihr alle Erfolge/Trophäen in einem Spieldurchgang ergattern könnt. Mehr Durchgänge und Sonstiges, dass es zu beachten gilt erklären wir, wenn nötig, immer extra!

Ihr habt selbst einen ergänzenden guten Trick parat, einen wertvollen Tipp oder Hinweis für unseren The Journey Down: Chapter Three – Erfolge/Trophäen 100% Walkthrough Leitfaden? Dann nichts wie her damit: hinterlasst einen Kommentar oder diskutiert bei uns im Forum mit!

 

The Journey Down: Chapter Three – Erfolge/Trophäen 100% Walkthrough Leitfaden

  • Trophäen: 0x  1x  2x  11x  = 14 | 315 Punkte
  • Offline Erfolge: 14 Erfolge (für 1000 Gamerscore)
  • Online Erfolge: 0 Erfolge (für 0 Gamerscore)
  • Schwierigkeit der Erfolge: 2/10
  • Hat der Schwierigkeitsgrad Auswirkung auf die Erfolge?: nein
  • Benötigte Zeit für 1000 Gamerscore: ca. 1-2 Stunden +/-
  • Wie oft durchspielen?: 1-Mal
  • Erfolge, die ihr verpassen könnt: keine bekannt
  • Verbuggte Erfolge: bisher keine bekannt
  • Extra Hardware nötig: nein
  • Cheats möglich/vorhanden: nein
  • Verhindern Cheats Erfolge/Trophäen?: n/a

Allgemeiner Hinweis: Dieser The Journey Down: Chapter Three – Erfolge/Trophäen 100% Walkthrough Leitfaden kann möglicherweise Spoiler hinsichtlich Story, Charaktere, grundlegenden Inhalten, usw. enthalten.

 

Weitere The Journey Down Leitfäden:

 

 

The Journey Down: Chapter Three – Roadmap

Am Ende von The Journey Down Chapter Two habt ihr mit Hilfe des Idols ein großes Tor auf einer tropischen Insel geöffnet. Im Anschluss gab es eine Sequenz, da ihr noch gesehen habt, wie Bwana, Lina und Kito in einem Boot davon geschippert sind.

Beginnend mit dem dritten und letzten The Journey Down Kapitel seid ihr eurem Ziel beachtlich näher gekommen. Ihr habt Afrika durchquert, musstet vor wilden Tieren flüchten und habt schneebedeckte Berge erklommen. Den Spieleinstieg wiederum erhaltet ihr, da ihr vor einem Höhleneingang steht und Lina beginnt einen Monolithen zu untersuchen. Dazu gibt es auch einen recht umfangreichen Einstiegsdialog, da ihr einiges über Götter, altes Brauchtum, das Unterland und mehr erfahrt. Nachdem sich auch Kito schon mal selbständig auf die Socke gemacht, gilt es auch für euch als Bwana zusammen mit Lina vorwärts zu kommen…

Allgemein:

Auch in The Journey Down Chapter Three müsst ihr die Umgebung nach brauchbaren als auch nützlichen Items absuchen, die ihr manchmal direkt, manchmal später an bestimmten Punkten im Spiel einsetzen müsst. Ein weiteres Mal dürft ihr vielen Dialogen lauschen und das eine oder andere, meistens sehr einfache Rätsel lösen.

Gut zu wissen: In The Journey Down Chapter Three wurde ebenfalls auf einen Speedrun verzichtet, sodass ihr das dritte und letzte Kapitel in aller Ruhe und mit Zeit durchspielen könnt.

The Journey Down Chapter Three – Spieldurchgang:

Alle Erfolge/Trophäen können in einem einzigen Durchgang geholt werden. Zum Durchspielen werdet ihr, wenn ihr auch anhand der nachfolgenden Beschreibungen für die Erfolge/Trophäen orientiert, maximal eine gute Stunde benötigen. Hört ihr allen Gesprächen zu bzw. lest mit, was Bwana und Co. zu sagen haben, kann es etwas länger dauern. Wollt ihr abkürzen, raten wir euch dazu

  • alle Dialoge zu überspringen -> drückt dafür die X-Taste (PS) bzw. A-Taste (Xbox) und
  • alle Sequenzen weiter zu klicken -> drückt dafür die Kreis-Taste (PS) bzw. B-Taste (Xbox).

Erledigt für alle Erfolge/Trophäen die jeweils beschriebenen Aufgaben – wir haben uns ganz gezielt nur auf die wirklich notwendigen Aktionen beschränkt! Alternativ könnt ihr natürlich auch auf eigene Faust losziehen, alles unter die Lupe nehmen und dabei optionale Gegenstände finden, weiteren Dialogen zuhören,

In The Journey Down Chapter Three gibt es zum einen auch wieder gesamt drei geheime und zum anderen auch verpassbare Erfolge/Trophäen. Da wir euch jedoch eine Schritt-für-Schritt-Anleitung an die Hand geben, werdet ihr ganz sicher die geheimen als auch die verpassbaren Erfolge/Trophäen erhalten!

Gut zu wissen: Für den Fall, dass ihr Journey Down Chapter Three auf eigene Faust spielt und ggf. einen Erfolg/Trophäe verpasst habt, könnt ihr noch fehlende Aufgaben für Achievements nachholen – wahlweise, je nach verpasster Aufgabe, via Spielspeicher-Endpunkt und dann (soweit möglich) zurückgehen oder im Zweifel einen zweiten Spieldurchgang starten.

Generelle Spiel-Tipps/Hinweise:

  • Die Spielsprache ist Englisch, Untertitel sind auch in Deutsch verfügbar.
  • Einstellungsmöglichkeiten sind für Untertiteln, Spiel-bezogene Lautstärken, etc. vorhanden.
  • The Journey Down Chapter Three kann während des Spielens jederzeit geladen und/oder gespeichert werden. Auch die Einstellungen lassen sich im Spiel jederzeit ändern.
  • Nach Beenden des Spiels geht es an der Stelle weiter, an der ihr es zum Aufhören gespeichert habt.
  • Die vielen Dialoge sind in der Regel nicht wichtig und können weiter geklickt werden! Das Skippen der Dialoge funktioniert mit Drücken der X-Taste (PS) bzw. A-Taste (Xbox). Sequenzen lassen sich miit der Kreis-Taste (PS) bzw. B-Tage (Xbox) abbrechen.
  • Die Inventar-Schnellwahl mit L1/R1-Tasten (PS) bzw. LB/RB-Tasten steht wieder zur Verfügung, damit könnt Items schnell durchschalten und auswählen.
  • Zum Szene/Bild wechseln achtet auf den roten Pfeil. Mit diesem wird angezeigt, wo ihr mit euren Weg fortsetzen könnt.
  • Der Cursor bewegt sich sehr, sehr langsam.
  • Die Journey Down-Spiele können voneinander unabhängig gespielt werden. Einzige die Story, wenn auch sehr nebensächlich, ist das verbindende Element.

 

 

The Journey Down: Chapter Three – Erfolge/Trophäen 100% Walkthrough Leitfaden

 

Auch The Journey Down: Chapter Three beginnt mit einer längeren Sequenz und führt euch damit in das dritte und letzte Kapitel des Point’n Click-Adventures ein. Es ist euch überlassen, ob ihr der Erzählung und den Dialogen folgen wollt – oder nicht. Falls nicht, klickt einfach weiter. Ist die Eröffnungssequenz beendet, seht ihr, wie Lina einen Monolithen untersucht. Ein Schwenk auf die Steintafel folgt und ihr erhaltet eine Übersicht – siehe nachfolgender Screenshot – wie ihr spielen müsst.

The-Journey-Down-Chapter-Three-Steuerung

Bestätigt diesen Bildschirm und erhaltet zunächst eine Vollansicht auf den Monolithen, auf dem viele verschiedene Symbole zu finden sind – und auch viel Gestrüpp. Verlasst die Ansicht, da ihr den Cursor nach rechts bewegt und der rote Pfeil erscheint. Ein kurzer Dialog folgt, da Lina euch um eine Machete bittet.

  • Geht nach links zum Rucksack und interagiert damit. Ihr erhaltet automatisch einen Kaktus in euer Inventar.
  • Geht nach rechts und betretet durch den Mund im großen Schädel die Höhle.

Höhle

  • Drinnen angekommen, hopst Kita auf einem großen, roten Pilz rum und dazu gibt es einen kurzen Dialog.
  • Untersucht die Kiste am Fuß der Treppe.
  • Kombiniert den Kaktus mit dem Pilz, auf dem Kito rum springt. Ein kurzes Gespräch folgt und die Machete landet automatisch in eurem Inventar.
  • Sammelt außerdem den platten Pilz ein, der am Boden liegt und im Inventar als Pilz auftaucht.
  • Verlasst die Höhle.

Höhleneingang/Monolith

  • Kombiniert die Machete mit dem Monolithen.
  • Es folgt wieder eine Großansicht des Monolithen, dazu beginnt ein weiterer Dialog, da Lina feststellt, dass der große Stein etwas mit dem Grab von Nyakazho zu tun haben muss.
  • Beendet die Ansicht, indem ihr den Cursor wieder nach rechts zieht und dann den roten Pfeil bestätigt.
  • Sammelt die Ranken ein, die vor euch auf dem Boden liegen.
  • Geht wieder in die Höhle.

Höhle

  • Kombiniert die Ranken mit der leeren Kiste.
  • Kombiniert außerdem den Pilz mit der leeren Kiste.
  • Geht weiter nach rechts zum Tor.
  • Interagiert mit dem Tor und nachdem ihr dem Fallbeil knapp entkommen seid, betretet ihr automatisch den Raum hinter dem Tor.

Tempelraum/Höhle

  • Geht zum Podest und interagiert damit.

Es beginnt eine Sequenz, da die Statue Feuer spuckt, der Tempel beginnt zu beben und kurze Zeit später seid ihr mit eurem zuvor selbst gebastelten Pilz-Ballon in der Luft. – Ihr könnt die Sequenz schauen oder einfach abbrechen.

Strand mit verlassener Fabrik

  • Schaut euch links in den großen Wurzeln um. Bwana spricht zunächst mit sich selbst. Am Ende erhaltet ihr automatisch versteinerte Wurzeln in euer Inventar.
  • Zückt eure Machete und macht euch am Tor zu schaffen.
  • Ist das Tor offen, folgt dem Weg nach oben (roter Pfeil).

Verlassene Abbaustation – Generatorraum

  • Oben angekommen, trefft ihr auf Kito und Lina. Ein weiterer, kurzer Dialog beginnt.
  • Lauf an Lina vorbei und geht nach links raus (roter Pfeil zeigt nach oben).
  • Wählt die versteinerte Wurzel aus und kombiniert diese mit der Wurzel – dem großen Stumpf vor dem Eimerbagger. Wenn ihr richtig geworfen habt, erhaltet ihr Wurzelkristalle – siehe auch nachfolgender Screenshot.

The-Journey-Down-Chapter-Three-Wurzelkristalle

  • Verlasst das Bild wieder (roter Pfeil nach rechts am oberen Bildrand) und geht zurück nach unten zum Strandbereich.

Strand

  • Sammelt die Wurzelkristalle ein.
  • Geht zurück nach oben in den Abbaustation-Generatorraum.

Verlassene Abbaustation – Generatorraum

  • Kombiniert die Wurzelkristalle mit dem Generator.
  • Eine weitere Dialog-Sequenz beginnt, an deren Ende ihr aufgefordert seid Datenplätze in einer bestimmten Reihenfolge zu markieren. Die Datenplätze sehen wie Waben aus und die müsst ihr in einer bestimmten Reihenfolge markieren. Geht dabei wie folgt vor:
    • 1. Runde -> Wabe oben Mitte – Wabe rechts – Wabe links – Wabe unten Mitte
  • Der Wabenbereich bzw. die Datenplätze erweitern sich und ihr müsst nochmals vier Stück in der richtigen Reihenfolge markieren. Die zu markierenden Datenplätze (Waben) sind links, geht daher wie folgt vor:
    • 2. Runde -> Wabe links unten – zweite Wabe von oben links – Wabe oben links – letzte Wabe links
  • Eine Dialog-Sequenz beginnt, an deren Ende ihr automatisch einen Mikrofilm in euer Inventar bekommt. Lina verabschiedet sich fürs Erste und ihr zieht mit Kito weiter.
  • Links vom Eingang ist ein Hebel, den ihr betätigt.

Wieder folgt eine Sequenz, da ihr via dem Eimerbagger in den St. Armando Untergrund zu den Rebellen gelangt und dabei auch den Erfolg/Trophäe

The Journey Down: Chapter Three Leitfaden Hin und zurück – 50 Gamerscore / Bronze Trophäe
Kehre nach St. Armando zurück

einsackt.

Im St. Armando Untergrund, konkret im Kanalzugang zu den Rebellen angekommen, hängt ihr erst einmal sprichwörtlich in den Seilen und während eines automatischen Dialogs könnt ihr eure Antwort wählen. Nehmt einfach die erste Option „Wir arbeiten für niemanden, Mann!“.

Aufenthaltsbereich Resistenz Rocker

  • Ihr kommt wieder frei und gelangt in den Aufenthaltsbereich der Resistenz Rocker. Zudem folgt ein weiterer Dialog. Am Ende gibt es wieder Antwortoptionen, da ihr das Gespräch mit „Man sieht sich, Waasi!“ beenden könnt.
  • Sammelt das Lufthorn, das auf dem Tisch steht, ein, denn das braucht ihr für den Erfolg/Trophäe Bwana – die Bedrohung. An verschiedenen Punkten, die wir euch nennen, müsst ihr das Lufthorn anwenden, um damit bestimmten Leuten auf den Keks zu gehen. Den Anfang macht ihr direkt nach dem Einsammeln des Lufthorns, da ihr es mit Waasi kombiniert, ehe ihr nach rechts unten zum Truck geht.
  • Automatisch beginnt ein Dialog, zu dem auch Kito dazu kommt, der unter dem Truck seiner Arbeit nach geht.
  • Kito verschwindet wieder unter dem Truck. Interagiert daher nochmals mit dem Truck, um ein weiteres Mal mit Kito zu sprechen.
  • Kombiniert das Lufthorn mit dem Truck.
  • Interagiert nochmals mit Truck, bevor ihr den Bereich durch den Tunnel links vom Truck verlasst.

St. Armando Untergrund – Kanal (Rebellen)

  • Interagiert mit der Kiste und sammelt infolge den Presslufthammer ein.
  • Geht zurück in den Aufenthaltsbereich der Resistenz Rocker.

Aufenthaltsbereich Resistenz Rocker

  • Rechts von Waasi geht eine Treppe nach oben. Folgt diesem Weg und gelangt nach draußen.

St. Armando – Außerhalb der Stadt

  • Bevor ihr euch auf den Weg in die Stadt macht, zückt das Lufthorn und kombiniert es mit dem Autowrack links vom Eingang.
  • Geht durch den Durchgang und euer Weg für euch automatisch in die Metro. Ihr bekommt eine Metrokarte angezeigt, auf der ihr den Sankaraplatz auswählt.

SaboKena‘s

  • Automatisch kommt ihr an und landet an einem Essenstand, dazu gibt es außerdem einen Dialog, der automatisch abläuft und den ihr weiterklicken könnt. Am Ende wählt aus den drei Dialogoptionen „Bis später, Leute!“ aus.
  • Kombiniert das Lufthorn mit Sabo.
  • Interagiert insgesamt dreimal mit dem Häschen, das rechts auf der Theke sitzt. Am Ende geht es kaputt und es landet automatisch in eurem Inventar.
  • Verlasst SaboKena’s und geht links die Treppe runter.

Sankaraplatz

  • Der Obststand links ist euer nächstes Ziel, da ihr mit der zweiten Obstkiste von rechts interagiert. Ein Aufkleber wandert automatisch in euer Inventar.
  • Kombiniert das Lufthorn mit dem Obststand. Ein kurzer Dialog startet, den ihr einfach durchklickt.
  • Interagiert erneut mit dem Obststand und eine weitere Dialogsequenz startet, da ihr gefragt werdet, ob ihr mal Saft probieren wollt. Das läuft alles automatisch ab und am Ende dieses Gesprächs erhaltet ihr den Erfolg/Trophäe

The Journey Down: Chapter Three Leitfaden Es ist kostenlos! – 50 Gamerscore / Bronze Trophäe
Hol dir gratis Saft vom freundlichen Händler

Und damit könnt ihr auch den Obststand wieder verlassen. Zieht den Cursor etwas nach rechts und bestätigt den roten Pfeil, mit dem ihr die Straße im hinteren Bereich des Bildes betreten könnt. Ihr gelangt an eine Barrikade und werdet Zeuge eines Streiks sowie einer TV-Aufzeichnung.

  • Den Dialog könnt ihr einfach weiterklicken. Wählt dann, sobald die Auswahl auftaucht, die Aussage „Äh… bin ich im Fernsehen?“ aus.
  • Wenn das automatische Gespräch beendet ist, kombiniert den Mikrofilm mit Gabi. Eine erneute Dialogsequenz startet, die ihr durch klicken könnt.
  • Ist das Gespräch beendet, kombiniert das Lufthorn mit Kameramann.
  • Wieder beginnt ein Dialog und ihr landet automatisch wieder im Untergrund bei den Resistenz Rockern.

Aufenthaltsbereich Resistenz Rocker

  • Sobald der Dialog beendet ist, dem ihr folgen oder auch einfach weiter klicken könnt, kombiniert die Filmkamera mit dem Kabel rechts von Bwana.
  • Kombiniert den Mikrofilm mit der Filmkamera. Und nochmals startet ein Dialog, den ihr weiterklicken könnt. Während des Gesprächs wechselt ihr automatisch die Orte, bis ihr final vor der Agibo-Universität steht.

Agibo-Universität – Eingangsbereich/Vorplatz

  • Zieht den Cursor nach rechts und bestätigt, sobald der rote Pfeil auftaucht, sodass ihr die Uni betreten könnt.
  • Steht ihr direkt vor dem Gebäude, seht ihr oben rechts den Notausgang. Interagiert damit.
  • Automatisch taucht der rote Pfeil auf. Bestätigt diesen und klettert durchs Fenster.

Agibo-Universität – Lagerraum

  • Interagiert mit den Kisten rechts vom Fenster und ein Magnet wandert automatisch in euer Inventar.
  • Interagiert außerdem mit der Überwachungskamera rechts von den Kisten.
  • In der Nahansicht könnt ihr die Daten (Datum, Uhrzeit) manuell mit den jeweiligen Tasten rauf/runter verstellen. Tut dies und sorgt dafür, dass ihr links den 15. März einstellt und rechts 06:42 Uhr – siehe auch nachfolgenden Screenshot.

The-Journey-Down-Chapter-Three-Kamera-Steuerung

  • Drückt den Knopf in der Mitte unten und erhaltet nach einem kurzen Bwana-Selbstgespräch ein Polaroid, das automatisch in euer Inventar wandert.
  • Verlasst den Lagerraum wieder durchs Fenster und folgt, wenn ihr draußen seid, via dem roten Pfeil dem Weg weit nach links.

Agibo-Universität – Eingangsbereich/Vorplatz

  • Links seht ihr einen Aufzug und der rote Pfeil zeigt an, dass ihr nach oben und damit zur Überführung gehen könnt. Tut dies.
  • Ihr landet wieder in der Metro und erhaltet wieder die Übersicht der Schwarzen Linie. Bestätigt dieses Mal den Zielpunkt Kanal, sodass ihr zu den Resistenz Rockern zurückkehren könnt.

Aufenthaltsbereich Resistenz Rocker

  • Die Szene beginnt wieder mit einem Dialog, den ihr weiterklicken könnt.
  • Kombiniert das Polaroid mit Waasi.
  • Verlasst den Untergrund wieder und geht zurück zur Metro, die euch wieder die Schwarze Linie zeigt und dieses Mal wählt ihr den neu dazu gekommenen Punkt Innenstadt.

Innenstadt

  • Ihr startet mit Isabel und Sasika, die an Spielautomaten spielen. Geht zu den beiden rüber und kombiniert das Lufthorn mit den beiden (ob ihr Isabel oder Sasika abwählt, ist egal).
  • Verlasst den Bereich, in dem ihr nach hinten geht.

Innenstadt – Waschsalon/Hauseingang

  • Ihr kommt automatisch zum Waschsalon, wo Rose rauchend vor dem Eingang sitzt. Sie quatscht euch automatisch an.
  • Versucht das Haus durch den Eingang zu betreten (roter Pfeil). Rose wird nochmals mit euch reden und ihr wählt, wenn ihr die Optionen bekommt, „Ich bin der böseste Junge von allen, Lady!“ aus. Danach geht ihr automatisch nach oben.

Apartmentflur

  • Oben angekommen, interagiert mit dem Benzinkanister, der direkt in euer Inventar wandert.
  • Versucht zur Tür links zu gehen und startet damit eine Sequenz, in der ihr seht, dass der Professor gefangen gehalten wird.
  • Ist die Szene beendet, verlasst das Gebäude, geht nach rechts und weiter an Saskia und Isabel vorbei zur Metro zurück und wählt die Station Kanal aus.

Kanal – Außenbereich

  • Kombiniert den Benzinkanister mit dem Autowrack.
  • Nachdem Bwana das Wrack umgeschmissen hat, sammelt den Benzinkanister wieder ein.
  • Verlasst die Szene wieder und fahrt erneut mit der Metro in die Innenstadt.

Innenstadt

  • Wieder in der Stadt angekommen, kombiniert zunächst den Benzinkanister mit dem Presslufthammer. Bwana tankt damit den Hammer auf.
  • Kombiniert den Presslufthammer nun mit dem Spielautomat. Ihr knackt damit das Gerät und jede Menge Münzen fallen auf die Straße.
  • Sammelt ein paar von den Münzen ein.
  • Verlasst die Automaten und geht zum Waschsalon.

Innenstadt – Waschsalon

  • Betretet den Waschsalon und füttert die Waschmaschinen mit den Münzen. Interagiert mit den Waschmaschinen und beginnt oben links, dann unten links, oben rechts und zum Schluss unten rechts.
  • Es folgt eine kurze Sequenz, die ihr anschauen oder einfach überspringen könnt.
  • Der Waschsalon ist nach eurer Aktion Schrott – aber das ist egal. Geht via Hauseingang nach oben ins Apartment.

Innenstadt – Apartment

Die miesen Typen sind in Folge eurer Aktion verschwunden und ihr könnt den Professor befreien. Das Ganze passiert als Dialog-Sequenz und währenddessen erhaltet ihr den Erfolg/Trophäe

The Journey Down: Chapter Three Leitfaden St. Armando Stärke 8 – 75 Gamerscore / Bronze Trophäe
Rette Professor Moorhead

Es folgt automatisch eine Sequenz der Rubrik „Währenddessen“, zudem gibt es weitere Dialoge, die ihr anschauen oder überspringen könnt, und am Ende landet ihr wieder im Untergrund bei den Resistenz Rockern.

Aufenthaltsbereich Resistenz Rocker

  • Wenn alle Dialoge beendet sind, wahlweise könnt ihr diese verfolgen oder einfach überspringen, könnt ihr links oberhalb von Bombshell, die Lady hinter der Theke links, und unterhalb des Monitors, mit Knaller interagieren. Diese wandern als Kracher in euer Inventar.
  • Verlasst die Resistenz Rocker, fahrt zurück in die Innenstadt und geht erneut zum Haus mit dem Apartment.

Innenstadt – Waschsalon/Hauseingang

  • Quatsch Rose an, indem ihr mit dem Satellitentelefon interagiert. Es folg ein Dialog.
  • Interagiert am Ende des ersten Dialogs ein weiteres Mal mit dem Satellitentelefon und versucht es auszuleihen – was fürs Erste aber nicht klappt.
  • Betretet das Haus und geht ins Apartment.

Innenstadt – Apartment

  • Im Apartment links auf dem Schreibtisch unter der Lampe liegt ein Stapel Papier. Interagiert damit. Der Papierstapel wandert automatisch in euer Inventar.
  • Wendet euch nach rechts und geht durch den Durchgang hinaus auf den Balkon.

Innenstadt – Apartment – Balkon

  • Bwana quatscht kurz mit sich selbst.
  • Interagiert mit dem Feuerzeug auf dem Balkon, das in euer Inventar wandert.
  • Kombiniert den Presslufthammer mit der Klimaanlage und erhaltet für euren groben Unfug den Erfolg/Trophäe

The Journey Down: Chapter Three Leitfaden Feuer frei! – 50 Gamerscore / Bronze Trophäe
Sack Zement!

Geht, nachdem die Klimaanlage den Abflug gemacht hat, zurück ins Apartment und verlasst dieses wieder Richtung Innenstadt (Platz mit den Spielautomaten).

Innenstadt

  • Die Szene beginnt wieder mit einem automatischen Dialog, den ihr auch skippen könnt.
  • Kombiniert das Lufthorn mit dem Lieferwagen rechts.
  • Wieder folgt ein Dialog, den ihr weiterklicken könnt.
  • Kombiniert den Presslufthammer mit dem Nummernschild. Dieses fällt ab, Bwana hebt es auf und es landet in eurem Inventar.

Hinweis/Tipp: Sobald ihr das Nummernschild eingesammelt habt, kann es sein, dass das Spiel hängen bleibt und nicht automatisch weiter schaltet. Das könnt ihr einfach beheben, indem ihr einfach durch das Inventar schaltet, sodass der rote Pfeil wieder auftaucht und ihr euren Weg fortsetzen könnt.

  • Verlasst die Innenstadt links, gelangt in die Metro und fahrt zum Sankaraplatz.

Sankaraplatz SaboKena‘s

  • Bei SaboKena’s Essenstand angekommen, gibt es wieder einen Dialog, den ihr skippen könnt.
  • Kombiniert den Magnet, sobald das Gequatsche fertig ist, mit dem Fernseher. Sabo wird daraufhin wütend, schmeißt sein Hackebeil auf den Fernseher und dafür erhaltet ihr den Erfolg/Trophäe

The Journey Down: Chapter Three Leitfaden Troll-Physik vom Feinsten – 50 Gamerscore / Bronze Trophäe
Der Empfang muss hier in der Gegend wirklich schlecht sein

Wenn das Selbstgespräch von Sabo fertig ist, könnt ihr wieder ins Spiel eingreifen.

  • Interagiert mit dem kaputten Fernseher und erhaltet das Hackebeil.
  • Kombiniert das Hackebeil mit dem Häschen und erhaltet daraufhin ein kaputtes Häschen und eine Batterie.
  • Verlasst die Szene über die Treppe nach links unten, passiert den Marktplatz und geht weiter zu den Streikenden.

Barrikaden (Streik)

  • Kombiniert, wenn ihr bei den Barrikaden angekommen seid, die Batterie mit Pablo.
  • Interagiert im Anschluss mit Pablo. Klickt den Dialog durch, bis ihr zu den drei Antwortmöglichkeiten gelangt. Wählt „Alles klar! Also, wie willst du sie aufhalten?“ aus.
  • Der Dialog setzt sich fort und beendet diesen dann mit der Antwortauswahl „In Ordnung. Bis später, Pablo!“.
  • Sammelt die Batterie, die jetzt aufgeladen ist, wieder ein (liegt hinten bei den Protestierenden) und verlasst den Aufstand.
  • Geht via Marktplatz und SaboKena‘s zurück zur Metro und fahrt zur Agibo-Universität.

Agibo-Universität – Eingangsbereich/Vorplatz

  • Wieder bei der Uni, macht ihr Bekanntschaft mit der Polizei und der Beamte muss natürlich weg. Geht daher zu dem Officer und quatscht ihn an.
  • Den Dialog könnt ihr skippen und die auftauchenden Antwortoptionen geht ihr einfach der Reihe nach durch, um das Gespräch final zu beenden.
  • Kombiniert, wenn das Gerede fertig ist, das Lufthorn mit Officer Beamis. Schaltet einfach durch die Dialoge, bis ihr wieder auswählen könnt und entscheidet euch für „Ich respektiere dich!“.
  • Ist das Gespräch beendet, kombiniert die Kracher mit dem Polizeiauto.
  • Kombiniert das Feuerzeug mit dem Auto. Officer Beamis flüchtet und ihr habt freie Bahn.
  • Geht weiter zur Uni und klettert wieder über den Notausgang in das Uni-Gebäude.

Agibo-Universität – Lagerraum

  • Im Lagerraum gibt es nichts mehr zu tun, sodass ihr diesen nach rechts verlassen könnt.

Agibo-Universität – Flur

  • Geht die Treppe runter und nach links in den offenen Raum – das Büro des Professors.

Agibo-Universität – Büro des Professors

  • Im Büro angekommen, kombiniert den Papierstapel mit dem Kopiergerät.
  • Kombiniert den Aufkleber mit dem Kopiergerät.
  • Interagiert mit dem Kopiergerät, um die Kopien anzufertigen.
  • Interagiert erneut mit dem Kopiergerät und Urkunden landen in eurem Inventar.
  • Verlasst das Büro als auch die Uni, fahrt wieder in die Innenstadt und stattet Rose am Waschsalon einen Besuch ab.

Innenstadt – Waschsalon/Hauseingang

  • Bei Rose am Waschsalon angekommen, kombiniert die Urkunden mit Rose.
  • Ein Dialog beginnt, den ihr skippen könnt.
  • Ist das Gespräch beendet, interagiert mit dem Satellitentelefon, dass ihr nun endlich mitnehmen könnt.
  • Verlasst Rose und begebt euch via Metro zum Kanal und weiter zu den Resistenz Rocker.

Aufenthaltsbereich Resistenz Rocker

  • Im Untergrund angekommen, wird wieder gequatscht. Klickt das einfach durch.
  • Kombiniert, sobald ihr könnt, das Nummernschild mit Gabi. Die Dialoge klickt weiter.
  • Kombiniert außerdem das Satellitentelefon mit Bombshell. Das Gequatsche schaltet ihr schnell durch.
  • Kombiniert noch die Batterie mit dem Truck. Kito taucht auf und freut sich, da er das Gefährt jetzt startklar bekommt. Es folgen nochmals Dialogen sowie einer Sequenz, die ihr weiterklicken könnt, und ihr erhaltet zudem als Belohnung den Erfolg/Trophäe

The Journey Down: Chapter Three Leitfaden Waasi, der Mauerbrecher – 50 Gamerscore / Bronze Trophäe
Überfalle den Wolkenkratzer von Armando Co

Es folgt eine weitere „Währenddessen“-Sequenz, die ihr ebenso weiterklicken könnt, wie die danach folgende Sequenz, da ihr Infos über den Verbleib von Lina erhaltet. Nach all den Sequenzen geht es mit Lina im Knast weiter.

Gefängnis

  • Quatsch Wothar, den Wächter, an und löst einen weiteren Dialog aus, dem ihr folgen könnt oder einfach durchklickt.
  • Interagiert, wenn das Gerede fertig ist, gesamt zweimal mit dem Fass rechts von Lina und erhaltet Fressalien, die in euer Inventar wandern.
  • Interagiert dann mit der Aalspülung, das ist das Fass, das rechts von Wothar steht. Ein Becher mit Aalspülung ergänzt euer Inventar.
  • Nun ist ein kleines bisschen Timing gefragt: Wählt die Aalspülung aus und kombiniert diese mit dem Ofen und zwar dann, wenn Wothar das Gitter öffnet.
  • Nach der Stichflamme habt ihr die Gelegenheit euch den Schlüssel zu angeln. Kombiniert die Fressalien mit dem Schlüssel, der daraufhin ins Inventar wandert.
  • Kombiniert den Schlüssel mit dem Schloss – é voila, ihr seid frei!
  • Verlasst das Gefängnis über die Treppe nach oben.

Hangar

  • Im Hangar gibt es für euch erst einmal nichts zu tun, sodass ihr weiter nach links geht.

Erzas Schlafplatz

  • Sammelt das Schwert ein.
  • Nehmt auch den Fallschirm an euch.
  • Es folgt eine kurze Sequenz, in der Erza den sprichwörtlichen Abflug macht und ihr im Gegenzug den Erfolg/Trophäe

The Journey Down: Chapter Three Leitfaden Karma-Auszahlung – 50 Gamerscore / Bronze Trophäe
Das ist ein ziemlich langer Fall…

erhaltet. Die damit verbundene Sequenz könnt ihr überspringen bzw. abbrechen.

  • Verlasst den Schlafplatz und geht wieder runter ins Gefängnis.

Gefängnis

  • Unten angekommen, kombiniert das Schwert mit dem Seil rechts.
  • Lina wird am Ende automatisch den Enterhakenwerfer einsammeln.
  • Verlasst das Gefängnis und geht nach oben in den Hangar.

Hangar

  • Zieht den Cursor nach oben und findet die Klappe, die ihr mit dem Enterhakenwerfer kombiniert.

Thronsaal

  • Ihr gelangt in den Thronsaal, eine Dialogszene startet, die ihr, wie ihr wollt, anschauen oder skippen könnt.
  • Am Ende dieses Dialogs ist Madame Sisulu gefesselt. Es gibt noch etwas Gequatsche und dann könnt ihr wieder ins Geschehen eingreifen.
  • Schnappt euch das Sprechrohr, klickt das Gespräch durch bis zu den Antwortoptionen und wählt „Die… Killer-Königin?“ aus.
  • Interagiert, wenn das Gespräch durch ist, mit dem Tempelschlüssel, der am Boden liegt, und der in euer Inventar wandert.
  • Verlasst den Thronsaal und geht in den Hangar.

Hangar

  • Betretet das Flugzeug.
  • Lina beginnt mit sich selbst zu sprechen und ihr erfahrt die Flugzeugidentifikationsnummer. Diese besteht aus sechs Ziffern und lautet -> 4 – 2 – 6 – 6 – 8.
  • Verlasst das Flugzeug und geht weiter nach links zu Erzas Schlafplatz.

Erzas Schlafplatz

  • Interagiert mit der Schatzkiste.
  • Lina spricht wieder mit sich selbst, während sie die Kiste untersucht. Außerdem erhaltet ihr ein Halsband, erneut die Flugzeugidentifikationsnummer sowie den Namen des Flugzeugs -> Der Fliegende Dolch!
  • Verlasst den Schlafplatz und geht wieder in den Thronsaal.

Thronsaal

  • Interagiert wieder mit dem Sprechrohr.
  • Auf die Frage, welches Flugzeug ihr fertig machen sollt, antwortet mit „Der Fliegende Dolch!“.
  • Verlasst den Thronsaal. Es startet eine Sequenz, da ihr automatisch mit dem Flugzeug los fliegen werdet und währenddessen gibt es für euch den Erfolg/Trophäe

The Journey Down: Chapter Three Leitfaden Was würde Bwana tun? – 75 Gamerscore / Bronze Trophäe
Fliehe vom Sisulus’ Luftschiff

Wenn ihr nach diversen Sequenzen, die ihr weiterklicken oder verfolgen könnt – ganz wie ihr wollt, wieder ins Spiel eingreifen könnt, wacht ihr mit Lina in einem Schlafzimmer auf.

  • Interagiert mit dem Bücherregal, dass hinter euch über dem Bett zu finden ist.
  • Interagiert außerdem mit dem Fenster links von euch.
  • Eine weitere Dialog-Sequenz folgt, die am Ende mit einem weiteren Szenewechsel verbunden ist und da ihr vor allem auch die Bekanntschaft von Captain Kaonandodo gemacht habt.

Insel – Strand

  • Ist das Gespräch mit dem Captain beendet, interagiert mit den Fotos hinter euch.
  • In der Nahansicht interagiert mit der Muschel, die automatisch in euer Inventar wandert.
  • Interagiert auch mit dem Schrank, startet damit einen kurzen Dialog und erhaltet am Ende Süßigkeiten für euer Inventar.
  • Interagiert außerdem mit dem Grill und erhaltet während eines weiteren kurzen Geplänkels eine Tofuratte.
  • Verlasst den Strand über die Leiter nach oben.

Insel – Schlafzimmer

  • Im Zimmer angekommen, interagiert mit dem Logbuch.
  • In der Detailansicht blättert solange um (via nächste Seite), bis ihr zum Rezept für das Moskitoabwehrmittel kommt.
  • Sammelt das Rezept ein.
  • Interagiert mit der Quaste links von euch und zieht damit eine Leinwand auf.
  • Startet den Projektor, in dem ihr einmal damit interagiert.
  • Interagiert mit dem eingeschalteten Projektor und erhaltet das Bild einer Banane.
  • Verlasst das Schlafzimmer und geht wieder runter zum Strand.

Insel – Strand

  • Interagiert mit der Glocke.
  • Ein kurzer Dialog beginnt, an dessen Ende der Affe los spurtet und euch eine Banane holt.
  • Geht erneut nach oben ins Schlafzimmer.

Insel – Schlafzimmer

  • Interagiert mit dem Projektor, der euch eine Ananas anzeigt.
  • Geht wieder runter zum Strand.

Insel – Strand

  • Betätigt die Glocke.
  • Der Affe zieht wieder los und holt euch eine Ananas.
  • Nochmals müsst ihr ins Schlafzimmer hoch.

Insel – Schlafzimmer

  • Kombiniert das Rezept mit dem Projektor.
  • Geht wieder runter zum Strand.

Insel – Strand

  • Läutet abermals die Glocke und der Affe wird losziehen, euch die letzte Frucht holen und damit den Erfolg/Trophäe

The Journey Down: Chapter Three Leitfaden Es fehlt nur etwas Rum – 100 Gamerscore / Silber Trophäe
Lass den Affen alle möglichen Früchte sammeln

bescheren.

  • Interagiert mit der Obstkiste und erhaltet damit eine Kokosnuss.
  • Sammelt außerdem die Cracker ein, die auf dem Schrank liegen.
  • Stecht mit dem Boot in See und wählt, wenn die Karte automatisch aufgerufen wird, den Wasserfall aus.

Wasserfall

Wieder wird gequatscht und zwei Krabben tauchen auf.

  • Ist der Dialog beendet, kombiniert die Kokosnuss mit den Krabben. Lina redet etwas und sammelt dann die Kokosnuss, inzwischen in zwei Hälften geteilt, wieder ein.
  • Kombiniert die Süßigkeiten mit der Kokosnuss.
  • Verlasst den Wasserfall und wählt als nächstes Ziel, sobald die Karte auftaucht, den Tempel aus.

Tempel – Tor

  • Am Tempel angekommen, kombiniert, wenn der Dialog vorbei ist, die Cracker mit den roten Vögeln rechts vom Tempeltor.
  • Sammelt die Feder ein.
  • Geht weiter zu den Blumen und Lina pflückt automatisch eine Blüte ab. Eukalyptus wandert in euer Inventar.
  • Kombiniert den Eukalyptus mit der Kokosnuss. Euer Mückenschutz ist nun fertig und ihr könnt weiterreisen.
  • Stecht mit Captain Kaonandodo wieder in See und wählt, sobald die Karte auftaucht, als nächstes Ziel den Sumpf aus.

Sumpf

  • Folgt dem Weg über den Baumstumpf.
  • Eine Sumpfkobra hält euch auf, die ihr aber mit der Tofuratte schnell besänftigen könnt.
  • Sammelt die Schuppe ein.
  • Geht über den Baumstumpf nach links zur Absturzstelle.

Absturzstelle

  • Ihr steht vor dem abgestürzten Flugzeug. Betretet es und sammelt euren Enterhakenwerfer wieder ein.
  • Verlasst die Absturzstelle und geht zurück zum Floß.
  • Setzt wieder die Segel und wählt als Ziel auf der Karte erneut den Tempel aus.

Tempel – Tor

  • Wieder am Tempeltor angekommen, kombiniert den Tempelschlüssel mit dem Tor.
  • Sobald das Tor offen ist, folgt der Treppe nach oben.

Treppe zum Tempel des Ältesten

  • Kombiniert den Enterhakenwerfer mit dem Bogen, um den Abgrund überwinden zu können.
  • Setzt auf der anderen Seite euren Weg fort und betretet den Tempel.

Opfertempel

  • Vier Tempelgötter müssen mit den richtigen Opfergaben versehen werden. Die Objekte müssen wie folgt verteilt werden:
    • Marushaka (links) -> Muschel
    • Awaquán (zweiter von links) -> Feder
    • Nyakazho (dritter von links) -> Schuppe
    • Oganon (vierter von links) -> Halsband
  • Es folgt ein kurzes Beben und eine Säule taucht in der Mitte auf, die das Horn von Awaquán offenbart, dass ihr einsammelt und damit auch den Erfolg/Trophäe

The Journey Down: Chapter Three Leitfaden Sie hupt wie sie will – 75 Gamerscore / Bronze Trophäe
Erlange das Horn von Awaquán

erhaltet. Klickt euch danach durch ein paar Sequenzen, an deren Ende ihr automatisch mit Bwana und Gabi in der Armando Power Company am Empfang landet.

  • Interagiert mit dem Schreibtisch, sobald ihr wieder mit Bwana spielen könnt, und erhaltet automatisch ein Aufnahmegerät.
  • Kombiniert das Aufnahmegerät mit dem Terminal.
  • Geht durch die Tür rechts, die ihr auf diese Weise geöffnet habt.

St. Armando – Firmenzentrale – Computerraum

  • Gabi legt gleich los und geht automatisch an das große Terminal. Die Dialoge könnt ihr verfolgen oder skippen, ganz wie ihr wollt.
  • Sobald alle Gespräche beendet sind, interagiert mit dem Stromkasten.
  • Kombiniert das Hackebeil mit dem Stromkasten.
  • Kombiniert infolge das Hackebeil mit dem Aufnahmegerät. Erhaltet daraufhin Aufnahmegerät und Mikrophon getrennt.
  • Kombiniert das Mikrophon mit dem Stromkasten.
  • Und kombiniert ein weiteres Mal das Aufnahmegerät mit dem Stromkasten.
  • Der Fahrstuhl geht auf, den Bwana und Gabi automatisch betreten.
  • Weitere Sequenzen folgen, die ihr anschauen oder abbrechen könnt.

St. Armando – Firmenzentrale – Generatorraum

  • Wenn ihr bei den Generatoren angekommen seid, erhaltet ihr von Gabi Bomben.
  • Kombiniert der Reihe nach die Bomben an den gesamt vier Generatoren. Dialoge, die währenddessen erscheinen, könnt ihr einfach weiterklicken.
  • Sind alle Bomben platziert, verlasst ihr automatisch den Generatorraum. Die Dialoge bzw. Sequenzen könnt ihr anschauen oder abbrechen, ganz wie ihr wollt. Am Ende landet ihr auf eurer automatischen Flucht in einem Büro.

St. Armando – Firmenzentrale – Büro

  • Gabi erwehrt sich den Angreifern und ihr kombiniert das kaputte Häschen mit dem Benzinkanister. Ihr erhaltet einen Molotow.
  • Kombiniert den Molotow mit der Tür.
  • Kombiniert das Feuerzeug mit der Molotow-Cocktail vor der Tür.
  • Es folgt eine mächtige Explosion, mit der ihr auch den Erfolg/Trophäe

The Journey Down: Chapter Three Leitfaden Bwana Demolitions Ltd. – 75 Gamerscore / Bronze Trophäe
Platziere die Bomben auf dem Wolkenkratzer und fliehe

einstreicht. Es folgen weitere Sequenzen und Dialoge, die ihr überspringen oder anschauen könnt. Am Ende der Sequenzen geht es für euch am Grund des eingestürzten Wolkenkratzers weiter.

St. Armando – Einsturzstelle

  • Gabi hat es scheinbar böse erwischt, aber vielleicht ist sie mit dem Lufhorn wieder wach zu bekommen? Kombiniert daher das Lufthorn mit Gabi, die zwar davon leider nicht aufwacht, aber ihr immerhin den Erfolg/Trophäe

The Journey Down: Chapter Three Leitfaden Bwana – die Bedrohung – 100 Gamerscore / Silber Trophäe
Vermeide jeden mit dem Lufthorn

erhaltet.

  • Interagiert rechts mit dem Geröll und legt damit den Stromkasten frei.
  • Verlasst die Einsturzstelle nach links.

St. Armando – Konzertbühne

  • Sammelt die Gitarre ein, die vor dem Schlagzeug auf der Bühne steht.
  • Nehmt auch das Starterkabel mit.
  • Geht wieder zurück zur Einsturzstelle.

St. Armando – Einsturzstelle

  • Interagiert mit dem Stromkasten.
  • Löst der Reihe nach die vier Klammern.
  • Entfernt die Klappe und legt damit den Hebel frei.
  • Interagiert mit dem Hebel.
  • Nachdem der Stecker aufgetaucht ist, interagiert erneut mit dem Hebel.
  • Kombiniert das Starterkabel mit dem Stecker.
  • Wählt das Starterkabel, dass dann auf dem Boden liegt an. Bwana kombiniert es automatisch mit Gabi.
  • Interagiert erneut mit dem Hebel.
  • Eine Dialog-Sequenz startet, die ihr durchklicken könnt und an deren Ende Gabi die Augen wieder aufschlägt und ihr außerdem den Erfolg/Trophäe

The Journey Down: Chapter Three Leitfaden Heute Nacht hab ich in deinen Armen überlebt – 50 Gamerscore / Bronze Trophäe
Reanimiere Gabi

bekommt. Gabi hält nach wie vor den Zünder in der Hand, mit dem ihr interagieren müsst. Den dazugehörigen Dialog könnt ihr wieder überspringen.

  • Kombiniert den Sprengzünder mit der Gitarre.
  • Kombiniert zum guten Schluss den Guitaronator mit Waasi.
  • Die finale Sequenz startet, da Waasi ordentlich in die Seiten greift, damit alles zu einem glücklichen Ende bringt und euch den letzten Erfolg/Trophäe

The Journey Down: Chapter Three Leitfaden Geschichten aus dem Unterland – 150 Gamerscore / Gold Trophäe
Schließe das Spiel ab

freischaltet. Um alle zuvor beschriebenen Erfolge/Trophäen zu bekommen, könnt ihr – wie schon The Journey Down: Chapter One oder The Journey Down: Chapter Two die jeweilen Schritt-für-Schritt-Anleitung nutzen, um keinen Erfolg/Trophäe zu verpassen oder ihr nutzt für das dritte Kapitel ergänzend das nachfolgende Komplettlösungsvideo.

The Journey Down Chapter Three Full Game Walkthrough

 


- ANZEIGE -


Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Leben, lieben, lachen – spielen! Die Pixel und ich sind seit Anfang der 80er Jahre beste Freunde. Mit einem Schneider CPC fing alles an – der Rest ist Geschichte ^-^ Ich mag sie - fast - alle: J-RPGs, Shooter, Action, Adventure, Puzzle… Bei der Achievement/Trophy-Jagd helfe ich euch gerne, selbst sind sie mir nicht so wichtig ;-) Außerdem liebe ich Katzen, mag Action- & Horror-Filme, bin ein Netflix- /US-Serien-Addict und Musik (Metal, 80er, Dance, Oldies, etc.) ist das Nonplusultra (für mich ;-))!

Kommentare

  • Rico sagt:

    Hey, danke man für die 3hilfen. Ging total schnell die 3000gs zu bekommen. Ist alles gut erklärt. Weiter so ihr macht das super!!!

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


Es ist noch kein Keyword vorhanden

- ANZEIGE -


*