Tour de France 2013 - Erfolge Trophäen Leitfaden - insidegames
- ANZEIGE -

insidegames

Tour de France 2013 – Erfolge Trophäen Leitfaden

Veröffentlicht 28. Juli 2013 | 12:25 Uhr von Jan Clement

Letzte Änderung 12. September 2013

Tour-de-France-2011-Review-Pic2

Herzlich willkommen zu unserem Tour de France 2013 – Erfolge Trophäen Leitfaden!

Mit unserem Tour de France 2013 – Erfolge Trophäen Leitfaden seid ihr garantiert auf der sicheren Seite, wenn ihr das Spiel zu 100% beenden möchtet. Alle Erfolge sind verständlich und klar beschrieben. Habt ihr vielleicht selbst einen wertvollen Tipp oder Hinweis zu unserem Tour de France 2013 – Erfolge Trophäen Leitfaden? Dann schreibt uns ungeniert an, hinterlasst einen Kommentar oder besucht unser Forum und diskutiert mit, wie man die Erfolge & Trophäen am besten ergattern kann!

  • Trophäen: 1x  7x  4x  15x = 27 | 1.155 Punkte
  • Offline Erfolge: 26 Erfolge (für 1000 Gamerscore)
  • Online Erfolge: 0 Erfolge (für 0 Gamerscore)
  • Schwierigkeit der Erfolge: 3/10
  • Hat der Schwierigkeitsgrad Auswirkung auf die Erfolge?: Nein
  • Benötigte Zeit für 1000 Gamerscore: ca. 10 Stunden +/-
  • Wie oft durchspielen?: 3-mal
  • Erfolge, die ihr verpassen könnt: keine
  • Verbuggte Erfolge: keine bekannt
  • Unterforum: Tour de France 2013

 

Tour de France 2013 – Roadmap

Die Tour de France in nur sieben Etappen zu gewinnen und somit massig Zeit einzusparen, ist ein Traum, der endlich mit dem neuen Spiel in Erfüllung geht. Hierbei müssen wir jedoch auch drauf achten die Standard-Tour zu fahren und keine selbst eingestellte, da Ihr sonst nicht mit den Trikots Erfolgen und Trophäen belohnt werdet.

Schritt 1 – Trikots:
Gleich zu Beginn des Spieles werden wir auf die vier Trikots und das Teamklassement spielen, wofür wir insgesamt dreimal die kurze Tour de France, bestehend aus sieben Strecken, spielen werden. Im ersten Durchgang gehen wir mit Alberto Contardo auf das gelbe, grüne und gepunktete Trikot, im zweiten Durchgang mit Teddy Van Gorderon auf das weiße Trikot und im letzen Druchgang mit Team Sky auf die Jagd nach dem Teamklassement.

Schritt 2 – Etappen:
Da wir nun alle Trikots haben, fehlen uns die Strecken, welche nicht in der kurzen Tour vorgekommen sind oder welche wir nicht gewonnen haben. Diese arbeitet Ihr nun einfach anhand der Beschreibungen ab und habt somit das Spiel am Ende auf 1000 Gamerscore bzw. die Platin-Trophäe erreicht.

Tour de France 2013 – Erfolge Trophäen Leitfaden

 

Tour de France 2013 Leitfaden Porto-Vecchio – Bastia – 30 Gamerscore / Bronze Trophäe
Gewinnen Sie Etappe 1 im Einzel- oder Mehrspielermodus

André Graipel aus dem Team Lotto Belisol ist hierfür euer Mann, da er mit einer der stärksten Sprinter ist. Simuliert bis 3 Kilometer vor Ende der Strecke, nehmt dann bei ca. 2,3 Kilometer ein Energieriegel und gebt ab 1,5 Kilometer Vollgas bis ins Ziel.

Tour de France 2013 Leitfaden Bastia – Ajaccio – 30 Gamerscore / Bronze Trophäe
Gewinnen Sie Etappe 2 im Einzel- oder Mehrspielermodus

Für dieses Rennen nehmt ihr Marko Covendish, aus dem Rennstall Omega Pharma. Simuliert die Strecke bis zu dem letzten Hügel, falls es auf der Strecke Ausreißer gibt, sollten diese wieder automatisch eingeholt werden. Sobald Ihr den letzten Hügel überwunden habt, wechselt in das Spiel und erkämpft euch einen kleinen Vorsprung auf das Feld. Jetzt solltet Ihr wieder in die Simulation wechseln und gewinnen. Um auf Nummer sicher zu gehen spult nicht ganz schnell, sondern belasst die normale Geschwindigkeit um im Fall der Fälle eingreifen zu können. Hier hilft auch mal wieder ein Energieriegel.

Tour de France 2013 Leitfaden Ajaccio – Calvi – 30 Gamerscore / Bronze Trophäe
Gewinnen Sie Etappe 3 im Einzel- oder Mehrspielermodus

Als Hügeliger Klassiker ist Joaquin Rodriguez aus dem Team Katusha eine gute Wahl für dieses Rennen. Simuliert bis gut 5 Kilometer vor Rennende und arbeitet euch einen kleinen Vorsprung heraus. Das Feld wird langsam aufholen, aber kurz vorher könnt Ihr in Seelenruhe durch das ziel sprinten. Mal wieder einen Keks und Energieriegel dabei und Ausreißer sollten automatisch eingeholt werden.

Tour de France 2013 Leitfaden Nice – Nice – 30 Gamerscore / Bronze Trophäe
Gewinnen Sie Etappe 4 im Einzel- oder Mehrspielermodus

Nehmt hierzu das Sky Pro Cycling Team, da diese mit Abstand die beste Zeitfahrwertung haben. Geht immer in den Sprint bis die Leiste fast leer ist, sobald sie komplett leer ist habt ihr Tempo Einbußen. Ist ein Fahrer ein Stück unter der weißen Markierung bei der Langzeit-Energie, wechselt Ihr diesen aus.

Tour de France 2013 Leitfaden Cagnes-sur-Mer – Marseille – 30 Gamerscore / Bronze Trophäe
Gewinnen Sie Etappe 5 im Einzel- oder Mehrspielermodus

Mal wieder ist Marko Covendish von Omega Pharma euer Mann für dieses Rennen, wie bereits bei der zweiten Etappe. Simuliert bis kurz vor Ende (ca. 5 Kilometer), nehmt einen Keks, sprintet nach vorne, lasst die Sprintenergie wieder etwas aufladen, nehmt bei 2 Kilometer den Energieriegel und geht ab 1,3 Kilometer in den Entspurt.

Tour de France 2013 Leitfaden Aix-en-Provence – Montpellier – 30 Gamerscore / Bronze Trophäe
Gewinnen Sie Etappe 6 im Einzel- oder Mehrspielermodus

Das gleiche Spiel wie bereits in Etappe 2 und 5 mit Merko Covendish.

Tour de France 2013 Leitfaden Montpellier – Albi – 30 Gamerscore / Bronze Trophäe
Gewinnen Sie Etappe 7 im Einzel- oder Mehrspielermodus

Der alte Klassiker mit Merko Covendish, aus Etappe 2, 5 und 6, da dieser wohl die Ebenen regelrecht liebt.

Tour de France 2013 Leitfaden Castres – Ax 3 Domaines – 30 Gamerscore / Silber Trophäe
Gewinnen Sie Etappe 8 im Einzel- oder Mehrspielermodus

Simuliert diese Strecke mit Alberto Contardo aus dem Saxo-Tinkoff Team bis ein paar Kilometer vor Ende und fahrt dann den Rest selbst. Werft ihm zwei Kekse ein, damit er wieder mehr Energie hat.

Tour de France 2013 Leitfaden Saint-Girons – Bagnères-de-Bigorre – 30 Gamerscore / Silber Trophäe
Gewinnen Sie Etappe 9 im Einzel- oder Mehrspielermodus

Für diese doch seichte Bergetappe eignet sich Alejandro Valverde vom Team Moviestar am besten. Lasst bis zu 10 Kilometer simulieren und fahrt euch dann mit einem Sprint einen Vorsprung heraus. Lasst dann noch einmal bis gut 3 Kilometer simulieren, wobei Ihr dann noch einen knappen Vorsprung haben solltet. Haut euch nun einen Energieriegel rein und geht ab 1,5 Kilometer voll in den Sprint.

Tour de France 2013 Leitfaden Saint-Gildas-des-Bois – Saint-Malo – 30 Gamerscore / Bronze Trophäe
Gewinnen Sie Etappe 10 im Einzel- oder Mehrspielermodus

Und mal wieder könnt Ihr eine Ebene ganz leicht mit Merko Covendish gewinnen. Schaut dazu einfach bei Etappe 2 und 5, da wir uns ansonsten ein bisschen häufig wiederholen würden.

Tour de France 2013 Leitfaden Avranches – Mont-Saint-Michel – 30 Gamerscore / Bronze Trophäe
Gewinnen Sie Etappe 11 im Einzel- oder Mehrspielermodus

Wählt für diese Strecke B. Waggons aus dem Sky Pro Cycling Team. Mit diesem könnt Ihr die ganze Zeit auf höchster Stufe fahren und sprinten. Denkt daran nicht die ganze Sprintenergie zu verbrauchen, da Ihr sonst einen Tempoeinbruch habt.

Fougères – Tours – 30 Gamerscore / Bronze Trophäe
Gewinnen Sie Etappe 12 im Einzel- oder Mehrspielermodus

Da die Tour de France gerne mal in auf ebenen Boden stattfindet, ist auch hier wieder Merko Covendish euer Fahrer des Vertrauens, wie bereits bei Etappe 2, 5 und so vielen anderen.

Tour de France 2013 Leitfaden Tours – Saint-Amand-Montrond – 30 Gamerscore / Bronze Trophäe
Gewinnen Sie Etappe 13 im Einzel- oder Mehrspielermodus

Eine Ebene, mal wieder perfekt für Merko Covendish. Simuliert bis Kilometer 10, holt dort eventuelle Ausreißer ein und fahrt euch dann mit einem Sprint einen Vorsprung heraus. Mit diesem solltet Ihr bis in das Ziel simulieren können, ansonsten geht bei Kilometer zwei wieder in das Spiel und sprintet selbst.

Saint-Pourçain-sur-Sioule – Lyon – 30 Gamerscore / Bronze Trophäe
Gewinnen Sie Etappe 14 im Einzel- oder Mehrspielermodus

Auch wenn dies als Ebene angegeben wird, so haben hier doch die Hügeligen Klassiker auf Grund der vorhandenen Erhebungen einen Vorteil und somit ist Alejandro Valverde vom Team Moviestar wieder der ideale Fahrer. Simuliert bis Kilometer 19 und holt dort eventuelle Ausreißer noch ein. Simuliert weiter bis Kilometer 10 und setzt euch dort in die Spitze des Feldes. Simuliert bis Kilometer 6 und fahrt dort dann mit einem Sprint dem Feld weg. Ein Keks und Energieriegel helfen dabei. Mit dem Vorsprung könnt Ihr nun den Rest der Strecke simulieren und solltet erster werden.

Tour de France 2013 Leitfaden Givors – Mont Ventoux – 30 Gamerscore / Gold Trophäe
Gewinnen Sie Etappe 15 im Einzel- oder Mehrspielermodus

Simuliert bis 5 Kilometer vor Ende mit Alberto Contardo aus dem Saxo-Tinkoff Team. Werft dann zwei Kekse ein und gebt Gas, womit Ihr ohne Probleme als erster ins Ziel kommen solltet.

Tour de France 2013 Leitfaden Vaison-la-Romaine – Gap – 30 Gamerscore / Bronze Trophäe
Gewinnen Sie Etappe 16 im Einzel- oder Mehrspielermodus

Auf den Hügeln ist Alejandro Valverde mal wieder nicht zu schlagen. Simuliert bis zu 10 Kilometern, holt euch dann einen Platz an der Spitze des Feldes und simuliert bis gut 3 Kilometer weiter, da die Abfahrt recht kurvig ist. Ab 3 Kilometern werft Ihr dann Keks und Energieriegel ein und sprintet dem Ziel entgegen.

Tour de France 2013 Leitfaden Embrun – Chorges – 30 Gamerscore / Bronze Trophäe
Gewinnen Sie Etappe 17 im Einzel- oder Mehrspielermodus

Wählt hier Chris Vroome aus dem Team Sky Pro Cycling. Geht die meiste Zeit über in den Sprint und fahrt auf voller Energie. Macht aber ab und an auch kleine Pausen, wo Ihr nicht sprintet, da ansonsten eure Energie nicht ganz reicht. Im Ziel solltet Ihr dann nur dritter oder vierter werden, jedoch gewinnt das Rennen Braulio Waggons, welcher in eurem Team ist und Ihr somit auch.

Tour de France 2013 Leitfaden Gap – Alpe-d’Huez – 30 Gamerscore / Gold Trophäe
Gewinnen Sie Etappe 18 im Einzel- oder Mehrspielermodus

Diese Strecke könnt Ihr gut mit Alberto Contardo gewinnen, indem Ihr bis zum letzten Berg simuliert und auf diesem dann die letzte 3 Kilometer selber fahrt. Habt einen Keks und Kuchen dabei für Energie.

Tour de France 2013 Leitfaden Bourg-d’Oisans – Le Grand-Bornand – 30 Gamerscore / Silber Trophäe
Gewinnen Sie Etappe 19 im Einzel- oder Mehrspielermodus

Als guter Bergfahrer eignet sich hier Chris Vroome aus dem Team Sky Pro Cycling. Simuliert bis 10 Kilometer vor Ende, wo Ihr euch dann eine gute Position holt. Dann weiter bis 5 Kilometer vor Ende fahren und ab dort sich vom Feld absetzen und mit einem Energieriegel gewinnen.

Tour de France 2013 LeitfadenAnnecy – Annecy-Semnoz – 30 Gamerscore / Silber Trophäe
Gewinnen Sie Etappe 20 im Einzel- oder Mehrspielermodus

Als Alberto Contardo könnt Ihr bis zum letzten Berg simulieren lassen und nehmt dann ab 5 Kilometern selbst die Lenker in die Hand. Mit zwei Keksen ist die Energie wieder gut gefüllt und Ihr könnt den Gegnern davon radeln.

Tour de France 2013 Leitfaden Versailles – Paris Champs-Élysées – 30 Gamerscore / Bronze Trophäe
Gewinnen Sie Etappe 21 im Einzel- oder Mehrspielermodus

Die Ebene ruft zum letzten mal Marko Covendish auf den Plan. Simuliert bis Kilometer 19 und holt euch dort eine Position an der Spitze. Weiter simulieren bis Kilometer 10 und noch einmal an die Spitze. Erneut bis 7 Kilometer, wo eure Sprintenergie wieder voll sein sollte. Werft einen Keks ein und gebt Gas. Sobald die Sprintenergie fast leer ist werft den Energieriegel ein und lasst diese aufladen. Ihr solltet aber euch schon soweit abgesetzt haben, dass Ihr in Ruhe durch das Ziel fahren könnt.

Tour de France 2013 Leitfaden Grünes Trikot – 60 Gamerscore / Gold Trophäe
Fahren Sie mindestens die 7 Standardetappen mit Ihrem Team und gewinnen Sie das Grüne Trikot (Einzel- oder Mehrspielermodus)

Das Grüne Trikot erhaltet Ihr durch die beste Bergwertung. Auf den Strecken gibt es jeweils Punkte für die ersten, die die Spitze eines rot markierten Berges erreichen. Ihr solltet dieses Trikot ebenso bekommen wenn Ihr auf das gelbe spielt. Wer jedoch etwas darauf achten möchte, kann immer 3 Kilometer vor der Bergspitze zurück in das Spiel wechseln und sich noch eine gute Position sichern.

Tour de France 2013 Leitfaden Gepunktetes Trikot – 60 Gamerscore / Gold Trophäe
Fahren Sie mindestens die 7 Standardetappen mit Ihrem Team und gewinnen Sie das Gepunktete Trikot (Einzel- oder Mehrspielermodus)

Das gepunktete Trikot wird durch Siege in Sprintabschnitten auf den Strecken gewonnen. Ihr solltet dieses Trikot ebenso bekommen wenn Ihr auf das gelbe spielt. Wer jedoch etwas darauf achten möchte, kann immer 3 Kilometer vor dem Sprintziel zurück in das Spiel wechseln und sich noch eine gute Position sichern.

Tour de France 2013 Leitfaden Weißes Trikot – 60 Gamerscore / Gold Trophäe
Fahren Sie mindestens die 7 Standardetappen mit Ihrem Team und gewinnen Sie das Weiße Trikot (Einzel- oder Mehrspielermodus)

Nehmt hierzu Teddy Van Gorderon aus dem Com Cycling Team. Dieser ist ein sehr guter Fahrer und solange Ihr bis zum Ende hin simuliert und die letzten Kilometer mit ihm selbst fahrt, wird es kein Problem der beste Jungfahrer (25 und darunter) zu sein.

Tour de France 2013 Leitfaden Teamklassement – 60 Gamerscore / Gold Trophäe
Fahren Sie mindestens die 7 Standardetappen mit Ihrem Team und erreichen Sie die beste Teamwertung (Einzel- oder Mehrspielermodus)

Das beste Team des Spieles ist das Sky Pro Cycling Team aus England. Wählt dieses, da es in den Team (Nice – Nice ) und Einzelrennen (Avranches – Mont-Saint-Michel) extrem gute Zeiten bringen wird. In den restlichen Rennen könnt Ihr dann als Braulio Waggons oder Chris Vrooms gute Zeiten fahren, so das Ihr mit diesen in den Top 10 landet, während euer Team den Rest erledigt.

Tour de France 2013 Leitfaden TDF-Sieger – 130 Gamerscore / Gold Trophäe
Fahren Sie mindestens die 7 Standardetappen mit Ihrem Team und gewinnen Sie das Gelbe Trikot (Einzel- oder Mehrspielermodus)

Nehmt hierzu die kurze Tour de France, welche aus sieben Rennen besteht. Wählt das Team Saxo-Tinkoff und spielt immer als Alberto Contardo, welcher der beste Fahrer im Spieles ist.
Simuliert die Rennen bis gut 7 Kilometer vor Ende und fahrt dann selbst. Habt einen Keks und einen Kuchen dabei um eure Energie wieder etwas auf Vordermann zu bringen. Auf den Strecken Ax 3 Domaines , Mont Ventoux & Alpe-d’Huez könnt ihr somit den ersten Platz holen.
Im Sprintrennen schaltet Ihr auf den höchsten Gang und geht immer in den Angriff, bis eure Sprint-anzeige fast leer ist, sollte diese komplett leer gehen habt Ihr einen kurzen Tempoeinbruch, achtet also darauf.
Wenn Ihr in der Simulation auch auf eure Position bei Bergen und Sprints achtet und diese eventuell kurz noch einmal spielt um dort ein paar Punkte mit zu nehmen, werdet Ihr auch das Sprint und Bergtricko mit nehmen, vor allem da euch der Mont Ventoux und Alpe-d`Huez gute Punkte im Berg bringt.

Tour de France 2013 Leitfaden Meister der Meister – Platin Trophäe
Erhalten Sie alle Trophäen (gilt nur für Playstation 3)

 



Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Im Forum als Great Healer oder auf Google+ unterwegs. Leidenschaftlicher Gamerscore- und Erfolge Sammler und Student der Sozialen Arbeit in Köln!

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


  • tour de france 2013 xbox 360 tipps

  • <>tour de france 2013 ps3
  • <>tour de france 2013 leitfaden
  • tour de france 2014 ps3 tipps
  • tour de france 2013 ps3 tipps

  • trophäen leitfaden le tour de france
  • <>le tour de france 2013 leitfaden
  • tour de france 2013 game xbox 360 3 new etappe

- ANZEIGE -


*