insidegames

Halo 5: Guardians – Neue Infos und Video

Veröffentlicht 10. Juni 2015 | 19:41 Uhr von Sandra




Halo-5-Guardians-Artwork

Zu Halo 5: Guardians hat Game Informer nicht nur einige neue Informationen veröffentlicht, sondern auch ein neues Video. Mitarbeiter des Magazins haben dem Entwickler 343 Industries einen Besuch abgestattet und Gelegenheit erhalten die Kampagne des Shooters anzutesten. Zum Anspielen stand die Anfangsmissionen zur Verfügung.

Generell werden Spieler, egal ob sie mit dem Master Chief oder Locke unterwegs sind, eine Gruppe von drei KI-Soldaten an der Seite haben. Im konkreten Fall wurde der Master Chief von Linda, Kelly und Fred begleitet. Weiterhin kann den KI-Begleitern Befehle erteilt werden. Um beispielsweise dafür zu sorgen, dass der KI-Soldat den Feind angreift, muss der Spieler den Feind markieren und auf dem Digikreuz nach oben drücken. Weitere Befehlsmöglichkeiten sind u.a. das Aufheben von Waffen, das die Kollegen Geschütztürme benutzen oder einen Warthog fahren. Sicherlich eine gute Option ist, dass die KI-Begleiter den Spieler wiederbeleben können.

In einer weiteren Mission stand der Master Chief spielbar zur Verfügung und an seiner Seite das Blue Team und es galt ein ONI Forschungsschiff zurückzuholen, welches seit zwei Jahren verlassen ist. Mit Blick auf das Team von Locke wurde festgestellt, dass dieses über höher entwickelte Technik verfügt als das Blue Team. Lockes Team kann u.a. auf das ATS = Artermis Tracking System, welches in der Panzerung integriert ist, zurückgreifen. ATS hilft dabei interessante Punkte in den Levels oder auch alternative Routen hervorzuheben. Abgesehen davon stehe generell verschiedene Wege zur Verfügung, die der Spieler in den Levels wählen und gehen kann.

Wird die Kampagne im Koop bestritten, richtet sich der Schwierigkeitsgrad nach der Anzahl der Spieler. Jedoch kann der Koop-Modus nicht mehr im Splittscreen-Modus gespielt werden. Im Gegenzug wiederum wird für den Online-Koop kein Xbox Live Gold benötigt.

Für den Multiplayer werden zum Start Ende Oktober 2015 mehr als 20 verschiedene Mehrspielerkarten zur Verfügung stehen. Bis Juni 2016 sollen weitere 15 Karten kostenlos als DLC angeboten werden. Der Multiplayer soll zudem kommende Woche während der E32 2015 enthüllt werden. Es heißt,  dass es sich um eine „komplett neue, epische Mehrspieler-Erfahrung“ handeln würde, welche „zum ersten Mal alle Aspekte der Halo Sandbox“ berücksichtigen würde.

Halo 5: Guardians erscheint europaweit am 27. Oktober 2105 exklusiv für Xbox One.

Halo 5: Guardians Game Informer Coverage Trailer


- ANZEIGE -


Kategorien: Xbox One News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Leben, lieben, lachen – spielen! Die Pixel und ich sind seit Anfang der 80er Jahre beste Freunde. Mit einem Schneider CPC fing alles an – der Rest ist Geschichte ^-^ Ich mag sie - fast - alle: J-RPGs, Shooter, Action, Adventure, Puzzle… Bei der Achievement/Trophy-Jagd helfe ich euch gerne, selbst sind sie mir nicht so wichtig ;-) Außerdem liebe ich Katzen, mag Action- & Horror-Filme, bin ein Netflix- /US-Serien-Addict und Musik (Metal, 80er, Dance, Oldies, etc.) ist das Nonplusultra (für mich ;-))!

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


  • halo 5 gameinformer trailer


- ANZEIGE -


*