insidegames

Halo Reach – Update für die Xbox One abwärtskompatible Version in Arbeit

Veröffentlicht 21. September 2016 | 22:26 Uhr von Sandra




halo reach banner

Die Halo Reach Xbox 360-Version kann seit Ende vergangenen Jahres auch via Xbox One Abwärtskompatibilität auf Xbox One gespielt werden. Allerdings läuft Halo Reach auf der Xbox One nicht ganz rund. Spieler beklagen, dass die Performance alles andere als zufriedenstellend ist, da unter anderem Texturen lange brauchen, um zu laden und die Bildrate sinkt mitunter gern mal auf 15 FPS ab, wie auch ein entsprechender Vergleich von Digital Foundry offenbart.

Digital Foundry hatte kurz nach Release der Xbox 360-Version von Halo Reach auf Xbox One einen entsprechenden Frame-Rate-Test vorgenommen und die Original- mit der neu angepassten Fassung verglichen – siehe Video.

Die Probleme mit Halo Reach auf Xbox One bestehen seit Bereitstellung des Shooters auf Xbox One und Microsoft versprach noch im Dezember 2015, dass man sich darum kümmern werde.

Was lange währt, wird offenbar endlich gut, denn Micosofts William „Bill“ Stillwell, Pricipal Program Manager Lead at Xbox, gab vor Kurzem auf Twitter zu verstehen, dass sich ein Abhilfe schaffender Patch der Fertigstellung nähere. Einen konkreten Release-Termin für den Halo Reach Xbox One Patch konnte Stillwell aber noch nicht nennen.

Halo Reach Xbox One Backward Compatibility Frame-Rate Test


- ANZEIGE -


Kategorien: Xbox 360 News Xbox One News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Music-Addict and crazy Cat-Lady!

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


Es ist noch kein Keyword vorhanden

- ANZEIGE -


*