insidegames

Heavy Rain – Produktionskosten von 16,7 Mio. Euro

Veröffentlicht 24. April 2013 | 20:02 Uhr von Sandra




Heavy Rain Logo

Das französische Entwicklungsstudio Quantic Dream habe nach eigenen Angaben für die Herstellung und Produktion ihres Topsellers Heavy Rain 16,7 Mio. Euro auf den Tisch legen müssen. Dies hat, so berichten die Kollegen von Eurogamer, Guillaume de Fondaumiere von Quantic Dreams bestätigt.

Zu den 16,7 Mio. Euro seien noch, wie es weiter heißt, weitere 40 Mio. Euro für Marketing und Vertrieb hinzu gekommen, so dass der Titel gesamt stolze 56,7 Mio. Euro verschlungen habe. Eine stolze Summe, die sich offenbar aber auch gelohnt hat, denn wie es weiter heißt, hat Sony mit Heavy Rain bisher mehr als 100 Mio. Euro verdient. Berücksichtigt man diesbezüglich noch, dass dieses Glanzstück mit einem Playstation 3 exklusiven Spiel gelungen ist, darf dies auf jeden Fall als beachtliche Leistung eingestuft werden. Glückwunsch Quanitc Dream und Sony!


- ANZEIGE -


Kategorien: Playstation 3 PS3 News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Leben, lieben, lachen – spielen! Die Pixel und ich sind seit Anfang der 80er Jahre beste Freunde. Mit einem Schneider CPC fing alles an – der Rest ist Geschichte ^-^ Ich mag sie - fast - alle: J-RPGs, Shooter, Action, Adventure, Puzzle… Bei der Achievement/Trophy-Jagd helfe ich euch gerne, selbst sind sie mir nicht so wichtig ;-) Außerdem liebe ich Katzen, mag Action- & Horror-Filme, bin ein Netflix- /US-Serien-Addict und Musik (Metal, 80er, Dance, Oldies, etc.) ist das Nonplusultra (für mich ;-))!

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


  • Forza 7 produktionskisten


- ANZEIGE -


*