insidegames

Hellblade – Auf gamescom 2014 für Playstation 4 angekündigt

Veröffentlicht 12. August 2014 | 21:45 Uhr von Ricky




HellBlade-Artwork

Am heutigen Abend fand Sonys Pressekonferenz im Zuge der gamescom 2014 in Köln statt. Mit dabei waren auch der britische Entwickler Ninja Theory, der sich vor allem mit Kung Fu Chaos (Xbox), Heavenly Sword (PS3) oder auch Enslaved: Odyssey to the West und DmC: Devil May Cry einen Namen gemacht haben, und der sein neustes Projekt mit Namen Hellblade vorgestellt hat. Einen Release-Termin gibt es noch nicht und die bisher bestätigte Plattform, für die Hellblade erscheinen soll, ist Sonys Playstation 4.

Ergänzend zur Ankündigung und dem auf der gamescom gezeigten Video gibt es auch eine erste Stellungnahme seitens Ninja Theory. Dieser zufolge habe man sich dazu entschieden auf einen Publisher zu verzichten und den Titel selbst zu vertreiben. Das würde jedoch nicht bedeuten, dass Hellblade kein AAA-Spiel würde. Das Gegenteil sei der Fall, denn man habe beschlossen eine Art neue Mitte zu finden und hat diese Independant AAA Spiel getauft. Wie kam es dazu?

Laut Ninja Theory ist es schwer vor allem eine bestimmte Art von  AAA Spielen zu gestalten, die dann irgendwie häufig verwässert oder anderweitig unter Kompromissen leidend für den Massenmarkt angepasst werden müssen. Das träfe vor allem auf Spiele zu, die Schwertkampf oder generell eher ein ungewöhnliches, nicht standardisiertes Design bieten würden, eben die Art Spiele, die auch Ninja Theory bisher erstellt hat und noch erstellen wird. Daher möchte Ninja Theory künftig im Ganzen kleinere, mehr fokussierte Spiele-Erfahrungen liefern, die vor allem kompromissloses Kampfgeschehen, Darstellung und Geschichte bieten. Außerdem wolle man die eigene Software günstiger und digital anbieten.

Hellblade TRAILER | #PlayStationGC

Der heute gezeigte Hellblade Trailer soll ergänzend unterstreichen, dass mit diesen Vorzeichen trotzdem AAA-Spiele entstehen können. Auch wenn man Hellblade verhältnismäßig früh angekündigt hat, werde man die draus resultierende Chance nutzen und den Entwicklungsfortschritt regelmäßig mit den Fans teilen. Dazu werden dann auch absehbar Entwicklertagebücher gehören, Konzeptzeichnungen, Design-Studien, Work-in-Progress Material und mehr.

 


- ANZEIGE -


Kategorien: Gamescom 2014 PS4 News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Im Forum als Zsadist oder auf Google+ unterwegs. Heavy Metal/Hardrock und Horror-Movie-Liebhaber!

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


Es ist noch kein Keyword vorhanden

- ANZEIGE -


*