insidegames

For Honor – Tribut-Spielmodus angekündigt

Veröffentlicht 14. September 2017 | 21:22 Uhr von Luca




For-Honor-Artwork

Ubisoft hat angekündigt, dass es für For Honor einen 4v4-Modus geben wird, welcher den Namen Tribut trägt und aus einer Variation des klassischen CTF besteht. Dabei versuchen beide Teams die Kontrolle über drei verschiedene Opfergaben zu erlangen. Werden alle drei kontrolliert und zu einem der drei Team-Schreine getragen, erhält das Team einen Team-Segen, welcher etwa den Angriff verstärkt oder das Lauftempo erhöht oder das gegnerische Team dauerhaft sichtbar macht.

Die Teamkombination wird in diesem Modus eine wichtige Rolle spielen. Schnelle Charaktere sind gut, Opfergaben von den gegnerischen Schreinen zu stehlen, die starken Helden können diese verteidigen. Der Modus wird auf einer Vielzahl von Karten spielbar sein, darunter Turmruine, Schlucht, Schiffswerft, Kathedrale, Wikingerdorf und Wald.

FOR HONOR – „Tribute“-Spielmodus-Trailer

 


- ANZEIGE -


Kategorien: PC News PS4 News Xbox One News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


Es ist noch kein Keyword vorhanden

- ANZEIGE -


*