James Bond 007: Legends - Exklusive Charaktere für PS3-Version - insidegames
- ANZEIGE -

insidegames

James Bond 007: Legends – Exklusive Charaktere für PS3-Version

Veröffentlicht 16. Oktober 2012 | 18:45 Uhr von Stefan




007 Legends

Nachdem Sony in den vergangenen Monaten verstärkt mit den Third Party-Publishern zusammenarbeitete, dürfen sich Playstation 3-Besitzer, die sich den Titel James Bond 007: Legends zulegen, über exklusive Zusatzinhalte freuen. Genauer gesagt handelt es sich hierbei um zwei Charaktere für den Mehrspieler-Modus. Zum einen bekommt ihr es mit dem MI6-Feldagenten Eve zu tun, der in “Skyfall” von Naomie Harris verkörpert wird. Nummer Zwei ist der Auftragkiller Patrice, dessen Rolle im neuesten “007″-Streifen von Ola Rapace gespielt wird. Hier gibt es ein paar Bilder zu den beiden Charakteren:


- ANZEIGE -


Kategorien: News Playstation 3 PS3 News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Im Forum als stefankirsch oder auf Google+ unterwegs.

Kommentare

  • Knallmond sagt:

    Hat es bei 007 Legends PS3 Multiplayer offline/lokal Bots?

    Nein hat es nicht!
    buh!
    Man kann bis zu viert SplitScreen miteinander spielen, aber
    es hat keine Bots.

    Multiplayer:
    Es hat 8 Levels zur Auswahl, schön anzusehen, aber nicht wirklich gut angelegt was Gänge und Ecken/Verstecke usw. angeht.
    Auch hat es keine „Fallen“ wie in Lava oder Säure zu fallen, oder in einen Abgrund. (ok, die wenigsten Multiplayer offline mit Bots haben das, aber ich erwähne es mal trotzdem)
    Man kann nur zwei Waffen (primär und sekundär) aufs Mal tragen und wählt die auch am Anfang. Auch hat man nur eine dürftige Auswahl an Standard-Waffen. (ein paar Handfeuerwaffen, Maschinengewehre, zwei verschiedene Granatwerfer und einige Sprengwaffen, wobei man sich max. 7 Granaten geben kann und eine von den Sprengwaffen, wobei die Bewegungsmine die einzig brauchbare ist. Hat dann auch noch andere, sogenannte Gadgets die eher weniger brauchbar sind. (wie erhöhte Präzision, mehr Kugeln im Magazin, usw.)
    Überhaupt sind die Figuren ein bisschen klumpig zum Steuern, man sieht fast kein Blut, die Gegner verschwinden sobald man sie ausgeschaltet hat und auch wenn man bei den Option sich selbst z. B. das Maximum an Lebensenergie gibt, stirbt man schon bei wenigen Treffern.
    Die Charakterauswahl ist ok, die meisten bekannten Bondfeinde und z.T. auch –freunde aus dem Bond-Universum sind auswählbar, wobei man sich als 007 nur Daniel Craig (Daniel Crack) aussuchen kann.
    Der Story-Modus hab ich nur kurz gespielt, aber was nur schon das Gameplay, das Ballern angeht, fand ich Games wie Bodycount oder Roque Warrior besser, was schon einiges heissen soll. Ich denke man muss schon ein absoluter Bond-Fan sein, damit das Spiel einem gefällt. Aber absolute Shooter-Fans von Call of Duty, Ressistance u.v.m. ist das Spiel nichts.
    Und wie gesagt hat es beim Multiplayer offline/lokal keine Bots!

    Ich verstehe ehrlich gesagt nicht warum, vor allem was Shooter angeht, beim offline/lokal Multiplayer keine Bots mehr eingesetzt wird.
    Bei z.B. PS2 gab es zumindest ca. 15 Games die das hatten. Aber was jetzt z.B. die PS3 angeht, gibt es da ja gar nichts mehr. (ausser vielleicht noch Unreal Tournament 3, wobei das nur alleine geht und ein paar von den militärischen Shooter, wie z.B. Killzone)

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


  • james bond legends erfolge
  • <>james bond legends ps3
  • james bond legends ps3 test
  • james bond ps3 2012
  • james bond 007 legends ps3
  • 007 legends erfolge
  • ps3 james bond legends
  • james bond ps3

- ANZEIGE -


*