insidegames

Just Dance 2016 – Trackliste, beliebte und neue Features, Controller-App und Abo-Streaming-Service

Veröffentlicht 17. Juni 2015 | 22:05 Uhr von Sandra




Just-Dance-2016-Artwork

Just Dance 2016 ist der neuste Teil der erfolgreichen Musik- und Tanzspielreihe aus dem Hause Ubisoft, der im Zuge der E3 2015 offiziell enthüllt und vorgestellt wurde. Just Dance 2016 wird am 22. Oktober 2015 für Playstation 3, Playstation 4, Wii, Wii U, Xbox 360 und Xbox One erscheinen.

Just Dance 2016 wird die kostenlose Just Dance Controller-App bieten, die es Spieler auf Wii U, Playstation 4 und Xbox One ermöglicht ihre Apple-, Android-Smartphones sowie Windows Phones zu nutzen. Konsolenkameras und andere ergänzende Hardware wird nicht benötigt. Die App, die als Bewegungssensor im Smartphone fungiert, erfasst die Bewegungen der Spieler und hilft auch beim Navigieren durchs Spiel.

Als Neuerung in Just Dance 2016 stellt Ubisoft den Abonnement-Streaming-Service Just Dance Unlimited vor, welcher für die Spieler der neuen Konsolen zur Verfügung stehen wird. Ein Abo gewährt Zugruff auf exklusive Songs als auch die besten Titel voriger Just Dance Spiele. Zum Start von Just Dance 2016 wird das Angebot, dass nach Release stetig erweitert werden soll, mehr als 150 Songs bieten.

Beliebte als auch neue Features sollen ebenfalls in Just Dance 2016 Einzug halten. So wird Sweat- & Playlist wieder mit von der Partie sein und außerdem werden diese drei Spielmodi enthalten sein:

  • Dance Quest Modus: Spieler schalten Dance Quests frei, um das Spiel das erste Mal besiegen zu können. In jeder Quest müssen drei Songs gespielt werden, um die Chance zu wahren das nächste Set der Dance Quest Herausforderungen freizuschalten.
  • Dance Party Modus: Spieler treten gegen Freunde oder Familie im klassischen Duell-Modus gegeneinander an oder sie tanzen erstmal gemeinsam in Form eines Koop-Modus, um die höchste Punktzahl zu knacken.
  • World Video Challenge: Spieler stellen die Videos ihrer Performance Freunden und anderen Spielern rund um den Globus zur Verfügung und fordern sie zum Tanz heraus.

Just Dance 2016 wird, wie seine Vorgänger auch, mehr als 40 neue Musiktitel bieten und für jeden Geschmack wird etwas dabei sein, vom Charthit bis zum Klassiker ist die Mischung wieder bunt und abwechslungsreich. Folgende Tracks wurden während der E3 2015 enthüllt und bestätigt:

  • Just Dance 2016 – Trackliste
  • Jason Derulo – Want to want me
  • Mark Ronson feat. Bruno Mars – Uptown Funk
  • Meghan Trainor -All about that bass
  • David Guetta feat. Nicki Minaj, Afrojack & Bebe Rexha – Hey Mama
  • Martin Garrix – Animals
  • Calvin Harris feat. Newman – Blame
  • Lady Gaga – Born this way
  • MAX – Gibberish
  • Buraka Som Sistema – Hangover (Bababa)
  • The Black Eyed Peas – I gotta Feeling
  • Hatsune Miku – Ivean Polkka
  • Equinox Stars – Let’s groove
  • Rossini – William Tell, Overture
  • “William Tell – Overture” by Rossini

- ANZEIGE -


Kategorien: E3 2015 PS3 News PS4 News Wii News Wii U News Xbox 360 News Xbox One News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Leben, lieben, lachen – spielen! Die Pixel und ich sind seit Anfang der 80er Jahre beste Freunde. Mit einem Schneider CPC fing alles an – der Rest ist Geschichte ^-^ Ich mag sie - fast - alle: J-RPGs, Shooter, Action, Adventure, Puzzle… Bei der Achievement/Trophy-Jagd helfe ich euch gerne, selbst sind sie mir nicht so wichtig ;-) Außerdem liebe ich Katzen, mag Action- & Horror-Filme, bin ein Netflix- /US-Serien-Addict und Musik (Metal, 80er, Dance, Oldies, etc.) ist das Nonplusultra (für mich ;-))!

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


  • ist just dance beliebt

  • just dance 2016 spielmodus

  • pes 2016 demo track list

  • just dance 2016 features

  • just dance 2016 gamescom


- ANZEIGE -


*