Killing Them Softly - Die Blu-ray Version im Test - insidegames
- ANZEIGE -

insidegames

Killing Them Softly – Die Blu-ray Version im Test

Veröffentlicht 8. März 2013 | 16:15 Uhr von Marcel




Killing Them Softly

Wir haben am vergangenen Wochenende Killing Them Softly in den Blu-Ray Player gesteckt und kurzerhand den Film gesehen. Killing Them Softly wirbt mit grossen Worten wie z.B. mit einer spannende Story und solchen Aussagen. Ob sich diese bewahrheiten? Wie wir diesen Film fanden, lest ihr in unserem Blu-ray Test.

Die Finanzkrise hat so manches Opfer gefordert. Zwei dieser Opfer sind Frankie (gespielt von Scoot McNairy) und sein Freund Russel (gespielt von Mendelsohn). Beide haben keinen Cent mehr in der Tasche und warten auf den großen Geldregen. Der erfolgreiche Geschäftsmann Johnny Amato (gespielt von Vincent Curatola) hat für die beiden auch schon einen heißen Tipp parat.

Zusammen haben die beiden Loser ein Mafia-Pokerturnier überfallen und jede Menge Kohle erbeutet. Der Veranstalter des Poker-Turniers, Markie Trattman (gespielt von Ray Liotta), steckt nun schön in der Klemme! Vor einiger Zeit hat dieser sein eigenes Poker-Turnier überfallen und jetzt glauben die Leute, dass er es nochmals getan hat und sind dementsprechend stockstauer!

Um den Sündenbock zur Rechenschaft zu ziehen, schickt die Mafia den Vollstrecker Jackie Cogan (gespielt von Brad Pitt) los. Für Frankie und Russel kommt es knüppeldick! Werden die beiden Grünschäbel erwischt?

Killing Them Softly hält außer leeren Worten leider nicht viel von seinen Ankündigungen ein. Der Film ist durchgängig düster und vor allem dreckig gehalten. Das ganze Fluchrepetoir mit “Ficken” und Co. wird nicht nur einmal verwendet, sondern ziemlich viel! Die langweilige Inszenierung und die endlos langen Szenen rauben dem Zuschauer die letzten Nerven und stellen den Zuschauer auf eine harte Probe. Leider kann daran auch der bekannte Cast nichs ändern; Es werden keine Akzente gesetzt, es fehlt an frischem Wind sowie Pepp wie die Geschichte erzählt wird. Unterem Strich bleibt ein langweiliger Gangsterfilm mit einer visuell wenigstens mit ansprechender Aufmachung. Immerhin besticht die Blu-Ray Scheibe mit einem scharfen, düsteren Bild. Schade, dass Killing Them Softly nicht inhaltlich eine solche Aufmerksamkeit erhalten hat, wie die technische Umsetzung.

Killing Them Softly Cast im Überblick:

Brad Pitt … Jackie Cogan
Scoot McNairy … Frankie
Ben Mendelsohn … Russell
James Gandolfini
Vincent Curatola … Johnny Amato
Richard Jenkins … Driver
Ray Liotta … Markie Trattman


- ANZEIGE -


Kategorien: Filme Movie News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Gründer von insidegames und PSN-Senioren als auch der Inhaber von Xbox-Senioren. Ein leidenschaftlicher Gamerscore- und Trophäen Sammler der vor (kaum) einem Spiel zurückschreckt. Nebenbei ein begeisterter Sport-Junkie und Serien-Liebhaber. Im Forum ist er als Frosch oder auf Google+ unterwegs.

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


  • <>blu ray player test 2013
  • killing them softly test

- ANZEIGE -


*