insidegames

Killzone: Shadow Fall – 24 Spieler TDM-Server aber kein 3D-Support

Veröffentlicht 19. November 2013 | 11:39 Uhr von Christian




Killzone-Shadowfall

Die wenig erfreuliche Meldung für 3D-Liebhaber zuerst. Killzone: Shadow Fall wird auch in Zukunft keinen 3D-Modus unterstützen.

Killzone: Shadow Fall erschien zeitgleich mit der PS4 letzte Woche in den USA. Bis zum jetzigen Zeitpunkt unterstützt das Spiel noch keinen 3D-Modus. Ein Fan des Spiels befragte den Hersteller Guerrilla Games via Twitter, ob diese beabsichtigen, einen 3D-Modus in der Zukunft zu unterstützen.

Great game but hugely disappointed no 3D support. Esp since hardware can now handle it better. Bring it back?

Ein Entwickler antwortete auf den Tweet, dass sie im Moment nicht planen, 3D-Features für Killzone anzubieten. Er werde das Anliegen des Fans aber dem Team weiterleiten.

We currently don’t have any plans for 3D support, but I’ll pass your request along to the team.

Neben dieser, für einige Fans, weniger erfreulichen News, gab es aber auch eine erfreuliche Meldung. Guerilla Games hat die offizielle Warzone-Playlist um einen 24 Spieler Team-Deatchmatch-Modus ergänzt.

Dies sei laut Twitter vor allem den vielen Nachfragen der Spieler zu verdanken.

Zusätzlich hat der Entwickler Informationen zu einem möglichen Clan-System bekannt gegeben. Es werde im Moment an diesem Feature gearbeitet, es existiere aber noch kein Erscheinungstermin für dieses Feature.


- ANZEIGE -


Kategorien: News PS4 News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Leidenschaftlicher Zocker. Im Forum als GROMIT anzutreffen.

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


Es ist noch kein Keyword vorhanden

- ANZEIGE -


*