insidegames

Kingdom Hearts III – Leak des Spiels ist echt, Verursacher offenbar gefasst und neuer „Letzter Kampf“-Trailer

Veröffentlicht 17. Dezember 2018 | 18:06 Uhr von Sandra




kingdom-hearts-the-story-so-far-artwork

Am vergangenen Wochenende wurde bekannt, dass das Rollenspiel Kingdom Herats III in vollem Umfang reichlich vor offiziellem Release im Netz aufgetaucht war. Zwischenzeitlich hat sich Kingdom Hearts III-Director Tetsuya Nomura zu dem Vorfall geäußert und bestätigt, dass die per Video als auch Screenshots veröffentlichten Leaks tatsächlich aus der fertigen Version des Kingdom Hearts III Action-Rollenspiels stammen.

Auf Twitter schrieb Nomura, dass man bei Square Enix Bescheid darüber wisse, dass es bereits Leute gibt, die das Action-RPG besitzen. Weiter heißt es auch, dass man ebenfalls schon wisse, wie es dazu kommen konnte. Man bedaure, dass dies den Fans, die sich auf die Veröffentlichung von Kingdom Hearts III freuen, Sorge bereit. Aber das gesamte Team, so Nomura in seinem Beitrag weiter, arbeite daran, um einen Weg zu finden die Situation zu verbessern. Weiterhin bittet Nomura darum, dass entsprechende Video- als auch Screenshot-Leaks nicht weiter verbreitet werden.

Laut Nomura seien vor allem der Epilog als auch der geheime Film des Spiels, der auch die größten Spoiler enthalte und erst zu einem späteren Zeitpunkt (nach erfolgtem Spiele-Release) gezeigt werden sollte, veröffentlicht worden sei. Man wolle erreichen, wie es weiter heißt, dass jeder das gesamte Spiel nach erfolgter Veröffentlichung aber auf die gleiche Weise erleben kann.

Aus diesem Grund bittet Nomura auch weiterhin um eure Unterstützung und bedankt sich gleichzeitig auch dafür, dass vor dem Leaks und damit den Kingdom Hearts III-Spoilern gewarnt wurde und wird.

Synchronsprecher Quinton Flynn, der im Action-RPG Axel seine Stimme leiht, teilte zudem via Twitter mit, dass es Square Enix inzwischen gelungen sei den Verursacher des Kingdom Hearts III-Leaks zu fassen. Demnach handle es sich um eine Person, die im Besitz von 30 gestohlenen Kingdom Hearts III-Spielen gewesen sein soll. Diese Person habe die Spiele für jeweils Einhundert Dollar verkaufen wollen. Bei diesen Kingdom Hearts III-Spielen handel es sich demnach schon um für den Handel bestimmte Versionen. Zehn der gestohlenen Exemplare konnte die betreffende Person offenbar schon verkaufen, wobei er scheinbar nicht damit gerechnet hat, dass sich die Käufer an Disney und Square Enix wenden. Mit ein Grund, weshalb Square Enix dem Verursacher recht schnell auf die Spur gekommen ist. Disney uns Square Enix werden jetzt, wie es heißt, den Rechtsweg beschreiten und die betreffende Person belangen.

Ein durchaus versöhnliches Ende, insbesondere für Fans, die natürlich weiterhin noch auf der Hut sein sollten, da sich nach wie vor geleaktes Kingdom Hearts III-Material im Umlauf befindet. Das nachfolgende „Letzter Kampf“-Trailer-Video könnt ihr aber ganz beruhigt anschauen, denn das wurde heute offiziell von Square Enix veröffentlicht!

Kingdom Hearts III soll am 29. November 2019 für Playstation 4- und Xbox One-Konsolen erscheinen. Weiterhin könnt ihr auch ab sofort bei GamStop das Kingdom Hearts III PS4 Por Limited Edition Bundle bestehend aus einer exklusiven PS4 Pro-Konsole nebst Spiel vorbestellen.

KINGDOM HEARTS III – Trailer „Letzter Kampf“ (Closed Caption)


- ANZEIGE -


Kategorien: PlayStation 4 Pro PS4 News Xbox One News Xbox One X News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Leben, lieben, lachen – spielen! Die Pixel und ich sind seit Anfang der 80er Jahre beste Freunde. Mit einem Schneider CPC fing alles an – der Rest ist Geschichte ^-^ Ich mag sie - fast - alle: J-RPGs, Shooter, Action, Adventure, Puzzle… Bei der Achievement/Trophy-Jagd helfe ich euch gerne, selbst sind sie mir nicht so wichtig ;-) Außerdem liebe ich Katzen, mag Action- & Horror-Filme, bin ein Netflix- /US-Serien-Addict und Musik (Metal, 80er, Dance, Oldies, etc.) ist das Nonplusultra (für mich ;-))!

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


Es ist noch kein Keyword vorhanden

- ANZEIGE -


*