insidegames

Konami – AAA-Spiele Entwicklung nicht eingestellt

Veröffentlicht 20. September 2015 | 22:17 Uhr von Sandra




Konami-Logo

Seit ein paar Tagen kursiert das Gerücht, wonach Entwickler und Publisher Konami angeblich die Entwicklung von sogenannten AAA-Spielen komplett eingestellt habe. Einzige Ausnahme sei die Fußball-Reihe Pro Evolution Soccer, die weiter bestehen würde.

Aufgekommen ist das Gerücht u.a. durch die Webseite Gameblog, welche berichtet hat, dass Worldwide Technology Director Julien Merceron, der u.a. auch für die Fox-Engine verantwortlich war, das Unternehmen verlassen hat. Als Grund für seinen Weggang soll Merceron angegeben haben, dass er mit dem Schritt Konamis hin zum mobilen Markt nicht zufrieden sei.

Hinzu komme weiterhin, so der Bericht, dass sich die letzten Monate alles andere als rosig dargestellt haben. Man denke dabei nur daran, dass Hideo Kojima das Unternehmen ebenfalls verlassen hat, die Kojima Productions aufgelöst und das vielversprechende Projekt Silent Hills eingestellt wurde. Weiterhin heißt es den vorliegenden Meldungen zufolge, dass Konami, außer Metal Gear Online, dass bald erscheinen wird, kein Tripple-A Lineup mehr vorzuweisen habe.

Auch wenn Konami selbst noch keine Stellung bezogen hat, kann trotzdem schon jetzt gesagt werden, dass Konami dem Tripple-A Geschäft nicht den Rücken gekehrt hat. Beispielsweise hat Konamis Communications Manager Su-Yina Farmer auf Twitter reagiert, da sie hofft, dass das Gerüche nicht als neuer Nachrichtenstandard definiert werden. Außerdem ergänzt Su, dass man dieser Tage erst zwei AAA-Spiele (Metal Gear Solid: The Phantom PAin und PES 2015) veröffentlicht habe und dafür auch gute Kritiken bekommen hat. Nur weil man die Frage nach dem nächsten Projekt nicht gleich beantworten kann – oder möchte, heißt das nicht, dass man keine Eisen mehr im Feuer haben.

Ebenfalls hat ein reddit.com User kurzerhand Konamis Customer Support kontaktiert und zum Thema befragt. Als Antwort, siehe Screenshot, erging, dass man versichern könne, dass weder die Metal Gear Serie noch andere Titel abgegeben oder eingestellt werden. Zudem erinnert der Support daran, dass man bereits beim Weggang Kojimas erklärt hat, dass es mit der Metal Gear Reihe weitergehen werde. Konsolenspiele seien weiter in Planung und dazu gehören neben den genannten Marken auch Silent Hill oder auch Castlevania und andere. Gesamt habe sich bei Konami nichts geändert und die zuständigen Teams sind weiterhin feste am Arbeiten.

Konami-Tripple-A-September-2015

Last not least sei auch erwähnt, dass Konami eine Stellenanzeige geschaltet hat, mit der ein neues Metal Gear Team zusammen gestellt werden soll. Eine logische Konsequenz, wenn man bedenkt, dass das bisherige Team, Kojima Productions, nicht mehr besteht. Gesucht werden zahlreiche Mitarbeiter, die natürlich die entsprechenden Skills mitbringen müssen.


- ANZEIGE -


Kategorien: PC News PS3 News PS4 News Xbox 360 News Xbox One News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Leben, lieben, lachen – spielen! Die Pixel und ich sind seit Anfang der 80er Jahre beste Freunde. Mit einem Schneider CPC fing alles an – der Rest ist Geschichte ^-^ Ich mag sie - fast - alle: J-RPGs, Shooter, Action, Adventure, Puzzle… Bei der Achievement/Trophy-Jagd helfe ich euch gerne, selbst sind sie mir nicht so wichtig ;-) Außerdem liebe ich Katzen, mag Action- & Horror-Filme, bin ein Netflix- /US-Serien-Addict und Musik (Metal, 80er, Dance, Oldies, etc.) ist das Nonplusultra (für mich ;-))!

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


  • konami keine aaa spiele mehr


- ANZEIGE -


*