insidegames

The Last Ship – Staffel 1 Blu-ray Test / Review

Veröffentlicht 4. Januar 2017 | 16:37 Uhr von Marcel




The-Last-Ship-Season-1-Screen-01

The Last Ship erzählt die Geschichte von einem Zerstörer und einer Besatzung, die im Nirgendwo verschiedene Tests machen und plötzlich feststellen, dass ein Virus der Menschheit zu schaffen macht. Genau diese Thematik wird in der TV-Serie The Last Ship aufgegriffen. Wir haben der Serie eine Chance gegeben und uns die Blu-ray Fassung angeschaut. Ob wir am Ende überzeugt oder gelangweilt waren, verraten wir im Testbericht dazu.

Tom Chandler (gespielt von Eric Dane) ist Commander des amerikanischen Zerstörers USS Nathan James. Er und seine Besatzung befinden sich auf einer Mission auf hoher See, völlig abgeschottet von der Zivilisation. Dr. Rachel Scott (gespielt von Rhona Mitra) ist mit an Board. Mitten im Nirgendwo führt sie vier Monate lang unterschiedliche Tests durch und niemand weiss genau, was sie eigentlich tut. Als Chandler die Besatzung informiert, dass sie den Test bestanden haben und wieder nach Hause fahren dürfen, passiert das Unglück. Auf einer Erkundungstour wird Dr. Scott angegriffen. In letzter Minute gelingt die Rettung und es taucht die Frage auf, von wem der Angriff erfolgt und warum.

The-Last-Ship-Season-1-Screen-03

Es stellt sich kurz darüber hinaus heraus, dass ein Großteil der Menschheit durch einen tödlichen Virus dahin gerafft wurde. Die komplette Besatzung inkl. Commander ist fassungslos und mit der Rückfahrt nach Hause, ist jetzt auch nichts mehr. Stattdessen gibt es einen neuen Auftrag und zwar das Finden eines Gegenmittels, was ziemlich einfach klingt, stellt sich als Mammutaufgabe heraus. Können sie die Menschheit retten?

Die Geschichte rund um The Last Ship kommt schleppend und träge in Fahrt. Es braucht Durchhaltevermögen und man sollte mindestens über die Hälfte der Episoden geschaut haben, bevor man sich ein vollständiges Urteil bildet. Das schöne an The Last Ship ist, dass, wenn der zähe Einstieg über Wunden ist, die Serie ihren Trumpf ausspielt und erst richtig interessant wird. Gegen Ende der ersten Staffel zieht die Serie den Zuschauer in den Bann und von Folge zu Folge will man wissen, wie es denn nun weitergeht. Das Szenario könnte durchwegs eines Tages mal passieren und so ist die Geschichte gar nicht so abwegig. Natürlich sollte man an dieser Stelle auch erwähnen, dass die Serie nicht ganz frei von der amerikanischen Inszenierung ist.

Die Blu-ray Version ist eine gelungene Umsetzung, die doch den einen oder anderen Kritikpunkt aufweist. So wirken die Effekte an manchen Stellen unwirklich und richtig übertrieben, was aber vielmehr ein Problem ist, dass es an den Mitteln scheitert und nicht an der Blu-ray Disc. Die Farben wirken natürlich und auch der Kontrast stimmt. Vereinzelt treten ein paar Unschärfen und ein minimales Bildrauschen auf. Auf soundtechnischer Ebene gibt es nichts zu beklagen. Die deutschen Synchronsprecher erledigen einen guten Job. Wer sich an Extras erfreut, wird sich mit dem 45 Minuten langen Bonusmaterial sicherlich gut die Zeit vertreiben können.

The-Last-Ship-Season-1-Screen-02

Die folgenden Episoden erwarten den Zuschauer in The Last Ship Staffel 1:

  • Folge 01 – Phase Sechs
  • Folge 02 – Willkommen in Guantanamo
  • Folge 03 – Hoheitsgewässer
  • Folge 04 – Durststrecke
  • Folge 05 – Die Jagd
  • Folge 06 – Quarantäne
  • Folge 07 – SOS/Notruf
  • Folge 08 – Voller Einsatz
  • Folge 09 – Der Härtetest
  • Folge 10 – Festland in Sicht

The-Last-Ship-Season-1-Screen-04

Fazit:

Die Geschichte von einem tödlichen Virus ist in The Last Ship ein alter Hut, jedoch wird diese gut und spannend erzählt, wenn man die ersten fünf bis sechs Folgen überstanden hat. Während in anderen Serien die Geschichte in einem fiktiven, übertriebenen Szenario zur Schau gestellt wird, schlägt hier die Serie einen anderen Pfad ein und bleibt realistisch. Sind wir mal ehrlich, so ein tödlicher Virus ist gar nicht einmal so abwegig. Die Ansätze die der Regisseur verfolgt sind absolut gut und wenn die Serie den Zuschauer einmal erreicht hat, wird dieser auch mit spannenden und interessanten Story belohnt. Der grösste Kritikpunkt ist der zähe Einstieg in die Thematik. Wer nach allen zehn Episoden immer noch nicht begeistert von der TV-Serie ist, sollte sie wieder auf die Seite legen. Alle Anderen werden mit Spannung auf die nächste Staffel warten um zu sehen, wie sich Commander Chandler und seine Crew in dieser Angelegenheit schlägt.


- ANZEIGE -


Kategorien: Filme Movie News Test
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Gründer von insidegames und PSN-Senioren als auch der Inhaber von Xbox-Senioren. Ein leidenschaftlicher Gamerscore- und Trophäen Sammler der vor (kaum) einem Spiel zurückschreckt. Nebenbei ein begeisterter Sport-Junkie und Serien-Liebhaber. Im Forum ist er als Frosch oder auf Google+ unterwegs.

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


Es ist noch kein Keyword vorhanden

- ANZEIGE -


*