insidegames

Logitech – G933 Artemis Spectrum Wireless Gaming-Headset Test / Review

Veröffentlicht 20. April 2017 | 22:59 Uhr von Ricky




Logitech-G933-Artemis-Spectrum-Banner

Den meisten Käufern von zusätzlicher Hardware dürfte der Name Logitech sofort einfallen, wenn sie nach entsprechenden Herstellern befragt werden. Logitech stellt dabei ein sehr breites Spektrum an zusätzlicher Peripherie bereit, welches nicht nur Eingabegeräte wie Tastaturen oder Computer-Mäuse umfasst, sondern auch den Audiobereich mit entsprechenden Geräten recht umfangreich abdeckt.

Nachdem wir uns bereits vor einiger Zeit von der hervorragenden Qualität der Logitech G900 Chaos Spectrum Gaming Maus überzeugen konnten, stellte uns Logitech auch das Logitech G933 Artemis Spectrum Wireless Gaming-Headset für einen ausführlichen Test bereit.

Das Logitech G933 Artemis Spectrum Wireless Gaming-Headset besteht fast ausschließlich aus Kunststoff, welcher einen etwas zwiespältigen ersten Eindruck hinterlassen kann. Das Material wirkt zwar etwas dünn und schwächlich, was sich im Praxistest aber als komplettes Gegenteil erwiesen hat. Das Logitech G933 ist wider Erwarten und erfreulicherweise robust als auch stabil und hat zudem ein relativ geringes Gewicht, was dem Tragekomfort zugutekommt. Die rechteckigen Ohrmuscheln sind ebenso gut gepolstert wie auch der Bügel, was ebenfalls den Tragekomfort verbessert. Durch die Drehgelenke oberhalb der Ohrmuscheln und dem großzügig bemessenen ausziehbaren Haltebügel passt sich das Logitech G933 Artemis Spectrum Headset jeder Kopfform optimal an und schließt auch an den Ohren gut ab.

Logitech-G933-Artemis-Spectrum-Screenshot-03

Da das G933 Headset ebenfalls zum Chatten benutzt werden kann, befindet sich in der linken Ohrmuschel ein Mikrofon, welches heraus geklappt und nochmals herausgezogen werden kann. Leider befinden sich auch alle Tasten an der Rückseite der linken Ohrmuschel, wodurch diese etwas überladen wirkt. Generell sind die Tasten an der Rückseite nicht optimal platziert, sodass man sich schon mal bei aufgesetztem Kopfhörer vor allem in der Hitze des Gefechts schnell vertun kann. Weitaus besser gelöst ist das, was sich hinter den mit Magneten befestigten seitlichen Abdeckungen befindet. Nimmt man diese Abdeckungen nämlich ab, befindet sich in der linken Ohrmuschel ein USB-Dongle für den  kabellosen Betrieb und hinter der rechten Abdeckung ein austauschbarer Akku. Hier zeigt sich, dass sich Logitech wirklich Gedanken gemacht hat, denn das G933 verfügt noch über weitere nette Gimmicks, die wir natürlich etwas weiter unten noch thematisieren werden.

Zunächst einmal ist aber der wichtigste Punkt eines Kopfhörers thematisiert, und das ist natürlich die Klangqualität, welche wir nicht nur beim Zocken, sondern auch mit viel Musik ausgiebig getestet haben. Wer mit dem Logitech G933 Artemis Spectrum Headset am Computer unterwegs ist, darf sich nicht nur über einen überzeugenden Dolby Surround 7.1 Klang mit viel räumlicher Tiefe erfreuen, sondern bekommt auch eine ausgesprochen gute Stereo-Wiedergabe präsentiert. Wer über ein gutes Gehör verfügt, kann bei der Musikwiedergabe durchaus die Unterschiede in der Qualität eines Musikstückes heraus hören. Durch den feinen Klang des Kopfhörers lassen sich die verschiedenen Klangfarben einer mp3 (hohe Qualität) und z.B. einem Song im Flac-Format klar erkennen und heraus hören.

Leider wird an allen Geräten außer einem PC, kein Dolby Surround 7.1 Sound wiedergegeben, sondern nur Stereo. Dies hängt damit zusammen, das für den 7.1 Sound die entsprechende Logitech Software vorhanden sein muss, welche ausschließlich am PC vorhanden ist.

Logitech-G933-Artemis-Spectrum-Banner

Das Logitech G933 Artemis Spectrum Headset erweist sich in der Praxis auch als sehr anschlussfreudig. Nachfolgend ein paar Beispiele:

PC

Am Computer kann der Kopfhörer sowohl kabellos mit dem USB-Dongle als auch mittels Kable betrieben werden. Ein beigelegtes USB-Kabel sorgt dafür, dass der Akku im Headset für den Wireless-Betrieb aufgeladen werden kann. Wer möchte, kann mit den verschiedenen Anschlussmöglichkeiten auch etwas experimentieren. So kann z.B. das Headset im kabellosen Betrieb am PC genutzt und gleichzeitig noch ein Smartphone mittels Kabel angeschlossen werden, um Anrufe entgegennehmen zu können.

TV

Das Logitech G933 kann selbstverständlich auch über die Kopfhörerbuchse am TV betrieben werden, was allerdings wegen dem Kabel etwas unbequem sein kann. Für diesen Fall kann jedoch auf einen kleinen aber feinen Trick zurückgegriffen werden, sofern der betreffende TV über einen USB-Anschluss verfügt, welcher Strom liefern kann. Der dem Headset beiliegende USB-Dongle wird in den USB-Anschluss des Fernsehers gesteckt und verbindet damit den Audioausgang des TV mit der Klinkenbuchse am USB-Dongle. So kann auch kabellos dem Sound am TV gelauscht werden.

Mobilgeräte

Mittels des Klinkenanschlusses lässt sich das Logitech G933 Artemis Spectrum Headset weiterhin  an Smartphones zum Musik hören als auch zum telefonieren verwenden.

Playstation 4

Wer über eine Playstation 4 verfügt, hat zwei Varianten zur Verfügung, wie das Logitech Headset genutzt werden kann: entweder wird es über das Klinkenkabel direkt an den Controller angeschlossen oder im Wireless-Betrieb mittels des beiliegenden USB-Dongels. Aber leider wird, wie bereits erwähnt, nur Stereo-Sound wiedergegeben. Zum chatten können generell können beide Anschlussvarianten genutzt werden. Wir empfehlen dafür den kabellosen Betrieb, da dabei das Mikrofon im Headset genutzt werden kann. Das In-Line Mikrofon des Anschlusskabels ist von der Lautstärke und dem Klang im direkten Vergleich etwas schwächer.

Xbox One

Für den Betrieb an Microsofts Xbox One Konsole steht leider nur eine Anschlussmöglichkeit zur Verfügung: die Kabelgebundene. Der USB-Dongle wird von der Xbox One weder unterstützt noch erkannt, sodass sich das Logitech G933 nur mittels Klinkenkabel mit dem Controller verbinden lässt. Allerdings muss hierbei darauf geachtet werden, dass man entweder über einen neuen überarbeiteten Xbox One Controller mit Klinkenanschluss verfügt oder den separat erhältlichen Headset-Adapter sein eigen nennt.

Wer alle Features des Logitech G933 Artemis Spectrum am PC nutzen möchte, kommt um die offizielle Logitech Software nicht umhin. So lässt sich nur damit die Dolby Surround 7.1 Wiedergabe am PC aktivieren. Daneben lassen sich noch verschiedenen Klangprofile anlegen und verwalten, die RGB-Beleuchtung des Headsets verändern oder mittels Equalizer am Klang schrauben.

Erhältlich ist das Logitech G933 Artemis Spectrum Wireless Gaming-Headset in zwei verschiedenen Farben (schwarz und weiß) zum Preis von 229.00 Euro (UVP) bzw. 239.00 CHF (UVP).

 

Logitech-G933-Artemis-Spectrum-Screenshot-01

Fazit

In unserem langen und ausgiebigen Test hat sich das Logitech G933 Artemis Spectrum Wireless Gaming-Headset über die Zeit hin als absolut zuverlässiger Allrounder erwiesen und nur kleinere, sagen wir, „Schwachstellchen“ offenbart. Die Verarbeitung gesamt ist sehr gut ausgefallen, der Tragekomfort passt und der Klang ist ausgesprochen gut. Kräftige Bässe, ausgewogene Mitten und sehr gute Höhen überzeugen nicht nur beim Zocken, sondern auch beim Musik genießen. Leider sind die Tasten an der Rückseite des Kopfhörers alles andere als optimal ausgefallen und wirken ein Stück weit überladen, was die Bedienung etwas umständlich werden lässt. Schade ist auch, dass das Logitech Headset an den Konsolen (PS4 und Xbox One) nur ein Stereo-Signal ausgibt. Dass das Headset an älteren Xbox One Controller-Modellen nur via Kabel angeschlossen werden kann ist zwar schade, aber definitiv nicht Logitech bzw. deren Headset anzulasten. Bleibt noch die offizielle Logitech-Software, die ein in unserem Test gerne mal durcheinander kam, sobald wir mehr als ein Logitech-Gerät mit dem PC verbunden haben.

Summa Summarum: Wer aktuell einen qualitativ hochwertigen kabellosen Kopfhörer sucht und bereit ist die rund 230 Euro / 240 CHF auszugeben, macht mit dem Logitech G933 Artemis Spectrum Wireless Gaming-Headset absolut nichts falsch, zumal dies eine Anschaffung ist, die sich auf lange Sicht auszahlen wird, denn mit dem Headset, dessen sind wir uns sicher, werden Nutzer lange ihre Freude haben.

Zu den Technischen Daten auf Seite 2


- ANZEIGE -


Kategorien: Hardware Nintendo Switch PC News PS4 News Xbox One News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Im Forum als Zsadist oder auf Google+ unterwegs. Heavy Metal/Hardrock und Horror-Movie-Liebhaber!

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


  • logitech g933 test

  • headset test


- ANZEIGE -


*