LucasArts - Aktuelle Informationen zu Star Wars 1313 und anderen Projekten - insidegames

insidegames

LucasArts – Aktuelle Informationen zu Star Wars 1313 und anderen Projekten

Veröffentlicht 17. Januar 2013 | 19:57 Uhr von Michael




Lucas Arts Logo

Dank ein paar LinkedIn-Profilen von LucasArts Mitarbeiter konnte Sidequesting.com folgende Neuigkeiten zusammenfassen, die euch frische Informationen zu Star Wars 1313 und zu einem zweiten Next-Gen-Spiel liefern, das anscheinend parallel zu Star Wars 1313 entwickelt wird. Die Entwicklung von Star War 1313 begann vermutlich Ende 2009; 2012 wurde das Entwicklerteam dann im großen Stil erweitert.

Wir wissen bereits, dass LucasArts, Lucasfilm Animation, Industrial Light & Magic (ILM) und Skywalker Sound gemeinsam an Star Wars 1313 arbeiten. Ein führender LucasArts-Mitarbeiter schreibt auf seinem LinkedIn-Profil, dass ILM modernste Tools, Technik und Prozesse, u.a. für visuelle Effekte, in einer Echtzeitumgebung in das Projekt eingebracht hat. Ein stellvertretender technischer Leiter schrieb, dass ILM modernste Motion-Capture-Technik für die Gesichtsaufnahmen des Spiels lieferten. Ein LucasArts-Systemdesigner schreibt, es werde eine First-Person-Ansicht geben. In den Trailern war bisher die klassische Third-Person Ansicht zu sehen. Im Spiel werden Boden-und Luftfahrzeuge vorkommen, was man ja schon im Trailer zu sehen bekam. Unklar ist derzeit noch, ob man diese auch steuern kann.

Ein Star Wars Social-Spiel soll mit Star Wars 1313 in Verbindung stehen. Hierbei weiss man noch nicht, ob das Social-Spiel im eigentlichen Spiel enthalten sein wird, oder ob es als DLC nachgereicht wird. Vermutungen nach, könnte es sich z.B. um ein modernes Pazaak-Spiel mit Multiplayer-Verknüpfung zu Facebook handeln. Ein Gameplay-Producer erwähnt außerdem folgende Features:

  • ein Checkpoint-System;
  • ein “intelligentes” System zum Wegstecken der Waffen;
  • ein situationsbezogenes Rechnersystem zum Bewusstseinszustand;
  • ein System für Punkte von Interesse (was das heißen könnte, erfahren wir hoffentlich bald).

Zum anderem unbekanntem Spiel ist auf den LinkedIn-Profilen zu entnehmen, dass ein Systemdesigner von LucasArts erklärt, dass das Spiel für eine Unreal-Engine entwickelt werde, es werde Waffen enthalten, insbesondere Feuerwaffen, und es wird sehr auf eine gute Konsolen-Steuerung geachtet. Desweiteren kann man laut den Kollegen von OXM Folgendes entnehmen:

Der LucasArts-Veteran Timothy Longo, der schon Star Wars Spiele wie Republic Commando und Jedi Starfighter betreute und zuletzt Markendirektor bei Crystal Dynamics (Tomb Raider) war, das noch namenlose Spiel als Kreativ-Chefdesigner betreut. Auch der Kreativ-Chefdesigner von Star Wars 1313, Dominic Robilliard, soll nebenbei noch an einem bislang unbekanntem Spiel arbeiten, welches momentan noch als unangekündigter AAA-Titel bezeichnet wird. Dahinter aber könnte das Arcade Spiel First Assault stecken, von dem wir schon einmal berichteten.

Und zuletzt findet sich in einem weiteren LinkedIn-Profil Informationen über einen nicht angekündigten First-Person-Shooter für PC, Playstation 3 und Xbox 360. Kreativ-Chefdesigner hierbei soll der leitende Gameplay-Designer von Bulletstorm sein.

Wie den Informationen zu  Star Wars 1313 zu entnehmen ist, erwartet uns wahrscheinlich das beste Star Wars Spiel aller Zeiten mit einer atemberaubender Grafik und einer packender Story und wie man sieht, hat die Übergabe des Star Wars Imperiums an Disney wieder einiges ins Rollen gebracht.


- ANZEIGE -


Kategorien: News PC PC News Playstation 3 PS3 News PS4 News Xbox 360 Xbox 360 News Xbox One News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Im Forum als Dikau oder auf Google+ unterwegs. Leidenschaftlicher Erfolge Sammler!

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


  • informationen star wars
  • <>star wars 1313
  • Star Wars: 1313
  • Informationen zu starwars

- ANZEIGE -


*