insidegames

Max and Maya: Cat Simulator – Katzen streben nach Weltherrschaft

Veröffentlicht 6. Januar 2018 | 20:03 Uhr von BigJim




Max-and-Maya-Cat-simulator

Der wahn-witzige Katzen-Simulator Max and Maya: Cat Simulator soll im 2. Quartal 2018 erscheinen. Dies geht jetzt aus Angaben der Online-Plattform Steam hervor.

Max and Maya: Cat Simulator wird vom Indie-Studio OMG entwickelt und führt uns in ein postapokalyptisches Szenario. Die Menschen sind zu Zombies mutiert und haben längst die Kontrolle über den Planeten Erde verloren. Die Katzen sehen darin die Chance, sich die Welt unter die Pfoten zu reißen. Mit Hilfe einer eigens zu diesem Zweck erbauten Katzen-Basis ist es nun Aufgabe des Spielers, Katzen-Armeen aufzustellen, Untote, Aliens und natürlich Hunde zu vertreiben, um sich so die komplette Stadt Untertan zu machen.

Max and Maya: Cat Simulator steht – obwohl Gameplay-mäßig relativ breit aufgestellt – in der Tradition ähnlich absurd-komischer Pseudo-Simulationen. Relative Bekanntheit erreichte der Ziegen-Simulator (Goat Simulator), der bei Verkaufsstart im Jahre 2014 so erfolgreich war, dass er etwas später noch als Retail-Version und für Konsole auf den Markt kam.

Max&Maya — first kickass cat simulator! Official trailer

 


- ANZEIGE -


Kategorien: PC News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


Es ist noch kein Keyword vorhanden

- ANZEIGE -


*