insidegames

Mega Man Legends 3 – Keiji Inafune würde es gerne fertigstellen

Veröffentlicht 25. März 2014 | 13:52 Uhr von Manuel

Letzte Änderung 24. November 2014




megaman

Mega Man Legends 3 war ja eigentlich schon angekündigt und befand sich bei Capcom bereits in der Entwicklung. Dennoch entschied sich der Publisher am Ende gegen das Spiel und hat es ziemlich schnell auf Eis gelegt. Wie sich dabei allein die wartende Meute an Fans gefühlt hat, kann man sich ja vorstellen.

Jetzt könnte allerdings Keiji Inafune der weiße Ritter in der Not sein. Zumindest zeigt er sich weiterhin sehr interessiert am Spiel. Seinen eigenen Worten nach würde er es sogar sehr gerne weiterentwickeln. Mit seinem mittlerweile eigenen Studio Comcept könnte es nach ihm eher gestern als heute losgehen.

Wenn mich heute jemand fragen würde, welches Spiel ich am liebsten entwickeln würde, dann wäre es mit Abstand Mega Man Legends 3. Ich hab damals so viel Arbeit und Leidenschaft in das Spiel gesteckt, und am Ende war alles irgendwie umsonst…

Da die Rechte an Mega Man nach wie vor bei Capcom liegen, ist sein Wunsch nur dann zu verwirklichen, wenn der Publisher bei der Sache mitspielt. Falls ja könnte er binnen kürzester Zeit den Großteil des damaligen Teams zusammenstellen.


- ANZEIGE -


Kategorien: 3DS News News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Ich bin ich. Videogamer mit Herz und Seele, der seinen Sport mindestens genauso liebt wie das Zocken. Auch ein gelungener Abend im passenden Kreis mit Freunden ist nicht zu verachten. Google+

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


Es ist noch kein Keyword vorhanden

- ANZEIGE -


*