insidegames

Microsoft – Keine “Naughty Dog Kopie” gewünscht

Veröffentlicht 24. Januar 2014 | 9:44 Uhr von Sandra




Microsoft - Logo (Neu)

Naughty Dog, zu Sony zugehörig, ist ohne Zweifel ein weltweit zu Recht hoch gelobtes Entwicklerstudio. Entsprechend äußerte sich Microsofts Studio Corporate Vice President Phil Spencer via Twitter und erklärte gleichzeitig auf Nachfrage, dass man im Hause Microsoft keine Bestrebungen hege, etwas Vergleichbares auf die Beine zu stellen.

Naughty Dog ist ein spezielles Studio mit einer erstaunlichen Erfolgsgeschichte. Ich denke, sie sind einzigartig in unserer Branche.

Im weiteren Verlauf der Unterhaltung legt Spencer dar, dass großartige, internationale Studios ihre ganz eigene Kultur haben. Ein Studio aus dem Boden zu stampfen, das einem solchen ähnelt oder gar gleich ist, ist nicht im Sinne von Microsoft. Trotzdem gilt es natürlich die Microsoft eigenen Teams, beispielsweise Turn 10 (Forza), 343 Industries (Halo), Lionhead (Fable) oder auch Rare (Viva Pinata) sowie Black Tusk Studios (arbeiten derzeit an einem noch nicht angekündigten Titel) zu fördern, aufzubauen und zu stärken. Spencer dazu:

Großartige internationale Studios zu haben, ist natürlich Teil des Plans und wichtig für den langfristigen Erfolg.


- ANZEIGE -


Kategorien: Xbox 360 Xbox 360 News Xbox One News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Leben, lieben, lachen – spielen! Die Pixel und ich sind seit Anfang der 80er Jahre beste Freunde. Mit einem Schneider CPC fing alles an – der Rest ist Geschichte ^-^ Ich mag sie - fast - alle: J-RPGs, Shooter, Action, Adventure, Puzzle… Bei der Achievement/Trophy-Jagd helfe ich euch gerne, selbst sind sie mir nicht so wichtig ;-) Außerdem liebe ich Katzen, mag Action- & Horror-Filme, bin ein Netflix- /US-Serien-Addict und Musik (Metal, 80er, Dance, Oldies, etc.) ist das Nonplusultra (für mich ;-))!

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


  • Naughty dog mircosoft einzigartig


- ANZEIGE -


*