insidegames

Microsoft – Offenbar Spiele-Streaming-Dienst in der Planung

Veröffentlicht 8. November 2017 | 13:44 Uhr von Sandra




Microsoft - Logo (Neu)

Microsoft sieht offenbar vor in den kommenden voraussichtlich binnen der nächsten drei Jahre einen Spiele-Streaming-Dienst, vergleichbar beispielsweise mit Sonys Playstation Now, anzubieten, der nicht an eine Microsoft-Konsole gekoppelt ist. Entsprechend hat sich Head of Xbox Phil Spencer in einem Gespräch mit Bloomberg geäußert.

Bereits 2012 hatte Microsoft zumindest einmal intern ausprobiert, kam aber dann zu dem Schluss, dass es zu diesem Zeitpunkt zu teuer sei. Folglich wurde der Spiele-Streaming-Dienst von Microsoft nicht vermarktet.

Inzwischen aber habe man vor allem auch mit dem eigenen Azure Coud Service deutliche Fortschritte erzielt. Vor allem die Wirtschaftlichkeit sowie das qualitative Niveau haben deutlich verändern und auch verbessern können. Und somit könnte man, wie Spencer erklärt, absehbar einen entsprechenden Service anbieten.

 


- ANZEIGE -


Kategorien: Windows 10 News Xbox One News Xbox One X News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Leben, lieben, lachen – spielen! Die Pixel und ich sind seit Anfang der 80er Jahre beste Freunde. Mit einem Schneider CPC fing alles an – der Rest ist Geschichte ^-^ Ich mag sie - fast - alle: J-RPGs, Shooter, Action, Adventure, Puzzle… Bei der Achievement/Trophy-Jagd helfe ich euch gerne, selbst sind sie mir nicht so wichtig ;-) Außerdem liebe ich Katzen, mag Action- & Horror-Filme, bin ein Netflix- /US-Serien-Addict und Musik (Metal, 80er, Dance, Oldies, etc.) ist das Nonplusultra (für mich ;-))!

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


Es ist noch kein Keyword vorhanden

- ANZEIGE -


*