insidegames

Ninja Gaiden – Ryu Hayabusa bekommt kein neues Abenteuer spendiert

Veröffentlicht 29. August 2018 | 19:07 Uhr von Sandra




Ninja Gaiden Sigma 2 - PlayStation Vita Version

Der in schwarz gekleidete Haudegen Ryu Hayabusa, vielen unter anderem aus Ninja Gaiden bekannt, wird vorerst kein neues Abenteuer spendiert bekommen. Wie ein Firmensprecher von Team Ninja in der neusten Ausgabe der Dengeki Playstation erklärt, habe man keine Pläne für ein neues Ninja Gaiden-Spiel.

Die Ninja Gaiden-Serie hat inzwischen auch eine lange Geschichte! Erstmals 1988 in Japan als Ninja Ryukenden (Shadow Warriors in Europa) als Arcade-Spiel veröffentlicht, bewegte man sich mit diesem Teil noch im Beat’em Up-Segment; Jedoch wenig erfolgreich. Die danach folgenden Ninja Gaiden-Spiele, die überwiegend dem Action-Genre zugeordnet werden, erschienen für verschiedene Systeme, NES, Mega Drive und GameBoy. Nach einer Veröffentlichungspause Mitte der 90-er Jahre ging es 2004 mit dem exklusiv für Xbox veröffentlichten Ninja Gaiden-Spiel weiter, dem wiederum einige Veröffentlichungen folgten, zuletzt 2014 mit Yaiba Ninja Gaiden, dass für PC, Playstation 3 und Xbox 360 zu haben ist.

 


- ANZEIGE -


Kategorien: 3DS News PC News Playstation 3 PS3 News Xbox 360 News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Leben, lieben, lachen – spielen! Die Pixel und ich sind seit Anfang der 80er Jahre beste Freunde. Mit einem Schneider CPC fing alles an – der Rest ist Geschichte ^-^ Ich mag sie - fast - alle: J-RPGs, Shooter, Action, Adventure, Puzzle… Bei der Achievement/Trophy-Jagd helfe ich euch gerne, selbst sind sie mir nicht so wichtig ;-) Außerdem liebe ich Katzen, mag Action- & Horror-Filme, bin ein Netflix- /US-Serien-Addict und Musik (Metal, 80er, Dance, Oldies, etc.) ist das Nonplusultra (für mich ;-))!

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


Es ist noch kein Keyword vorhanden

- ANZEIGE -


*