Nintendo 3DS - Magere US-Verkaufszahlen - insidegames

insidegames

Nintendo 3DS – Magere US-Verkaufszahlen

Veröffentlicht 14. Mai 2011 | 22:24 Uhr von Keysjore




nintendo3ds-150x150

Schleppender Start in die 3. Dimension für Nintendo. Der in der USA seit dem 27. März 2011 erhältliche Nintendo 3DS verkauft sich dort eher schlecht, schlechter als sein Vorgänger Nintendo DS. Laut den Zahlen der Analysten der NPD Group wanderte der klassische DS rund 260.000 Mal über die Ladentheke, während vom 3DS unter 200.000 Einheiten abgesetzt wurden. Das könnte wohl hauptsächlich an der mageren Titel Auswahl für den Nintendo 3DS liegen. Vielleicht schaffen es die kommenden Sommer-Blockbuster Zelda, Resident Evil und Dead or Alive die Verkaufszahlen anzutreiben.

In den USA ist das allerdings kein unbekanntes Bild: Bereits in der Woche der Markteinführung des 3D-Handhelds musste sich dieser seinem Vorgänger geschlagen geben. Denn so kauften 400.000 Konsumenten einen 3D-Handheld, der klassische Nintendo DS verkaufte sich aber rund 500.000 Mal in der ersten US-Verkaufswoche.

Quelle: Chip.de


- ANZEIGE -


Kategorien: 3DS News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


  • verkaufszahlen 3ds
  • 3 ds verkauszahlen juni 2013
  • <>3ds verkaufszahlen
  • 3ds games verkaufszahlen
  • nintendo 3ds verkaufszahlen
  • 3ds verkaufszahlen juni
  • ps vita verkaufszahlen
  • verkaufszahlen nintendo 3ds

- ANZEIGE -


*