Nintendo – Geschäftsjahresbericht 2011/2012 weist hohe Verluste aus - insidegames

insidegames

Nintendo – Geschäftsjahresbericht 2011/2012 weist hohe Verluste aus

Veröffentlicht 26. April 2012 | 19:22 Uhr von Sandra




60e9c__nintendo-logo-150x150

Das Geschäftsjahr 2011/2012 ist nun auch bei Nintendo am 31. März 2012 abgelaufen und die Zahlen sind ausgewertet. Das ermittelte Ergebnis ist allerdings für den japanischen Konzern wenig schmeichelhaft. Nicht nur, dass der Umsatz um 36,2 Prozent zurück gegangen ist, was 647,65 Yen (6,03 Mrd. Euro) weniger Einnahmen gleich kommt, auch im Vorjahr erzielte Mehreinnahmen sind ins Minus gerutscht. Dies wirkt sich auch auf den Nettogewinn des Unternehmens aus. Konnte man im Vorjahr noch Gewinne erwirtschaften, muss nun ein Minus von 43,20 Mrd. Yen (402,46 Mio. Euro) verbucht werden. Das ist das erste Mal in der Geschichte von Nintendo, dass ein Geschäftsjahr mit – wie es umgangssprachlich heißt – „roten Zahlen“ abgeschlossen werden muss.

Die Gründe für das schlechte finanzielle Abschneiden sind laut Firmenangaben u.a. auch auf die stetig sinkenden Wii-Absätze zurückzuführen. Ebenfalls habe die Nachfrage nach Nintendos 3DS über lange Zeit sehr zu wünschen übrig gelassen. Nicht zu vergessen die Konkurrenz durch Smartphones, welche Nintendo zusetzt, genauso wie der z.T. sehr starke Yen.

Nachfolgend genannt sind die von Nintendo weltweit abgesetzten Geräte-Einheiten; Der erste Wert bezieht sich dabei auf das abgelaufene Geschäftsjahr (1. April 2011 – 31. März 2012) und der zweite Wert beziffert alle Geräte, die seit ihrer Einführung am Markt weltweit verkauft wurden:

Nintendo 3DS – 13.53 Mio. / 17,13 Mio. Einheiten

Nintendo DS – 5,1 Mio / 151,52 Mio. Einheiten

Nintendo Wii – 9,84 Mio. / 95,85 Einheiten

Auch wenn die Bilanz nun ein Minus aufweist, kein Grund für Nintendo den Kopf in den Sand zu stecken. Mit Optimismus blickt man dem neuen, noch jungen Geschäftsjahr (begonnen am 1. April 2012) entgegen. Nach ersten, vorsichtigen Schätzungen rechnet das Unternehmen für das laufende Jahr mit umgerechnet 185 Mio. Euro Gewinn. Um dies zu erreichen setzt Nintendo auf verbesserte Absätze des 3DS und auch von der Wii-Nachfolge-Konsole Wii U, welche noch 2012 auf dem Markt erscheinen soll, verspricht man sich einiges.

Quelle: Nintendo


- ANZEIGE -


Kategorien: 3DS News DS News Wii News Wii U News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Im Forum als HOLYANA oder auf Google+ unterwegs. Music-Addict and crazy Cat-Lady!

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


  • nintendo konzernabschluss
  • f1 2012 nintendo
  • 3ds f1 2012
  • nintendo jahresabschluss 2012
  • nintendo geschäftsbericht 2012

  • <>nintendo jahresbericht
  • nintendo jahresbericht 2012

  • nintendo geschäftsbericht


- ANZEIGE -


*