insidegames

Mario Kart 8 – Wii U mit über 2,8 Millionen verkauften Einheiten, aber Nintendo verliert Geld

Veröffentlicht 30. Juli 2014 | 13:02 Uhr von Erzgebirgskind




Mario-Kart-8-Screenshot-05

Mario Kart 8 für Wii U wurde laut Nintendo bereits 2,9 Millionen Mal verkauft, jedoch half das nicht Nintendo’s finanzielles Ergebnis zu verbessern. Es wurden während des ersten Quartals des Finanzjahres ca. 510.000 Konsolen verkauft und trotzdem ein operativer Verlust von 9,47 Miliarden Yen eingefahren. Insgesamt wurden damit seit der Release der Wii U über 6 Milionen Einheiten weltweit verkauft.

Trotz dieser negativen Nachrichten und einem hohen Verlust im ersten Quartal diesen Jahres versucht Nintendo trotzdem noch einen operativen Gewinn von 40 Milliarden Yen anzupeilen. Beitragen dazu sollen unter anderen dieses Jahr die geplanten Releases von Hyrule Warriors, Bayonetta 2, Captain Toad: Treasure Tracker und Super Smash Bros. for Wii U.


- ANZEIGE -


Kategorien: Wii U News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Jung gebliebenes Spielekind, zockt meist alles was bis Drei! nicht aus der Konsole springt. Im wahren Leben als Jacqueline Track unterwegs ....

Kommentare

  • issdiekartoffel sagt:

    Tut mir Leid für die Klugscheißerei. Aber in Deinem Beitrag wurde Billion in Billionen übersetzt und nicht in Milliarden. Das ist wohl so ein fieser “false friend” …

  • Erzgebirgskind sagt:

    Danke für den Hinweis, hast natrülich recht. Wir haben es entsprechend ausgebessert. Wer kann auch schon soweit zählen … ;-)

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


Es ist noch kein Keyword vorhanden

- ANZEIGE -


*