insidegames

Plants vs. Zombies: Garden Warfare – Mikrotransaktionen? Laut Electronic Arts erst einmal nicht

Veröffentlicht 3. Februar 2014 | 18:29 Uhr von Sandra




Plants vs. Zombies: Garden Warfare - Logo

Ungewöhnliche Töne, welche hier von Electronic Arts angestimmt werden. Einem Bericht von GamingBolt zufolge werden die sozusagen Väter der Mikrotranskationen in Konsolen-Spielen, Electornic Arts, beim kommenden Shooter Plants vs. Zombies: Garden Warfare erst einmal darauf verzichten. Das Online-Magazin beruft sich dabei auf die Aussage von Producer Brian Lindley, der erklärte, dass man noch nicht einwandfrei beschlossen hat, welches System man anbieten werde um ergänzende Pakete und dergleichen zu kaufen. Aber für den Anfang stünde offenbar fest, dass erst einmal der In-Game Währung  der Vorzug gegeben werde. Später könne jedoch auch eine Echtgeld-Option folgen.

Somit sind Mikrotransaktionen per se nicht ausgeschlossen, aber zum Launch von Plants vs. Zombies europaweit am 20. Februar 2014 für Xbox 360 und Xbox One sind Echtgeld-Kauf-Optionen zunächst einmal kein Thema.


- ANZEIGE -


Kategorien: Xbox 360 Xbox 360 News Xbox One News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Leben, lieben, lachen – spielen! Die Pixel und ich sind seit Anfang der 80er Jahre beste Freunde. Mit einem Schneider CPC fing alles an – der Rest ist Geschichte ^-^ Ich mag sie - fast - alle: J-RPGs, Shooter, Action, Adventure, Puzzle… Bei der Achievement/Trophy-Jagd helfe ich euch gerne, selbst sind sie mir nicht so wichtig ;-) Außerdem liebe ich Katzen, mag Action- & Horror-Filme, bin ein Netflix- /US-Serien-Addict und Musik (Metal, 80er, Dance, Oldies, etc.) ist das Nonplusultra (für mich ;-))!

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


Es ist noch kein Keyword vorhanden

- ANZEIGE -


*