insidegames

Playstation 4 – Cross-Network-Play für Sony weiterhin ein Thema

Veröffentlicht 3. August 2016 | 18:01 Uhr von Sandra




Playstation-Logo

Wird es schon bald möglich sein, dass Playstation 4- und Xbox One-Spieler via Cross-Network-Play mit- als auch gegeneinander antreten können? Geht es beispielsweise nach Rocket League Entwickler Psyonix, wäre das binnen „weniger Stunden“ realisierbar und möglich.

Auch The Witcher 3 Entwickler CD Projekt Red spricht sich für eine solche Möglichkeit aus und würde sich freuen, wenn PS4- und Xbox One-Spieler das Stand-Alone Kartenspiel Gwent miteinander spielen könnten, wie CEO Marcin Iwinski kürzlich in einem Interview erklärt hat.

Doch was sagt Sony zu dem Ganzen? Generell steht das Unternehmen, so Jim Ryan, Global Head of Sales & Marketing im Hause Sony, dem Thema sehr offen gegenüber. Allerdings wird auf die konkrete Nachfrage, ob und wann das Cross-Network-Play für PS4 und Xbox One umgesetzt werde, ausweichend geantwortet. Laut Ryan würde man schon seit Playstation 2-Zeiten Cross-Plattforming unterstützen und generell stehe man dem Thema aufgeschlossen gegenüber – Zitat:

Es gab die letzte Zeit einiges zu diesem Thema. Es wurden einige Aussagen während der E3 2016 dazu getroffen. Aber unsere Position dazu ist nach wie vor, dass wir dem Thema aufgeschlossen gegenüberstehen. Wir praktizieren das schon seit einigen Jahren. Ich denke, wir haben auf der PS2 mit Cross-Plattforming begonnen, zu Zeiten, als es gerade erst damit los ging. Beispielsweise gibt es einige Möglichkeiten auf PS3: Wenn man GTA 5 von PS3 auf PS4 upgraded, kann man seinen Speicherstand via Cross-Plattform-Option übernehmen. Das Gleiche mit Final Fantasy. Wir sind absolut offen für dieses Thema. Es liegt an den Entwicklern und Publishern verschiedener Games zu uns zu kommen und mit uns darüber zu reden und wir sind bereit für eine solche Unterhaltung.

Stellt sich die Frage, in wie weit CD Projekt Red als auch Psyonix bereits mit Sony diesbezüglich gesprochen haben. Basierend auf den bekannten Aussagen der Rocket League als auch The Witcher 3 Entwickler soll es schon Anfragen gegeben haben, jedoch hätte Sony noch nicht darauf reagiert. Dem gegenüber steht aktuell die Aussage von Sony, dass die Entwickler einfach nur anfragen bräuchten.

Rocket League bietet nichts desto weniger bereits Cross-Network-Play-Optionen, da PS4- und PC-Spieler als auch Xbox One- und PC-Spieler mit- und gegeneinander spielen können. Auch für das kommende Gwent Kartenspiel von den The Witcher 3-Machern gibt es seitens Microsoft und dem Cross-Plattforming gültig für Xbox One und PC grünes Licht.


- ANZEIGE -


Kategorien: PC News PS4 News Xbox One News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Leben, lieben, lachen – spielen! Die Pixel und ich sind seit Anfang der 80er Jahre beste Freunde. Mit einem Schneider CPC fing alles an – der Rest ist Geschichte ^-^ Ich mag sie - fast - alle: J-RPGs, Shooter, Action, Adventure, Puzzle… Bei der Achievement/Trophy-Jagd helfe ich euch gerne, selbst sind sie mir nicht so wichtig ;-) Außerdem liebe ich Katzen, mag Action- & Horror-Filme, bin ein Netflix- /US-Serien-Addict und Musik (Metal, 80er, Dance, Oldies, etc.) ist das Nonplusultra (für mich ;-))!

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


Es ist noch kein Keyword vorhanden

- ANZEIGE -


*