insidegames

Playstation 4 – Angeblich Produktion von FOXCONN-Mitarbeiter sabotiert

Veröffentlicht 18. November 2013 | 19:10 Uhr von Christian




Playstation 4 Konsole

Playstation 4-Konsolen, die in China in der Firma FOXCONN zusammengebaut wurden, seien von Arbeitern sabotiert worden. Eine interne Meldung ist publik geworden,  dass der Grund die schlechte Behandlung der Mitarbeiter sei,  die die Geräte zusammen bauen.

Diese Aussage, die im IGN-Forum von einem Student, der in einer Foxconn-Fabrik arbeitete, publiziert wurde, entspricht laut vg247 dem Zugeständnis von Foxconn, was die schlechte Behandlung der Studenten-Arbeiter die am Fließband arbeiten, anbelangt. (Übertrieben lange Arbeitszeiten etc.)

Dieser Thread im IGN-Forum wurde im August eröffnet, aber sehr schnell wieder geschlossen. Diese Thread wurde nun von einem User im IGN-Forum wieder erwähnt, um die Gründe der Handlung der Studenten zu erklären. Der übersetzte Titel des damaligen Threads war der folgende:

Da Foxconn uns nicht gut behandelt, werden wir auch die PS4 nicht gut behandeln. Die PS4 Konsole, die wir zusammenbauen können im besten Fall eingeschaltet werden.

Es ist aber unklar, ob die Sabotage die gewünschte Wirkung hatte. Ein Sony-Mitarbeiter hat gegenüber IGN erklärt, dass kein einheitliches Problem bei allfälligen defekten Konsolen vorhanden sei. Zudem hätten nur 0.4% der bisher verkauften Geräte einen Defekt.

 


- ANZEIGE -


Kategorien: Hardware News PS4 News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Leidenschaftlicher Zocker. Im Forum als GROMIT anzutreffen.

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


  • xbox one konsole wird nur von fach personal gebaut


- ANZEIGE -


*