insidegames

Playstation Portable – Produktion und Verkauf wird weltweit eingestellt

Veröffentlicht 3. Juni 2014 | 12:40 Uhr von Lasse




PSP - Logo

Am 12. Dezember 2004 erschien Sonys Playstation Portable zum ersten Mal im japanischen Handel. Seitdem sind fast zehn Jahre ins Land gezogen und rund 80 Millionen Einheiten wurden bis heute verkauft. Nun beschließen die Verantwortlichen von Sony den Verkauf der PSP noch in diesem Monat in Japan und etwas später weltweit zu stoppen.

Anstelle auf das PSP-System wolle Sony sich auf die Playstation Vita konzentrieren. Unter anderem werde für letztere ein Super Value Paket angeboten. Aber auch auf den Passport-Dienst weist Sony hin. Dabei sollen die UMD-Spiele der PSP für eine geringe Gebühr digitalisiert werden können. Beide Angebote gelten jedoch nicht für den europäischen Raum.

Somit findet eine Ära ihr Ende. Mit der Playstation Portable ist es Sony einst gelungen den erfolgreichsten Nicht-Nintendo-Handheld zu entwickeln und auf den Markt zu bringen.


- ANZEIGE -


Kategorien: News PSP News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Im Forum als Casso oder auf Google+ unterwegs. Trophäen sind ein Muss!

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


  • ps vita produktion eingestellt
  • ps vita verkauf eingestellt
  • <>ps3 produktion eingestellt
  • psp verkauf eingestellt

- ANZEIGE -


*