Playstation Vita – Sony korrigiert PS Vita Absatz weiter nach unten - insidegames

insidegames

Playstation Vita – Sony korrigiert PS Vita Absatz weiter nach unten

Veröffentlicht 11. Februar 2013 | 17:17 Uhr von Sandra




Sony_logo

Sony gibt bekannt, dass man im noch laufenden Geschäftsjahr 2012/2013, welches am 31. März 2013 endet, weit weniger Handheldgeräte (PSP, PS Vita) abgesetzt haben werde, als grundlegend geplant waren. Das geht aus offiziellen Daten des japanischen Konzerns hervor.

Laut Angaben von Sony setzt man nach letzten Einschätzungen darauf sieben Millionen Einheiten weltweit bis Ende März 2013 verkauft zu haben. Damit ergeht einmal mehr eine Kürzung der Verkaufserwartungen hinsichtlich der PS Vita bzw. des PSPs.

Bereits im Mai 2012 hatte Sony seine Angaben zu den Handheldabsätzen nach unten korrigiert. Seinerzeit ging man noch von 16 Mio. Einheiten weltweit bis Ende März 2013. Im August 2012 reduzierte man die Einschätzung erneut um weitere vier Mio. Einheiten auf nur noch 12 Mio. Stück weltweit bis 31. März 2013. Eine weitere Korrektur fand dann nochmals im letzten November 2012 statt, da die zehn Mio. Marke weltweit bis zum Ende des laufenden Geschäftsjahres angepeilt wurde. Nach einer nun wiederholten Anpassung setzt man für den Moment auf – wie erwähnt – noch sieben Mio. Stück.

Ob Sony dieses Ziel erreichen wird, dürfte sich Ende April 2013 offenbaren, wenn dann der Geschäftsjahresbericht für die Zeit vom 1. April 2012 bis 31. März 2013 offen gelegt wird.


- ANZEIGE -


Kategorien: PS Vita News PSP News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Im Forum als HOLYANA oder auf Google+ unterwegs. Music-Addict and crazy Cat-Lady!

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


  • ps vita
  • <>ps vita senioren

- ANZEIGE -


*