insidegames

Predestination – Blu-ray Test / Review (User-Test)

Veröffentlicht 23. März 2015 | 15:26 Uhr von Marcel




Predestination-Screnshot-02

Unser Insidegames-Mitglied und ausgemachter Filmfan Dredersepp hat sich jüngst den Zeitreise-Movie Predestination angeschaut und ein Review dazu verfasst. In diesem schildert er seine Eindrücke und klärt darüber auf, wie ihm der Film gefallen hat. Und ob sich die Anschaffung der Predestination Blu-ray aus seiner Sicht lohnt – oder ggf. auch nicht, erfahrt im nachfolgenden User-Test!

 

Die „Spierig Brothers“ Michael und Peter sind bisher noch recht unbekannte Personen im Filmgenre. Neben Predestination haben Sie einen Kurzfilm (The Big Picture) und zwei weitere Filme (Undead; Daybrakers) produziert. Ob es sich lohnt Predestination anzuschauen, erfahrt ihr in meinem Review zum Film.

Zeitreisen, Paradoxon, alles kein Problem

Der Film fängt mit einem großen Knall an. Der bis dahin unbekannte Protagonist wird gezeigt, wie er versucht eine Bombe zu entschärfen, was aber der sogenannte Fizzle Bomber verhindert. Mit starken Verbrennungen und durch die, wie ein Geigenkoffer getarnte, Zeitmaschine kann er sich ins Jahr 1991 retten. Wieder genesen, wird unser Protagonist mit neuen Informationen über den Fizzle Bomber zurück ins Jahr 1970 geschickt und arbeitet dort verdeckt als Barkeeper um John zu treffen. Von hier an nimmt die Geschichte rund um John an fahrt auf. So finden sie auch heraus, dass John in seiner Jugend auf den Fizzle Bomber anscheinend bereits getroffen ist und der bis dahin namenlose Agent will John die Chance geben, ihn zu fangen.

Können die beiden den Fizzle Bomber schnappen? Welche Paradoxe werdet ihr im Film entdecken? Und welche Geheimnisse besitzt der Agent?

PREDESTINATION Trailer German Deutsch [2015] Ethan Hawke

 

Predestination basiert auf der Kurzgeschichte „Entführung in die Zukunft“ (All You Zombies) von Robert A. Heinlein aus dem Jahre 1959. Drehbuch und Regie führten die Spierig Brothers und haben mit Ethan Hawke (Barkeeper/Agent) und Sarah Snooke (Die unverheiratete Mutter/Jane/John) sehr gut besetzt. Ein stark verstrickter Sci-Fiction Film wurde von den Spierig Brüdern hier kreiert. Verworren, undurchdringlich und atmosphärisch sehr dicht. Im laufe des Films werden immer mehr und mehr Geheimnisse der beiden Protagonisten aufgedeckt, was dem Zuschauer einige „ah-ha“ Momente beschert.

Die Bildqualität ist sehr gut, Spezialeffekte sucht man hier (trotz eines Sci-Fiction Films) eher vergebens. Die Synchronisation der deutschen Tonspur ist sehr gelungen und die Sprecher sind passend besetzt. Mit Extras kann die Blu-ray jedoch nicht Punkten. Es sind lediglich einige Trailer auf der Disk enthalten.

Predestination-Screnshot

Fazit

Predestination ist ein packender, in sich verstrickter SciFi Thriller, der den Zuschauer bis zum Ende des Films fesselt. Hier und da weist der Film langwierige Passagen auf, die einem anfangs unwichtig oder überflüssig erscheinen, mit der Zeit jedoch ihren Sinn ergeben. Beide Hauptdarsteller leisten hervorragende Arbeit und tragen stark zur Atmosphäre des Films bei. Ton- und Bildqualität der Blu-ray können auf ganzer Linie überzeugen und machen das Paket komplett.


- ANZEIGE -


Kategorien: Filme Movie News Test
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Gründer von insidegames und der Inhaber von Xbox-Senioren. Ein leidenschaftlicher Gamerscore- und Trophäensammler der vor (kaum) einem Spiel zurückschreckt. Nebenbei ein begeisterter Weltenbummler, Sportler und Serien-Liebhaber.

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


  • Preestination kostenlos anschauen

  • Predestination kostenlos anschauen


- ANZEIGE -


*