Rayman Legends - Eindrücke aus Vorschau-Version (Preview) - insidegames

insidegames

Rayman Legends – Eindrücke aus Vorschau-Version (Preview)

Veröffentlicht 25. Juli 2013 | 13:26 Uhr von Fabrice




Rayman Legends

Gamer und Gamerinnen auf der ganzen Welt haben so viele Gründe sich auf die diesjährige Herbst-Winter Saison zu freuen. GTA V steht schon bald auf dem Programm und mit der PS4 bzw. der Xbox One kommt bald die nächste, heiß erwartete Konsolengeneration in den Handel. Außerdem kommen scheinbar unendlich viele Blockbuster für alle Plattformen heraus.

Obwohl ich mich persönlich auf vieles davon unglaublich freue, ist meine sehnlichst erwartete Neuerscheinung keine neue Konsole oder ein großer Blockbuster: es ist Rayman Legends. Seit ich am Anfang des Jahres die Demo des ehemals Wii U exklusiven Sequel zu Rayman Origins anspielen konnte, war mir klar das uns hier ein Hit erwarten könnte. Wie es der Zufall so will, ist genau zu diesem Spiel eine Vorschau-Version bei uns im Briefkasten gelandet. Freude herrscht, denn Rayman Legends rockt so richtig und nur hier erfahrt ihr wieso!

Zurück zu den Ursprüngen

Wie schon der Vorgänger ist Rayman Legends ein 2D-Plattformer im klassischen Stil. Bis zu vier Spieler können im lokalen Mehrspielermodus durch progressiv schwerer werdende Levels hüpfen, Lums sammeln, Gefangene befreien und Monster verprügeln. Klingt ziemlich einfach? Wenn es doch nur so wäre…

Wer einfach nur ein Level durchspielen will, hat zumindest in den anfänglichen Levels ein vergleichsweise leichtes Spiel vor sich. Fallen sind noch nicht allzu tückisch, Gegner nicht allzu aggressiv und gutes Timing ist auch noch nicht nötig um das Ende des Levels zu erreichen. Wer alle Sammelobjekte in einem Level einsacken will, muss sich schon ein wenig mehr anstrengen und alle Ecken gut durchsuchen. Die Lernkurve geht jedoch beständig nach oben, die späteren Welten und deren Levels können ganz schön happig werden. Knackig sind auch die neuen Invasions-Levels. Das sind normale Levels mit einem gewissen Twist. Die Layouts an und für sich bleiben gleich, Hindernisse und Sprünge sind aber in der Regel deutlich kniffliger als die normalen Varianten. Außerdem hängt einem ein knackiges Zeitlimit im Nacken. Denn drei Gefangene sind an Raketen angebunden, jede Rakete mit einer kürzeren Zündschnur verbunden. Nur wer einen schnellen, fehlerlosen Lauft hinlegt schafft es zu den Gefangenen ohne das einer in die Luft geht. Diese fehlerfreien Hochgeschwindigkeitsläufe zeigen auch die Stärken von Rayman Legends. Schnelles Gameplay, punktgenaue Steuerung und eine Herausforderung für geübte Spieler.

Rayman Legends

 

Tränen der Freude

Das Game klingt, für Fans von Plattformern, schon überschwänglich positiv. Alles ist das aber noch nicht, das Beste kommt zum Schluss sozusagen. In jeder Welt gibt es ein, nennen wir es Mal, musikalisches Level. Diese sind, zumindest für mich, die absoluten Highlights. Bekannte Lieder werden neu interpretiert und als Grundlage für Levels genutzt. Ein Beispiel dafür ist eine akustische, Marriachi inspirierte Version von Eye of the Tiger. Das Level an sich ist so aufgebaut das jeder Sprung, jeder Angriff auf einen Gegner und jeder eingesammelte Lum, auf Töne des Songs abgestimmt ist. Der Ablauf ist logischerweise immer gleich, Spielraum für Fehler ist nicht vorhanden. Wenn man einen guten Lauf erwischt und es ohne irgendwelche Probleme bis ans Ende schafft, dann sind diese Musik-Levels absolut genial. Rayman Legends ist keineswegs das erste Spiel das ein solches Konzept verwendet, die Umsetzung ist jedoch herrlich. Selten zuvor hatte ich in diesem Jahr solche pure, einfache Freude mit einem Spiel. Ich musste lachen wie ein kleines Kind das seine ersten Süßigkeiten verputzt. Es ist schön nach all der Brutalität, dem allgegenwärtigen Tod in so vielen Spielen (die mir natürlich auch Spaß machen, versteht mich nicht falsch), mit etwas so simplen aber so guten Spaß zu haben.

Neben diesen kleinen Neuheiten in Sachen Levels, gibt es noch ein paar weitere zusätzliche Elemente seit dem Erstling. Je mehr Lums man in einem Level sammelt, desto besser ist die Trophäe die man zum Abschluss erhält. Jede Trophäe kommt mit einer bestimmten Anzahl an Erfahrungspunkten. Hat man genug Punkte gesammelt, steigt man im Awesomeness-Level auf und schaltet so zusätzliche Dinge wie spielbare Charakter frei. Neu sind auch kleine Minigames für den Mehrspielermodus. Der einzig in unserer Version spielbare Modus, ist eine Art Fußball im Rayman Universum. Gerade im lokalen Mehrspielermodus verspricht ein solcher Modus unglaublich viel Spaß.

Was klar ist, ist das Rayman Legends für die Wii U entwickelt wurde. Aktionen die man dort über das Touchpad des Controllers ausführen kann, werden hier auf die Tasten des Controllers ausgelagert. Statt das Pad zu drehen um das Level zu manipulieren, müssen die Bumper genutzt werden. Statt einen Gegner direkt anzutippen, drückt man einfach nur eine Taste. Es funktioniert eigentlich einwandfrei aber ich konnte das Gefühl nicht loswerden, das einfach etwas nicht stimmt. Könnte die Wii U Version deshalb die Beste sein? Gut möglich, dennoch stehen die PS3 bzw. auch die Xbox 360 Versionen nicht allzu schlecht da, ohne diese Interaktion mit einem zweiten Bildschirm.

Rayman Legends

 

Eine Perle für Fans

Jump&Runs haben in der zu Ende gehenden Generation leider stark an Stellenwert verloren, was schade ist. Gerade besonders gute Beispiele sind absolute Mangelware. Rayman Legends bietet schon in unserer Vorschau-Version fantastische Qualität auf diesem Gebiet. Die neuen Musik-Levels alleine verdienen schon fast eine Auszeichnung, ein durchgängigeres Fortschritts-System ist ebenfalls mehr als willkommen. Für Fans des Vorgängers oder Plattformern im Allgemeinen, steht mit Rayman Legends wohl ein echter Hit bevor den man sich auf jeden Fall genauer anschauen soll.

Rayman Legends erscheint für PlayStation 3, PS Vita, Wii U und Xbox 360 am 29. August 2013. Wie gewohnt werden wir von insidegames.ch euch sowohl einen ausführlichen Test der Vollversion als auch einen detaillierten Leitfaden für alle Erfolge und Trophäen bieten!


- ANZEIGE -


Kategorien: Playstation 3 PS3 News Wii U News Xbox 360 News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Im Forum als MrNice oder auf Google+ unterwegs.

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


  • rayman legends preview

  • rayman legends erfolge leitfaden
  • <>rayman legends erfolge
  • rayman legends leitfaden
  • rayman ´legends erfolge
  • rayman legends vorschau
  • rayman legends live erfolge
  • rayman legends loesungen

- ANZEIGE -


*