insidegames

Realpolitiks – New-Power-DLC erscheint nächsten Monat

Veröffentlicht 19. Februar 2018 | 21:30 Uhr von BigJim




Realpolitiks

Vor ziemlich genau einem Jahr erschien Realpolitiks für PC. Zur Global-Strategie soll am 15. März 2018 ein DLC auf den Markt kommen, der das Hauptspiel um einige Inhalte erweitert.

Der New-Power-DLC wird neue diplomatische Optionen einfügen. So wird es möglich sein, Nichtangriffspakte zu schließen und eine anderes Land auch ohne militärische Mittel zu annektieren. Hinzu kommen NGOs (= Nichtregierungsorganisationen), die in der Lage sind, Druck auf Regierungen auszuüben. Um den eigenen politischen Einfluss zu stärken, wird es dem Spieler ferner möglich sein, mächtige Wirtschaftskonzerne für sich zu gewinnen und Kontakte zu Separatisten und sogar der Mafia herzustellen. Außerdem bringt die Erweiterung zu Realpolitiks mit „Korea Crisis“ ein neues Szenario, in welchem wir neue Fraktionen/Nationen (Nordkorea, USA, China, Japan) übernehmen können und das ganz im Zeichen der nuklearen Bedrohung steht.

Realpolitiks New Power DLC – Official Trailer

 


- ANZEIGE -


Kategorien: PC News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


Es ist noch kein Keyword vorhanden

- ANZEIGE -


*