insidegames

Red Dead Redemption 2 – Karten-Leak in 2016 war offenbar echt

Veröffentlicht 3. Mai 2018 | 23:10 Uhr von Sandra




red-dead-redemption-2-artwork

Erinnert ihr euch an den in 2016 veröffentlichten Karten-Leak, welcher die komplette Red Dead Redemption 2  Spielwelt gezeigt haben soll? Wie sich nun herausgestellt hat, war diese Karte offenbar echt.

Als Beleg für die Echtheit der Karte gilt der jüngste Red Dead Redemption 2-Trailer, der gestern von Rockstar Games veröffentlicht wurde. Wer das Video aufmerksam verfolgt hat, wird feststellen, dass Orte wie Van Horn, Valtentine, Annesburg und Cornwall zu sehen sind, die gleichen Orte, wie sie auch der Karte zu entnehmen sind.

Natürlich kann sich von damals bis heute das eine oder andere Detail auf der 2016 geleakten Red Dead Redemption 2-Karte geändert haben. Unstrittig scheint aber zu sein, dass die Karte, neben den Orten, die effektive Größe der Spielwelt zeigt, die ihr ab dem 26. Oktober 2018 wahlweise auf Playstation 4- oder Xbox One-Konsolen unsicher machen könnt.

Red-dead-Redemption-2-Map-Leak-01

 


- ANZEIGE -


Kategorien: PS4 News Xbox One News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Leben, lieben, lachen – spielen! Die Pixel und ich sind seit Anfang der 80er Jahre beste Freunde. Mit einem Schneider CPC fing alles an – der Rest ist Geschichte ^-^ Ich mag sie - fast - alle: J-RPGs, Shooter, Action, Adventure, Puzzle… Bei der Achievement/Trophy-Jagd helfe ich euch gerne, selbst sind sie mir nicht so wichtig ;-) Außerdem liebe ich Katzen, mag Action- & Horror-Filme, bin ein Netflix- /US-Serien-Addict und Musik (Metal, 80er, Dance, Oldies, etc.) ist das Nonplusultra (für mich ;-))!

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


Es ist noch kein Keyword vorhanden

- ANZEIGE -


*