insidegames

Red Faction: Guerrilla – Games for Windows Version ab sofort in Steam integriert

Veröffentlicht 3. Dezember 2014 | 16:28 Uhr von Ricky




Red-Faction-Guerrilla-Screen

Zugegeben, Red Faction: Guerrilla ist nicht mehr der neueste Titel, dennoch wurde er aktuell wieder zum Leben erweckt. Da der Games for Windows Live Dienst abgeschaltet werden soll, wechseln zahlreiche Titel von GfWL auf Steam. So wurde die Umstellung bereits bei Titeln wie z.B. Bioshock 2 oder auch Batman: Arham Asylum erfolgreich vollbracht. Weitere Titel wie Dark Souls 2 werden bald noch folgen.

Nachdem nun auch die Beta-Test-Phase von Red Faction: Guerrilla erfolgreich beendet wurde, hat Nordic Games, seines Zeichens neuer Besitzer der Red Faction Lizenz, den Titel ohne GfWL Anbindung auf Steam veröffentlicht. Damit sich der Umstieg auch lohnt, wurde Red Faction: Guerrilla mit einigen Verbesserungen und zusätzlichem Content versehen.

Wer noch nicht im Besitz von Red Faction: Guerrilla ist, sollte bei der Sonderaktion auf Steam zuschlagen, da der Titel aktuell für schlappe 1,49 Euro zu haben ist.

Hier die Highlights der Red Faction: Guerrilla Steam Version:

  • Steam Trading Cards implementiert
  • DirectX 11 Render Backend an Stelle von DirectX 10 (DirectX 9 funktioniert weiterhin [Rückfall-Option])
  • Maps für den Modus “Abbruchmannschaft” hinzugefügt: RUINS, REPERCUSSION, IMPERIAL, EXPANSION, FROST, ABANDONED
  • Behemoth Modus implementiert (= “Abbruchmannschaft”-Modus mit Mechs)
  • Matchmaking und Multiplayer via Steamworks
  • Hostmigrationsfunktion implementiert
  • “Join in Progress” Funktion hinzugefügt, d.h. Matches die bereits begonnen wurden kann nun beigetreten werden
  • Games for Windows Live Authentifizierung entfernt
  • Leaderboards via Steam
  • Voice Chat via Steam
  • Achievements via Steam
  • Beim ersten Launch wird das Spiel versuchen die Save-games von GfWL in das neue System zu migrieren
  • Russische, Polnische und Tschechische Lokalisierung hinzugefügt

Weitere Änderungen:

  • Achievements zu DLC-Inhalten hinzugefügt
  • Mausempfindlichkeit in Vehikeln wurde angepasst
  • Steam Offline Modus wurde aktiviert
  • XP Limits aus allen Multiplayer Modi entfernt
  • Voice chat Option “push to talk” hinzugefügt. Per Default ist diese Option aktiviert und standardmäßig auf “Z” gelegt; kann unter den Audio Optionen geändert werden
  • “Join chat” in der Matchmaking Lobby aktiviert
  • Minimale Spieleranzahl für Belagerung und “Large Mixer” auf 6 geändert
  • Maus-Beschleunigung beim Fahren eines Walkers gefixed
  • Funktion sich Steam Profile in den Leaderboards anzusehen hinzugefügt
  • Zeitlimit zwischen Lobby-Disconnects verdoppelt
  • Minimale Spieleranzahl um ein Team-Match zu starten beträgt 4, für ein normales Match 3
  • Zielerfassungshilfe im Multiplayer entfernt
  • Diverse Stabilitäts-Verbesserungen

- ANZEIGE -


Kategorien: PC News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Im Forum als Zsadist oder auf Google+ unterwegs. Heavy Metal/Hardrock und Horror-Movie-Liebhaber!

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


Es ist noch kein Keyword vorhanden

- ANZEIGE -


*