Alpha Protocol im Spät-Test - insidegames

insidegames

Alpha Protocol im Spät-Test

Direkt zum Fazit springen

Veröffentlicht 16. Januar 2011 | 15:13 Uhr von Tim Jung

Letzte Änderung 3. Mai 2015

Publisher Sega und Entwickler Obisidian Entertainment bringen einen Spionage-RPG auf den Markt. Kling interessant. Doch wie schneidet das Spiel in unserem Test ab?

 

Bevor ihr euch in das Abenteuer stürzen könnt, muss der Spieler sich für eine spezialisierte Klasse entscheiden. Das Spiel beinhaltet vier verschiedene Klassen. Agent im Einsatz, Technik-Spezialist einen Söldner und ein Soldat. Michael Thorton ist der Name des virtuellen Helden, in dessen Rolle ihr schlüpft. Gleich zu Beginn des Spiels wird ein Flugzeug in die Luft gejagt. Wer steckt hinter diesem Anschlag? Nun setzt der Geheimdienst also auf ihren besten Mann, Michael Thorton. Fürs Erste reist ihr nach Saudi-Arabien, müsst den Schuldigen suchen und wenn möglich ausschalten. Doch leider ist dies alles andere als einfach. Euch erwartet ein doppeltes Spiel. Wem könnt ihr vertrauen? Wem nicht? Bei Alpha Protocol erwartet euch immer wieder etwas Überraschendes und spannendes.

Aufleveln ist angesagt

In Alpha Protocol könnt ihr verschiedene Fertigkeiten von Michael Thorton verbessern, indem ihr jene auflevelt. Insgesamt gibt es neun Grundwerte die verbessert werden können. Tarnung, Pistolen, Maschinenpistolen, Schrotflinten, Sabotage, Sturmgewehre, Technik, Zähigkeit und Nahkampf. Diese Werte lassen sich im Verlauf des Spiels bis Stufe 10, nach gewählter Klasse sogar bis 15 aufleveln. Wenn ihr zum Beispiel Nahkampf auswählt und verbessert, lassen sich eure Feinde im Faustkampf besonders effektiv ausschalten. Auch Schussgenauigkeit kann verbessert werden, welches sich logischerweise besonders bei Schusswechsel positiv auswirkt. Euren Charakter könnt ihr beliebig anpassen. Allerdings nur die Hautfarbe, die Frisur und Augenfarbe. Daneben können auch Hüte oder Brillen aufgesetzt werden.

Neben den Fertigkeiten, die verbessert werden können gibt es auch noch einige weitere sehr interessante Sachen an Alpha Protocol. Zu Beginn der jeweiligen Missionen befindet ihr euch in einer schicken Villa. Dort könnt ihr euch ausrüsten und auf die Mission vorbereiten. Einen Waffenschrank, bei dem ihr eure Waffen verbessern könnt ist auch vorhanden. Des Weiteren müsst ihr in den Missionen Computer, Türen und Sicherheitskameras hacken. So erhaltet ihr Fertigkeitspunkte jene ihr an den neun Grundwerten aufteilen könnt um Michael Tohrton zu verbessern.

Im Spiel könnt ihr euch zwischen zwei Varianten entscheiden. Entweder ihr schleicht euch an eure Gegner heran und eliminiert sie unauffällig, oder ihr lasst euch nicht zweimal bitten, macht kurzen Prozess mit euren Gegnern und ballert wild um euch. Die Missionen sind spannend aufgebaut. So befindet ihr euch einmal in den staubigen, dreckigen Wüsten und ein anderes Mal in einer noblen, schönen Villa.

Etwas Fantastisches an Alpha Protocol sind die Dialoge, bei denen ihr frei entscheiden könnt. So unterhaltet ihr euch zum Beispiel mit einem euren Feinden. Vielleicht besitzt er einige wichtige Informationen. Ihr bedroht, oder ihr eliminiert ihn auf der Stelle. Eure Entscheidung. Diese Handlungen beeinflussen den gesamten Spielverlauf und damit auch die darauffolgenden Missionen. So kann das Spiel zu einem Zweiten oder sogar Dritten durchspielen einladen, und die Geschichte ist komplett anders.

Das gelbe vom Ei?

Werfen wir einen Blick auf die Grafik. Nein, leider ist sie nicht das gelbe vom Ei. Zumindest nicht immer. So befindet sich zum Beispiel die Mimik in Alpha Protocol in einem positiven Bereich. Doch der Rest ist leider ziemlich veraltet und es gibt selten Höhepunkte mit dem “Woow Effekt“. Mit der Story ist sie demnach nicht zu Vergleichen und kann deshalb keine Pluspunkte bei unserer Wertung zu dem Spiel beitragen.

Der Sound und die Musik sind allerdings wieder sehr gut. Die Synchronsprecher passen perfekt zu den jeweiligen Charakteren. Auch die Explosionen klingen “echt“.

Das Spiel ist komplett in Englisch. Es sind lediglich deutsche Untertitel vorhanden. Doch dies stört überhaupt nicht. Vielleicht ist es sogar besser, dass keine deutsche Synchronisation eingebaut wurde.

Unser Fazit

70 %

Leider ist die Grafik in Alpha Protocol ein Minuspunkt. Gegen andere Genre-Konkurrenten wirkt sie recht veraltet. Hier hätten die Entwickler sicherlich noch etwas verbessert können. Der Sound ist in Ordnung. Viel Abwechslung, spannende Missionen und eine tolle Story sind allerdings garantiert bei Alpha Protocol. Der Umfang ist super. So lädt das Spiel für ein zweites Mal durchspielen ein. Die Dialoge, welche frei gewählt werden können, sind einfach grossartig. Der jeweilige Missionsverlauf wird so geändert und das komplette Spiel kann sich anders abspielen. Die verschiedenen Fertigkeiten jene verbessert werden können runden das Ganze gut ab. So könnt ihr euch auf eine Fertigkeit spezialisieren und so eure Gegner leicht ausschalten. Auch die kleinen "Minispiele“ wie das Computer hacken sind cool und witzig gemacht. Alpha Protocol ist ein tolles Spiel. Hier spielt die Grafik einmal nicht eine sehr wichtige Rolle, da sie von einer tollen Story klar wettgemacht wird. Alle Fans von Spionage- und Rollenspielen sollen hier zugreifen! Für einen Preis von CHF 54.90 für die Xbox 360 erhält der Spieler hier ein tolles Spiel.

Pro

  • starke Story
  • spannendes Chrakter-System
  • hoher Wiederspielwert
  • ordentliche Steuerung
  • abwechselndes Leveldesign
  • englische Sprachausgabe
  • guter Sound

Kontra

  • veraltete Grafik
  • teilweise etwas Ruckler
  • gewöhnungsbedürftiges Hacking-System
  • fehlende Details in der Kulisse
  • Gegner KI manchmal etwas "dumm“

Unsere Bewertung

Grafik
 
60 %
Sound
 
70 %
Steuerung
 
70 %
Gameplay
 
90 %
Multiplayer
 
0 %
Spielspaß
 
60 %

- ANZEIGE -


Kategorien:
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


  • <>alpha protocol erfolge
  • alpha protocol umfang
  • alpha protocol erfolge leitfaden

  • <>spättest
  • alpha protochol erfolge
  • alpha protocol test
  • alpha protocol ki verbessert
  • alpha protocol leitfaden

- ANZEIGE -


*