Assassin's Creed: Brotherhood - "Da Vincis Verschwinden" DLC Review - insidegames

insidegames

Assassin’s Creed: Brotherhood – “Da Vincis Verschwinden” DLC Review

Direkt zum Fazit springen

Veröffentlicht 10. März 2011 | 17:19 Uhr von Keysjore

Letzte Änderung 3. Mai 2015

Da Vinics Verschwinden DLC - 001

“Da Vincis Verschwinden” ist das erste kostenpflichtige DLC das frische Inhalte für die Singleplayer-Kampagne von Assassin’s Creed: Brotherhood bietet. Der Preis des DLCs liegt auf dem Xbox Live Marktplatz bei 800MS Points und auf dem PSN bei 9,99€. Ob sich der Kauf lohnt oder ob das DLC nur etwas für eingefleischte Brotherhood Fans ist, erfahrt ihr in unserer Review.

Leonardo wo bist du?

Die Geschichte von “Da Vincis Verschwinden” ist eine wiederhergestellte Erinnerung und fügt sich zeitlich kurz vor dem Ende des Hauptspiels ein. Als Ezio Auditore besuchen wir Leonardo da Vinci in seinem Wohnsitz in Rom. Der wieso oft nach seinem lasterhaften Assistenten sucht, der weit und breit nicht zu finden ist. Also werden wir mit der Suche nach ihm beauftragt. Dies gelingt schließlich auch. In der Diebesgilden-Taverne entdecken wir ihn beim Würfelspiel und überreden ihn uns zu begleiten. Auf dem Rückweg zu Da Vinci werden wir von mysteriösen Kuttenmänner angegriffen die sich in der ganze Stadt verteilt haben um uns aufzulauern. Nach dem wir uns zu Leonardos Haus zurück geschlichen haben, erfahren wir das unser alter Freund von Hermetikern, einem okkulten Untergrundkult, entführt wurde. Doch nicht nur das, die Jünger des Kults sind wie besessen hinter Leonardos Gemälden her. Ezio ahnt das Leonardo irgendetwas bedeutsames in diesen Gemälden versteckt haben muss und so beginnt die Jagd nach den Kunstwerken in Rom, um Leonardos Verschwinden aufzudecken.

Schön aber kurz…

Die Einführung von “Da Vincis Verschwinden” funktioniert hervorragend. In Assassin’s Creed: Brotherhood wurde die Rolle von Leonardo sehr verdeckt und rar gehalten. Im Gegensatz zu Assassin’s Creed 2 wo Da Vinci eine tragende und sehr präsente Rolle übernommen hat. In der Erweiterung kommt das alte Feeling des Zwischenspiels von Ezio und Leonardo wieder auf. Die Geschichte ist mit einem schönen Tempo erzählt, so dass man als Spieler endlich wieder das Gefühl hat es steht etwas auf dem Spiel, nämlich das Leben deines besten Freundes. Die Zwischensequenzen stehen in keinster Weise denen des Hautspiels nach. Grafisch bleibt natürlich alles beim Alten. Das meiste des Geschehens passiert an altbekannten Orten in Rom, lediglich ein kurzer Ausritt zum ländlichen Anwesen der Borgias bietet frische Umgebungen.  So spannend die Story um unseren Freund Leonardos auch seinen mag, mit ca. 2h Spielzeit fällt so doch recht kurz aus. Grade als man so richtig in das Assassin’ Creed Feeling reingezogen wird, merkt man es ist schon wieder vorbei. Der Wunsch nach mehr kommt in einem auf und ich hoffe das wir noch ein zweites Singleplayer DLC mit etwas mehr Umfang erwarten dürfen.

Frischen Wind für den Mehrspieler

Neben der Story-Erweiterung hat das DLC-Paket auch Einiges für Fans des Mehrspielers. Vier neue Charaktere: die Dama Rossa, den Marquis, den Paria und den Ritter. Die neue Mehrspieler-Karte, Alhambra, ist für mich die optisch bisher gelungenste Karte. Die Umgebung im spanischen Albaicin von Granada bietet mit seinen mehrstöckige Innen- und Außenbereichen viele Möglichkeiten sich vor seinen Wiedersacher zu verstecken.  Für frischen Wind sorgen auch die beiden neuen Spielmodi, Eskorte und Meucheln. Im ersten müsst ihr eine VIP-Person schützen und die des anderen Team eliminieren. Der Modus erinnert ein wenig an Capture The Flagg und spielt sich vom strategischen Standpunkt auch fast genauso. Ihr müsst eure VIP-Ziel perfekt getarnt in die Umgebung einfließen lassen während ein Teil eures Teams sich auf den Weg macht die gegnerische Ziel Person ausfindig zu machen. Der Modus Meucheln ist etwas weniger taktisch hier könnt ihr mit sechs bis acht Spieler euch so richtig im Deathmatch-Stil gegeneinander austoben.

Unser Fazit

89 %

"Da Vincis Verschwinden" ist genau das was ich mir von Brotherhood erhofft habe, im Kurzformat: eine packende Story! Leider ist das DLC im Singleplayer recht dürftig davon gekommen mit grade einmal rund 2h Spielzeit kommt das Ende doch sehr abrupt. Die zwei neuen Features sind zwar ganz nett, dienen aber wohl mehr Erfolgsjägern für die daran gekoppelten Erfolge/Trophäen. Grafisch und Steuerungstechnisch bleibt alles beim alten neue Verbesserungen gibt es nicht. Fans des Mehrspielermodus bekommen deutlich besseres geliefert. Neben neuen Charaktere und einer sehr detailreichen Karte, liegt der Schwerpunkt bei dem neuen Mehrspielermodus Eskorte, der besonders mit einem vertrauten Team für viele Stunden Spielspaß sorgen kann. Da Vincis Verschwinden ist auf jeden Fall ein gelungenes DLC, auch wenn die Kampagne sehr kurz ausgefallen ist. Vergleicht man es mit anderen DLCs in der Preisklasse sind 800MS-Points (9,99€) ein faires Angebot besonders für Mehrspieler Fans.

Pro

  • packende Story
  • gut erzähle Zwischensequenzen
  • neue Erfolge/Trophäen
  • zwei neue Mehrspielermodi
  • vier neue Charaktere
  • großartige neuen Mehrspieler-Karte
  • fairer Preis

Kontra

  • einzelne Missionen sind sehr kurz
  • Singleplayer Features bieten wenig neues
  • Gesamtzeit des Singleplayers ist zu kurz geraten

Unsere Bewertung

Grafik
 
90 %
Sound
 
90 %
Steuerung
 
80 %
Gameplay
 
90 %
Multiplayer
 
80 %
Spielspaß
 
100 %

- ANZEIGE -


Kategorien:
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Kommentare

  • [...] Ob der Zusatz Download Content etwas taugt erfahrt ihr in unserem brandaktuellen und ausführlichem Review. Video abspielen Ähnliche Beiträge Assassins Creed: Brotherhood Da Vinci [...]

  • [...] Leider bleibt die exklusive Episode “Die Kopernikus-Verschwörung” auf der PlayStation 3-Plattform und findet nicht seinen Weg in die PC-Fassung. Dafür sind die beiden gratis Mehrspieler-Erweiterungen Animus Projekt Update 1.0 und 2.0 (mit zusätzlichen Spielmodi und Karten) und das brandneue Zusatzkapitel „Da Vincis Verschwinden“ enthalten. Um das Zusatzkapitel zu erhalten, muss man es sich zuerst über Ubisofts Onlinedienst Uplay verdienen. Das macht jedoch Sinn, da das Add-On zeitlich nach derHaupthandlung spielt. Herunterladen muss man nichts, die Daten befinden sich bereits auf der Spiel-DVD. Da Vincis Verschwinden ietet acht zusätzliche Missionen, die sich um die Entführung Leonardos drehen. Die neuen Features der Erweiterung sind von Beginn an in der PC-Version von Brotherhood integriert. Mit Da Vincis Verschwinden erhält auch die dritte Erweiterung für den Mehrspieler-Modus. Eine kurze Review über das DLC findet ihr hier. [...]

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


  • assassins creed leonardos verschwinden
  • assassins creed brotherhood da vincis verschwinden
  • ac brotherhood leonardos verschwinden
  • <>assassins creed brotherhood leonardos verschwinden
  • da vincis verschwinden
  • ac brotherhood da vincis verschwinden
  • brotherhood leonardos verschwinden
  • leonardos verschwinden

- ANZEIGE -


*