Dance Central - Test / Review - insidegames
- ANZEIGE -

insidegames

Dance Central – Test / Review

Direkt zum Fazit springen

Veröffentlicht 3. Dezember 2010 | 18:58 Uhr von Marcel

Letzte Änderung 3. Mai 2015

xb360_dancecentralb

Dance Central ist die heisse Konkurrenz aus dem Hause Microsoft und das Pendant zu Just Dance auf der Nintendo Wii. Ob Dance Central auch in der oberen Liga mitmischen kann, wird unser Test zeigen!

Ich gebe offen und ehrlich zu das ich ein Fan von Just Dance bin. Umso mehr interessiert mich, wie sich Dance Central mit der Kinect Unterstützung spielt.  In Just Dance kann der Spieler sehr gut schummeln und muss schlussendlich nur die Hände korrekt bewegen. Dance Central hingegen verlangt vollen Körpereinsatz!

Beide Tanzspiele funktionieren nach demselben Prinzip. Allerdings erfordert das neue Dance Central richtiges Können. Es stehen auch mehr Spieloptionen zur Verfügung und die Erkennung ist ungemein besser. Durch den Einsatz von Kinect braucht der Spieler keinen Controller mehr. Frei nach dem Slogan „Du bist der Controller!“.

Verschiedene Möglichkeiten

Dem Spieler stehen verschiedene Möglichkeiten zur Auswahl. In einer Tanzschule kann er die wesentlichen Grundschritte ohne Stress lernen. Es stehen immer drei unterschiedliche Schwierigkeitsgrade zur Verfügung „Leicht, Mittel und Schwer“. Am Anfang steht aber nur der leichteste Schwierigkeitsgrad zur Auswahl. Wir wollen schliesslich klein anfangen und Schritt für Schritt nach oben arbeiten.

Neben der Tanzschule gibt es die Spielvariante „Performance“. Die Performance ist der eigentliche Spielmodus von Dance Central. Der Spieler wird nach einem 5 Sterne Prinzip bewertet. Je besser ihr tanzt desto mehr Sterne erhaltet ihr am Schluss. Während der Performance kann der Spieler eine Art Trainigsmodus hinzuschalten, der euch die Anzahl der verbrannten Kalorien anzeigt.

Zu guter Letzt gibt es einen Battle Modus. Im Battle Modus könnt ihr euch ein Duell mit einem zweiten Spieler liefern. Es treten zwei Spieler gegeneinander an. Leider tanzen beide Spieler nacheinander und nicht zeitgleich. Zuerst tanzt Spieler 1 ca. eine oder zwei Minuten. In der Zwischenzeit sieht der Spieler 2 zu. Danach werden die Rollen getauscht. Vor dem Wechsel gibt es jeweils einen Freestyle Modus, wo der Spieler nach Lust und Laune eigene Moves zeigen kann. Natürlich werden auch diese bewertet. Der Wechsel erfolgt zweimal. Gerade im Battle Modus entfaltet das Spiel sein grosses Potential.

Es gibt für jeden Spieler mit Sicherheit einen passenden Track. Zu dem ist jedes Lied einer Schwierigkeitsstufe zugeordnet.

Trackliste:

  • Audio Push – “Teach Me How To Jerk”
  • Basement Jaxx – “Rendez-vu”
  • Beastie Boys – “Body Movin’ (Fatboy Slim Remix)”
  • Beenie Man – “King Of The Dancehall”
  • Bell Biv DeVoe – “Poison”
  • Benny Benassi – “Satisfaction”
  • Cascada – “Evacuate the Dancefloor”
  • Christina Milian – “Dip It Low”
  • The Commodores – “Brick House”
  • Craig Mack – “Flava In Ya Ear (Remix)”
  • Dirty Vegas – “Days Go By”
  • Eric B. & Rakim – “Don’t Sweat the Technique”
  • Fannypack – “Hey Mami”
  • Jay Sean ft. Lil Wayne – “Down”
  • Kool & The Gang – “Jungle Boogie”
  • Kylie Minogue – “Can’t Get You Out of My Head”
  • Lady Gaga – “Just Dance”
  • Lady Gaga – “Poker Face”
  • Lipps Inc – “Funky Town”
  • M.I.A. – “Galang ’05″
  • Nelly Furtado – “Maneater”
  • Nina Sky – “Move Ya Body”
  • No Doubt – “Hella Good”
  • Pitbull – “I Know You Want Me (Calle Ocho)”
  • Quad City DJ’s – “C’mon N’ Ride It (The Train)”
  • Rihanna – “Pon de Replay”
  • Salt-N-Pepa – “Push It”
  • Snoop Dogg/Pharrell – “Drop It Like It’s Hot”
  • Soulja Boy Tell ‘Em – “Crank That (Soulja Boy)”
  • Technotronic – “Pump Up the Jam”
  • Wreckx-n-Effect – “Rump Shaker”
  • Young MC – “Bust A Move”

Unser Fazit

85 %

Dance Central ist in meinen Augen das beste Launch Kinectspiel. Das hauseigene Tanzspiel macht so viel richtig mit der ganzen Songauswahl und trifft exakt den Nerv der Spieler. Wer Just Dance mag wird Dance Central garantiert lieben. Zu zweit im Battlemodus macht das ganze Spiel noch mehr Spass, aber leider ist es nicht möglich zur gleichen Zeit mit einem anderen Spieler zu tanzen. Schade, das muss nächstes Mal möglich sein.

Pro

  • gelungene Soundauswahl
  • echtes Tanzspiel
  • Spassgranate
  • Moves können zuerst erlernt werden

Kontra

  • kein gleichzeitiges tanzen
  • anspruchsvoll

Unsere Bewertung

Grafik
 
70 %
Sound
 
80 %
Steuerung
 
70 %
Gameplay
 
90 %
Multiplayer
 
50 %
Spielspaß
 
100 %

- ANZEIGE -


Kategorien:
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Gründer von insidegames und PSN-Senioren als auch der Inhaber von Xbox-Senioren. Ein leidenschaftlicher Gamerscore- und Trophäen Sammler der vor (kaum) einem Spiel zurückschreckt. Nebenbei ein begeisterter Sport-Junkie und Serien-Liebhaber. Im Forum ist er als Frosch oder auf Google+ unterwegs.

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


  • dance central test

  • dance central just dance

  • dance central 1 zwei spieler modus

  • wie spielt man dance central zu zweit

  • dance central dance forum

  • dance central zweiter spieler


- ANZEIGE -


*