Game Party: In Motion im Test - insidegames

insidegames

Game Party: In Motion im Test

Direkt zum Fazit springen

Veröffentlicht 9. Dezember 2010 | 16:05 Uhr von Marcel

Letzte Änderung 29. März 2011

xb360_gamepartymotionc

Die „Game Party“ Serie ist keine neue Franchise, wie der Eine oder Andere vermuten wird. Die Nintendo Wii wird schon seit rund drei Jahren mit vielen Game Party-Spielen bedacht. Ob der Sprung auf den Kinect Zug gelungen ist, wird sich in unserem Testbericht zu „Game Party: In Motion“ zeigen.

Im neuen Kinectspiel „Game Party: In Motion“ sind ganze 16 verschiedene Minispiele vertreten. Die Sammlung an Minispielen gehört zu der Kategorie von Spielen, die die Nintendo Wii so erfolgreich machen. Die verschiedenen Minispielen decken ein weites Spektrum an Vielfalt ab. So muss der Spieler zum Beispiel ein paar Körbe werfen oder eine durstige Gesellschaft bei Laune halten. Letzteres ist eine Art Remake des alten Arcadeklassiker „Root Beer Tapper“.

Die anderen Minispiele sind eine nette Dreingabe und sind kaum der Rede wert, weil unter anderem die Umsetzung schwach und die Erkennung nicht schlimmer sein könnte. Zum Glück sind es nur Minispiele wo man ein Auge zudrücken kann.

Airhockey ist mit Abstand das grösste Problemkind in der Minispiele Sammlung. Wer sich darunter nichts vorstellen kann, mag sich sicher an die Tische mit dem Puck und einem kräftigen Luftstrom erinnern. Das Gameplay und die Regeln sind direkt vom Klassiker übernommen. In „Game Party: In Motion“ ist die Steuerung unheimlich schwer und kaum beherrschbar,  was viele frustige Momente mit sich bringt.

Bunte Farbenpracht

Gerade Minispiel Sammlungen trumpfen oft mit einer schwachen und kontraproduktiven Aufmachung auf. „Game Party: In Motion“ ist da ein kleiner Ausnahmefall und bietet dem Spieler eine bunte Farbenpracht. Das Spiel bedient sich der Xbox Live Avatare, was lustige und witzige Momente mit sich bringt. Die Aufmachung ist kein richtiger Hingucker, aber das erwartet auch niemand von einem Casualspiel.

Multiplayer Session

Ein wichtiger Bestandteil eines solchen Spiels ist ein vorhandener Multiplayermodus, denn alleine wird das Spiel zu schnell langweilig. Und genau an diesen Aspekt haben die Entwickler gedacht. Immerhin funktioniert das Spiel zu zweit nicht schlechter als wenn man alleine spielen würde. Das „Game Party: In Motion“ viel Platz braucht muss ich wohl nicht extra erwähnen. In den zahlreichen Minispielen wird Boccia, Squash, Football und weitere Spiele gespielt.

Der erste Kinect Ableger von Game Party hinterlässt einen zwiespältigen Eindruck. Oft hatte ich einfach das Gefühl, dass das Spiel halbfertig auf den Markt gebracht wurde. Nur wenige der ganzen 16 Minispielen machen über mehrere Stunden Spass. Für das ist die Erkennung ein zu grosses Ärgernis.

Unser Fazit:

Mit ganzen 16 Minispielen fährt „Game Party: In Motion“ ein grosses Geschütz auf, was nach wenigen Minuten verpufft. Die meisten Minispiele können den Spieler nicht länger als eine halbe Stunde beschäftigen, was auf verschiedene Faktoren zurückzuführen ist. Mitunter ist sicherlich die schwache Erkennung Schuld und der fehlende Tiefgang in den Minispielen selber. Wer über die beiden grössten Kritikpunkten hinwegsehen kann, wird mit einer vielfältigen Minispiele Sammlung belohnt, die sogar zu zweit gespielt werden kann.

Unser Fazit

%

Pro

Kontra

Unsere Bewertung

Grafik
 
%
Sound
 
%
Steuerung
 
%
Gameplay
 
%
Multiplayer
 
%
Spielspaß
 
%

- ANZEIGE -


Kategorien:
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Gründer von insidegames und PSN-Senioren als auch der Inhaber von Xbox-Senioren. Ein leidenschaftlicher Gamerscore- und Trophäen Sammler der vor (kaum) einem Spiel zurückschreckt. Nebenbei ein begeisterter Sport-Junkie und Serien-Liebhaber. Im Forum ist er als Frosch oder auf Google+ unterwegs.

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


  • kinect party in motion test
  • xbox 360 kinect party in motion test
  • game party in motion
  • <>game party in motion leitfaden
  • <>game party in motion test

- ANZEIGE -


*