Ilomilo - Das knuffige Puzzelspiel im Test - insidegames

insidegames

Ilomilo – Das knuffige Puzzelspiel im Test

Direkt zum Fazit springen

Veröffentlicht 16. Februar 2011 | 15:49 Uhr von Keysjore

Letzte Änderung 3. Mai 2015

Ilomilo 2 Freunde Screenshot

Die Geschichte von zwei Freunden

Ilomilo der Titel des Puzzelgames besteht aus den Namen der beiden knuffigen Freunde. Die Geschichte erzählt uns das Drama von Ilo und Milo, diese treffen sich nämlich täglich bei Tag im Park, vergessen aber jedes Mal den Weg zu ihrem Treffpunkt! Oder sind es in Wirklichkeit die Wege selbst, die sich verändern?

Ohhh! Wie niedlich

Sofort nach dem Spielstart überrollt euch ilomilo mit einer Welle aus Niedlichkeit: Drollig-verschrobene Gute-Laune-Musik trällert aus den Boxen, eine weiche bunte Plüschwelt und die knuddeligen Charaktere die euch begrüßen. Doch hinter der Knuffigkeit steckt ein durchaus knackiges Puzzle-Rätsel-Game.

Knackige Rätsel!

Die Aufgabe von ilomilo die ihr in jeder Mission erledigen müsst klingt simpel: Bringt die beiden Freunde zusammen. Zwischen den beiden Amigos liegt aber ein Parcours aus Würfel und kniffligen Hindernissen, durch die ihr euch erst einmal durchkämpfen müsst bevor ihr die beiden zusammen bringen könnt. In den ersten Level ist der Weg meistens simpel und wird vom Spiel gut erklärt der Einstieg ist seicht wie die Aufmache von ilomilo. Doch bereits in Kapitel zwei erkennt man den stark anziehenden Schwierigkeitsgrad und muss anfangen den Denkapparat langsam einzuschalten. Neben dem Normalen Würfel der euch den Weg z.B. zwischen einer Lücke freimacht erhaltet ihr unteranderem eine austreckbare Version, einen Drehwürfel oder eine Falltür mit der ihr auf eine andere Ebene im Würfelgebilde fallen könnt. Im Verlauf der 49 Level werden die Kopfnüsse immer Komplexer durch die Kombinationen aus verschiedenen Spezialwürfeln und Sichteinstellungen. Leider bringen die späteren Level auch einige Tücke und Nachteile mit sich so ist es z.B. an manchen Stellen nach einem Fehler nicht mehr möglich diesen zu korrigieren und das Spiel zwingt einem zum Neustart. Auch der Einstieg in die höheren Level wirkt auf einem oft unübersichtlich und hilflos. Neben dem zusammenbringen der beiden Freunde warten auch noch Sammelaufgaben in den einzelnen Level auf euch, Schallplatten bringen euch neue Songs für eure Musiksammlung, die Postkarten erzählen die verträumte traurige Liebesgeschichte eines Paars und die kleinen Safkas schalten euch besonders knackige Bonus-Abschnitte frei.

Mehrspieler-Part

Ilomilo hat wie viele XBL Arcade Titel auch einen Mehrspieler-Modus, dieser geht Lokal mit einem zweiten Controller oder Online. Im Mehrspieler übernimmt der andere Spieler einen der beiden Freunde. Mit der Wechselfunktion aus dem Singleplayer gibt man an den anderen Spieler die Kontrolle ab. Die Level sind leider identisch mit der Story aus dem Einzelspieler und bieten daher für Spieler die das Spiel bereits beendet haben nichts Neues. Während ihr nicht am Zug seid dürft ihr mit einer Fliege die Lage auskundschaften und eurem Mitspieler Tipps geben.

ilomilo Erfolgs-Leitfaden

Bei dem ganzen Würfel-Chaos kann man schon mal den Überblick verlieren… damit ihr aber nie den Überlick bei dem Weg zu den Erfolgen verliert, findet ihr in unserem Leitfaden alle Lösungen der Erfolge auf einen Blick!

Unser Fazit

70 %

Trotz der hübschen verträumten Aufmache hat ilomilo mich nicht ganz überzeugt. Grafisch liefert das Spiel zwar hervorragende Arbeit ab und zieht einem auf den ersten Blick in seinen Bann. Doch leider merkt man schnell es fehlt an Tiefe und Motivation. Die Rätsel haben zwar dank der Umgebung und den unterschiedlichen Spezialwürfel viele Möglichkeiten aber bieten doch immer nur einen Lösungsweg, somit hat das Spiel einen sehr niedrigen Wiederspielwert. Mit ilomilo erwartet den Spieler für ca. 10€ (800MS-Points) ein feines kleines Rätselspiel für einen Fairen Preis, dass auf jeden Fall einen Blick wert ist!

Pro

  • Schöner abwechslungsreicher Soundtrack
  • Niedliche Grafik mit Liebe zum Detail
  • Einsteiger freundlich
  • Gute Steuerung
  • Abwechslungsreiche Bonus-Würfel
  • Fairer Preis (800MS-Points)

Kontra

  • Wenig Abwechslung
  • Stellenweise schlechte Sichtlenkung
  • Spätere Rätsel sind oft Trial-and-Error-Aufgaben
  • Sinnloser Mehrspieler-Modus
  • Kein Wiederspielwert

Unsere Bewertung

Grafik
 
90 %
Sound
 
80 %
Steuerung
 
70 %
Gameplay
 
70 %
Multiplayer
 
30 %
Spielspaß
 
70 %

- ANZEIGE -


Kategorien:
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


  • ilomilo pc
  • ilomilo
  • knuffige spiele
  • multiplayer pc games knuffig
  • knuffige bilder

  • <>ilomilo xbox 360
  • wie viele level hat ilomilo
  • ilomilo für wieviel spieler

- ANZEIGE -


*