LEGO Star Wars 3 im galaktischen Test - insidegames
- ANZEIGE -

insidegames

LEGO Star Wars 3 im galaktischen Test

Direkt zum Fazit springen

Veröffentlicht 26. März 2011 | 18:47 Uhr von Kevin

Letzte Änderung 3. Mai 2015

legosw3-artikel

Es war einmal vor langer Zeit in einer weit, weit entfernten Galaxis…Obwohl…solang ist es gar nicht her das wir diesen Test geschrieben haben und so weit sind wir auch nicht von euch weg. Aber das neue LEGO Star Wars Spiel ist ziemlich abgehoben und wird der Serie gerecht. Warum? Lest den Test. Die Entwickler jedenfalls versprechen ihr bisher bestes Werk.

 

Die Macht sei mit dir!

Kenner der LEGO Spiele werden sich sofort wie zu Hause fühlen wenn ihr mit Obi Wan und Anakin oder den Droiden R2-D2 und C3PO durch die Weiten der Galaxis schreitet und immer wieder Aufgaben erfüllt und Rätsel löst. In der Welt können wie gewohnt wieder tausende Objekte zerstört werden um die bunten Münzen einzusammeln die aus den Objekten herausfallen und je nach Farbe verschieden Werte besitzen. Die Münzen können dann von euch im Hauptquartier in Charaktere, Flugschiffe, Fahrzeuge und rote Steine investiert werden. Die roten Steine bringen euch wie gewohnt und bisher in jedem anderen LEGO Spiel Spezialfähigkeiten wie Unsterblichkeit, schnelle Machtanwendug, der Minikit- Detektor oder die bei Lego Fans allseits geliebten Multiplikatoren von x2 bis hin zu x10 womit man sehr viel mehr Münzen sammeln kann um zusätzlich auch den „wahren Jedi“ in jedem Level zu erreichen bei dem man immer eine bestimmte Anzahl Münzen pro Level sammeln muss.  Neu hinzugekommen sind die riesigen Schlachten die die Atmosphäre  von Star Wars noch besser einfangen.  Normalerweise ist man gewohnt dass in einem Level immer ein paar Grüppchen von Gegnern kommen, aber bei den Bodenschlachten kann es durchaus vorkommen das auf dem Bildschirm mehr als hundert Gegner auftauchen die es kaputt zu machen gilt. Aber man muss die Gegnerhorden nicht vollkommen ohne Hilfe absolvieren denn man kann in bestimmten Bereichen riesige Kanonen bauen oder eine Kaserne aus der etliche Klonkrieger spaziert kommen die nur darauf warten von euch befehligt zu werden  um sich in die gegnerische Front zu werfen. Insgesamt wirken die Bodenschlachten wie ein Echtzeit-Strategiespiel. Allgemein sind bei LEGO Star Wars 3 die Kämpfe dynamischer geworden und die Figuren lassen sich viel geschmeidiger lenken.

Das Ding mit der Story…

Wer die Star Wars Saga kennt, weiß dass dieses Universum eine riesige Geschichte umgibt. Auch der Animationsfilm und die dazugehörige Fernsehserie „Star Wars: The Clone Wars“ gehören dazu. Die Story von The Clone Wars ist zwischen dem zweiten und dritten Film angesiedelt und so ist klar das man in diesem Spiel auf sehr viele bekannte Charaktere treffen wird. Das Spiel bietet neben den großen Kriegen auf dem Boden auch Weltraumschlachten in denen man sich riesige Luftgefechte mit den Feinden liefern kann. Während diesen Flugmissionen kann man neuerdings auch landen und muss so Türen öffnen und andere Ziele erfüllen. Insgesamt hat man in diesem Spiel 22 Missionen zu bewältigen die allesamt im Mehrspieler Modus durchgespielt werden können. 22 mag sich auf den ersten Blick wenig anhören ist es allerdings nicht, denn ihr spielt  die Level erst im Storymodus durch und könnt sie später im „Freien Spiel“ nochmal wiederholen um sämtliche Minikits, pro Level 10 Stück, einzusammeln und genug Münzen für den Bonus „wahrer Jedi“ zu holen. Um jetzt nochmal auf den Multiplayer Modus zurück zu kommen. Dieser Modus hat sich im Vergleich zu LEGO Harry Potter nämlich nicht geändert und ist ebenso genial, denn man spielt auf einem Bildschirm ohne „Split“, entfernt man sich allerdings zu weit voneinander erscheint aus dem Nichts ein dynamischer, schwarzer Balken der sich je nach Position der Spieler auf dem Bildschirm dreht, kommt man sich dann wieder näher verschwindet auch der Balken wieder vom Bild. Besonders in den Bodenschlachten ist es sehr genial mit einem zweiten Spieler da sich jeder auf ein anderes Territorium der Gegner konzentrieren kann. Für den Multiplayer gilt somit: Daumen hoch!

Furcht ist der Pfad zur dunklen Seite.

Und genau diese besagte dunkle Macht gilt es zu besiegen. Denn anstatt nur auf gegnerische Droiden einzukloppen gibt diesmal ganz neu auch Bosskämpfe. Diese Kämpfe gab es zwar auch schon in früheren LEGO Spielen, aber niemals solche epischen wie in LEGO Star Wars 3, denn diesmal bekommt man es unter anderem mit riesigen Endgegnern zu tun bei denen die Kämpfe in mehrere Etappen aufgeteilt sind und schon ein hohes Maß von Anspruch aufweisen wenn man unbeschadet aus so einem Kampf rauskommen will. Die Story des Spiels beginnt mit der aus dem zweiten Film bekannten Geonosianischen Arena in der Padmé, Anakin und Obi Wan zum Tot erklärt wurden. Allerdings kommt Yoda – der nebenbei gesagt einfach genial aussieht – mit einer großen Armee bestehend aus Jedi’s und Klonkriegern die euch retten. Habt ihr diese Mission erfolgreich abgeschlossen landet ihr in eurem Hauptquartier und könnt von dort aus die Mission auswählen die ihr spielen wollt. Die Missionen die ihr auswählen könnt basieren allesamt auf den ersten zwei Staffeln der Fernsehserie. Insgesamt kann man eine sehr gute Spielzeit von bis zu 45h erreichen, vorausgesetzt man ist vorbildlich und schaltet alles Mögliche frei, wie zum Beispiel die sagenhafte Anzahl von 114 Charakteren. Oder man absolviert alle Kopfgeldjäger Missionen um alle goldenen Steine zu erhalten. Hier also ein langer Spaß mit dem Titel garantiert.

Technisch das Spiel gut abschneidet?

So oder so ähnlich hätte es Yoda gesagt. Aber nun zum eigentlichen Thema nachdem wir festgestellt haben das der spielerische Part exzellent ist: der technischen Seite des Spiels. Wie schon erwähnt sieht Yoda in LEGO Star Wars 3 einfach hervorragend aus, aber das reicht natürlich nicht um zu überzeugen. Grafisch ist dieses Spiel einfach gesagt das schönste und ansehnlichste erschienene LEGO Spiel das man zurzeit erwerben kann. Die sehr schönen Missionsareale ergänzen sich zudem sehr gut mit den sehr schön animierten Spielfiguren. Eine Sprachausgabe gibt es wie in den Teilen davor wieder nicht. Das ist allerdings kein bisschen schlimm denn die Figuren wissen auch ohne Worte zu begeistern und das sagt schon einiges darüber aus wie lebhaft die Figuren wirken. Der Soundtrack kommt in LEGO Star Wars 3 sehr wohl nicht zu kurz. Denn wer die Star Wars Filme mit den bombastischen Tracks kennt wird vollends begeistert sein. Auch während der Missionen  kann man die gelungene Einbindung des Sounds bewundern, denn der charakteristische Sound wenn man sein Lichtschwert schwingt darf natürlich ebenfalls nicht fehlen, ebenso wie das herumschwirren von Schüssen aus den Laserpistolen.

Unser Fazit

90 %

LEGO Star Wars 3: The Clone Wars setzt da an wo LEGO Harry Potter aufgehört hat und macht alles richtig. Die Kämpfe und die Schlachten sind dynamischer als je zuvor. Allein schon die schöne bunte Grafik gibt Anlass zur Freude und es macht einfach Spaß dieses Spiel anzusehen. Das Abwechslungsreiche Gameplay rundet das Ganze mit den neu hinzu gekommenen Bodenschlachten perfekt ab und gerade im Multiplayermodus macht LEGO Star Wars 3 einfach nur Spaß.

Pro

  • riesige Bodenkämpfe...
  • sehr guter Multiplayermodus...
  • hervorragender Sound
  • epische Bosskämpfe
  • langanhaltender Spielspass
  • !Star Wars!

Kontra

  • ...mit zu harmlosen Gegnern
  • ...mit teilweise störrischer Kamera
  • zu wenig Minuspunkte ;)

Unsere Bewertung

Grafik
 
80 %
Sound
 
90 %
Steuerung
 
90 %
Gameplay
 
90 %
Multiplayer
 
90 %
Spielspaß
 
90 %

- ANZEIGE -


Kategorien:
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Kommentare

  • Highlight Roundup 12/2011 | KonsolenDealz sagt:

    [...] aus? (bei Otixero)Träumen Adventures von elektrischen Schafen? (bei Grind That Authority)Tests:LEGO Star Wars 3 (bei Insidegames)Demon’s Souls (bei Polyneux)Crysis 2 (bei Playconsol)Stacking (bei ZockWorkOrange)Crysis 2 [...]

  • [...] dem vergangenen Wochenende ist unser Lego Star Wars 3 Review online. Passend dazu verlosen wir in Zusammenarbeit mit Activision Schweiz ein paar Goodies zum [...]

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


  • lego star wars 3 spielzeit
  • lego star wars 3 test
  • lego star wars spiele
  • <>lego star wars 3
  • lego star wars 3 the clone wars
  • star wars lego
  • lego star wars games
  • lego star wars

- ANZEIGE -


*