Pro Evolution Soccer 2011 3D getestet - insidegames
- ANZEIGE -

insidegames

Pro Evolution Soccer 2011 3D getestet

Direkt zum Fazit springen

Veröffentlicht 15. April 2011 | 12:41 Uhr von Tim Jung

Letzte Änderung 3. Mai 2015

Fußball in 3D, klingt interessant. Doch kann Pro Evolution Soccer 2011 3D neben dem 3D Effekt sonst noch überzeugen? Wie ist der Umfang gehalten? Lassen sich mit dem Fußballspiel spannende Runden zocken? All dies und noch mehr erfahrt ihr in unserem ausführlichen Test.

 

Neben den guten oder auch schlechten Launch-Titel bringt Konami ein Sportspiel auf den Markt. Im Vorfeld konnten die Fußball-Liebhaber einige interessante Trailer begutachten. Schon damals wurden sich einige bewusst, dass Pro Evolution Soccer 2011 3D das Potential durchaus ausschöpfen kann. Das Fußballspiel verspricht uns tolle Grafik und eine gelungene Atmosphäre, und dies alles in magischem 3D. Doch schauen wir uns zu Beginn den Umfang von Pro Evolution Soccer 2011 auf dem Nintendo 3DS etwas genauer an. Leider müssen wir hier schon den ersten Kritikpunkt feststellen. So musste der Umfang im Spiel gegenüber den Konsolen wie der Xbox 360 um einiges abbauen, dies wird schon im Menü klar. Ein Training kann zum Beispiel nicht mehr ausgewählt werden. Auch ein richtiger Online-Modus bleibt aus. Ihr dürft nur noch mit einem lokalen Mitspieler zocken, oder per StreetPass-Funktion. Allerdings muss hier aber auch gesagt werden, dass der Mehrspieler-Modus wirklich Spaß macht, wenn ihr denn jemanden zum Spielen findet. Dazu später etwas mehr. Die Lizenzen sind gleich geblieben. Somit ist das momentan starke Team Schalke 04 nicht im Spiel enthalten. Bayern München und Werder Bremen sind die einzigen Deutschen Mannschaften die am Start sind. Insgesamt sind jedoch 60 Nationalmannschaften und etwa 170 Vereine enthalten. Von daher kann sich der Umfang durchaus sehen lassen. Leider sind aber die Kader immer noch auf dem alten Stand. Somit kicken Spieler, die eigentlich schon den Verein gewechselt haben, immer noch im alten Team. Hoffentlich wird dies bald einmal mit einem passenden Update nachgebessert. Zum guten Glück ist auch der umfangreiche Team-Editor im Spiel enthalten. Mit diesem lässt sich euer Team erstellen. Ansonsten ist der beliebte UEFA Champions League Modus mit dabei, daneben auch noch die Meisterliga.

Get ready for playing the game!

 

Lassen wir nun das Menü und den Umfang zurück und stürzen uns auf den Fußballplatz. Die KI in Pro Evolution Soccer 2011 3D ist in Ordnung. Die Schwierigkeit ist durchaus angemessen und ihr könnt auch gefordert werden. Sobald ihr also den Dreh mit der Steuerung einmal draußen habt, lassen sich spannende und hart umkämpfte Partien abliefern. Auch die Torhüter machen ihren Job gut. Manchmal gibt es zwar Momente wo ihr euch fragen werdet wieso der Keeper den Ball unnötig abklatschen ließ, doch dies passiert ja auch im richtigen Fußball, oder nicht? Auch die anderen Feldspieler machen ihre Arbeit solide und gut. Harte Zweikämpfe sind in diesem Spiel enthalten und endlich einmal ist ein guter Schiedsrichter in einem Fußballspiel mit dabei. Dieser lässt nun nämlich einmal das Spiel weiterlaufen, wenn ein etwas härterer Zweikampf stattgefunden hat. Das ist toll und hier kriegt Pro Evolution Soccer 2011 3D einen großen Pluspunkt.

Grafik, Sound und Steuerung

 

Nun, wie gut ist denn die Grafik in Pro Evolution Soccer 2011 3D? Sie ist sehr gut und wirklich gelungen. Die neuartige Kameraperspektive ist super, obwohl ihr euch in den ersten Spielen daran gewöhnen müsst. Die Übersicht ist zwar nicht die Beste, doch ansonsten kann die Perspektive durchaus positiv auffallen. Der 3D Effekt kommt hier so richtig in Vorschein. Das Spielgefühl ist großartig und die räumliche Tiefe des Platzes wird richtig gut dargestellt. Allerdings ist die Kamera aber dennoch Geschmackssache. Für Spieler die Lieber die normale Kameraperspektive bevorzugen, können dies schnell ändern. Bei der normalen Kameraperspektive kann der 3D Effekt zwar nicht so überzeugen wie bei der anderen Perspektive, dennoch ist er auch hier gut gelungen. Des Weiteren sind auch andere Kameraperspektiven noch in Pro Evolution Soccer 2011 3D enthalten. Neben den interessanten und gut gemachten Kameraperspektiven kann sich auch die Atmosphäre sehen lassen. Die Animationen sind gut gemacht und die Fußballspieler sind sehr gut gelungen. Das Erkennen dieser stellte keine Probleme dar. Nur die Fangesange sind leider, wie in jedem Pro Evolution Soccer, nicht allzu gut umgesetzt worden. Dies ist aber hier der einzige Kritikpunkt. Denn auch die Zeitlupen können sich sehen lassen. Bei all diesen positiven Punkten hat Konami tolle Arbeit geleistet. Die Musikuntermalung im Spiel ist in Ordnung. Auffallend ist sie nicht, dennoch bewegt sie sich im grünen Bereich. Wenn ihr einmal zu zweit gegeneinander Pro Evolution Soccer 2011 3D spielt lassen sich spannende Matches gegeneinander abliefern. Spaßige Spiele sind hier auf jeden Fall enthalten. Die Steuerung im Spiel funktioniert auch sehr gut. Mit dem Slidepad lassen sich die Spieler einfach und komfortabel bewegen. Das neue 360 Grad Passsystem ist allerdings leider nicht im Spiel enthalten.

Unser Fazit

80 %

Pro Evolution Soccer 2011 für den Nintendo 3DS ist ein tolles Fußballspiel. Der 3D-Effekt zeigt sich hier wirklich von der tollen Seite und die neuartige Kameraperspektive rundet das Ganze perfekt ab. Leider hat der Umfang im Gegensatz zu den HD-Versionen abgenommen. Der UEFA Champions League Modus und die Meisterliga sind zwar mit von der Partie, jedoch kann zum Beispiel ein Training nicht mehr gespielt werden. Außerdem wurde die Meisterliga etwas gekürzt. Des Weiteren ist das neue 360 Grad Passsystem nicht in dieser Version enthalten. Schade, denn wenn Konami in diesen Bereichen etwas bessere Arbeit abgeliefert hätte, wäre das Spiel perfekt geworden. Denn neben dem tollen 3D-Effekt kann sich die Grafik im Spiel wirklich sehen lassen. Die Spieler sind alle toll verarbeitet und erkennen werdet ihr sie sofort. Die Kameraperspektive kann beliebig geändert werden, jede hat ihre Vor- und Nachteile. So ist bei der neuen Kameraperspektive zum Beispiel die Übersicht etwas schlecht, aber der 3D-Effekt kommt hier richDer Wiederspielwetig zur Geltung. Die Steuerung ist gut umgesetzt und das Slidepad arbeitet genau. Somit lassen sich schöne, genaue Flanken und Pässe schlagen. Auch die KI ist gut umgesetzt worden. Durch den angemessenen Schwierigkeitsgrad werdet ihr oft gefordert. Der Schiedsrichter ist in der Nintendo 3DS-Version deutlich besser als in den HD-Fassungen. So lässt dieser auch mal einen etwas härteren Zweikampf durchgehen und pfeift nicht andauernd das Spiel ab. Ich empfehle Pro Evolution Soccer 2011 3D jedem Spieler, ob Fußballfan oder anderen, die sich für Sport interessieren. Der Wiederspielwert ist auf jeden Fall vorhanden!

Pro

  • toller 3D-Effekt
  • Meisterliga
  • gleich viele Teams wie bei den HD-Fassungen
  • neue Kameraperspektive
  • gute Schiedsrichterentscheide
  • UEFA Champions League Modus
  • tolles Spielgefühlt
  • StreetPass Funktion
  • Spieler sind gut umgesetzt
  • gelungene Steuerung

Kontra

  • Umfang leider etwas gekürzt
  • kein richtiger Online-Modus
  • Kader sind veraltet
  • 360 Grad Passsystem nicht enthalten

Unsere Bewertung

Grafik
 
80 %
Sound
 
60 %
Steuerung
 
80 %
Gameplay
 
90 %
Multiplayer
 
60 %
Spielspaß
 
70 %

- ANZEIGE -


Kategorien:
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


  • <>Pro Evolution Soccer 2011 3D
  • schlechte 3d darstellung pes
  • <>pes 11 3ds team erstellen
  • pes kamera spieler
  • <>pes13 3d
  • <>pes13 in 3d
  • pes 13 3d nicht möglich
  • pro evolution soccer 3d

- ANZEIGE -


*