Wireless Racing Wheel Lenkrad von Mad Catz im Test - insidegames

insidegames

Wireless Racing Wheel Lenkrad von Mad Catz im Test

Direkt zum Fazit springen

Veröffentlicht 17. Februar 2011 | 22:26 Uhr von Tim Jung

Letzte Änderung 29. März 2011

Wir haben für euch das Wireless Racing Wheel Lenkrad von Mad Catz für die Xbox 360 genauer betrachtet. Während für den PC und die Playstation 3 sehr viele verschiedene Lenkräder vorhanden sind, ist jenes von Mad Catz eines der Wenigen für die Xbox 360. Kann das Lenkrad in unserem Test überzeugen und sorgt es für vermehrten Rennspass? Alles wird geklärt in unserem Test.

Endlich wieder einmal ein Xbox 360 Lenkrad. Mad Catz verspricht uns ein drahtloses und leistungsstarkes Lenkrad, welches ohne Reaktionsverzögerung arbeiten soll. Ausserdem ist ein Schaltknüppel vorhanden, welcher beliebig für Rechts- oder Linkshänder eingestellt werden kann. Doch kommen wir zuerst zum ganzen Inhalt des grossen Paketes.

Alles im Überblick

Das Mad Catz Wireless Racing Lenkrad verspricht uns:

  • Leistungsstarke und drahtlose Konnektivität ohne Reaktionsverzögerung
  • Austauschbarer Schaltknüppel für rechts- oder linkshändige Fahrer
  • Zwei Befestigungsoptionen: 1. Eine stabile und komfortable Tischhalterung, jene soll für eine stabile Reaktion sorgen; 2. Haltestücke für den Schoss, falls ihr nicht an einem Tisch spielen wollt
  • Vollgummigriffstellen für eine präzise Steuerung mitten im Rennen
  • Rutschfester Gas- und Bremspedalsatz mit abnehmbarer Fußablage
  • Integrierter Headset-Anschluss

Der Inhalt umfasst:

  • Lenkrad
  • Pedaleinheit mit Verbindungskabel
  • Bodenauflage für Pedaleinheit
  • Rutschkleber
  • Drei AAA-Batterien
  • Schaltknüppel für Links- oder Rechtshänder
  • Tischbefestigung (inkl. Befestigungsschraube)
  • Beinauflage (2 Teile)
  • Anleitung

Der Inhalt genauer betrachtet

Nachdem wir den schönen grünen Karton aufgemacht habe stechen sofort die vielen Einzelteile ins Auge. Neben dem Lenkrad sind auch der Gas- und Bremspedalansatz mit abnehmbarer Fussablage, der Schaltknüppel, die Tischhalterung, Batterien, Haltestücke für den Schoss und noch eine Bedienungsanleitung vorhanden. Das Ganze muss also zuerst einmal ausgepackt werden. Die Bedienungsanleitung ist in verschiedenen Sprachen gehalten und enthält die wichtigsten Informationen um das Lenkrad richtig zu konfigurieren. Nach kurzem Probieren haben wir es geschafft, das Lenkrad richtig am Tisch zu befestigen und die Pedaleinheit hält fest am Boden. Für jene werden noch extra Rutschkleber für den ultimativen Halt mitgeliefert. Des Weiteren wird die Pedaleinheit mit einem Kabel an das Lenkrad angeschlossen. Das Kabel ist leider etwas kurz geraten, sollte aber dennoch gut und komfortabel passen. Der Schalthebel passt perfekt rechts oder links in die Lenkeinheit. Die drei Batterien kommen in das Lenkrad. Das Synchronisieren mit der Xbox 360 funktionierte perfekt und das Lenkrad wurde sofort erkannt. Ihr müsst euch einfach genau an die Anleitung halten. Dennoch hätte diese Anleitung noch ein wenig länger und ausführlicher sein können, obwohl die Montage nicht grosse Probleme bereiten sollte.

Die Verarbeitung

Der ganze Inhalt ist richtig gut verarbeitet und es fühlt sich toll an, die einzelnen Gegenstände anzufassen. Alle Teile sind aus Kunststoff, sind robust und gut verarbeitet. Des Weiteren arbeiten alle Gegenstände ohne Quietschen und sonstigen nervenden Geräuschen. Alles perfekt. Das Lenkrad und die Pedaleinheit sind teilweise mit Gummi überzogen und sorgen somit für einen tollen, angenehmen und rutschfesten Halt. Das Lenkrad verfügt ausserdem noch über weitere bekannte Knöpfe, jene auch beim Xbox 360 Controller vorkommen. Der Schaltknüppel, mit jenem ihr durch auf und ab bewegen in die Gänge schalten könnt, fühlt sich gut und robust an.

Das Lenkrad kann, wie oben schon erwähnt, auch auf dem Schoss gespielt werden. Jenes haben wir allerdings nicht genau ausprobiert, das richtiges Rennfeeling nur dann aufkommt, wenn das Lenkrad wirklich fest am Tisch befestigt ist. Das Realitätsgefühl steigert sich noch mehr, denn überall in diesen Bereichen leistet Mad Catz tolle und genaue Arbeit.

Das Fahrgefühl

In den meisten Spielen konnten wir die Lenkrad-Einstellungen beliebig anpassen. Auf den Teststrecken leistet das Lenkrad sehr gute Arbeit. Es wurde auf die Force-Feedback Funktion verzichtet. Allerdings ist dies nicht weiter schlimm denn dass Rennfeeling ist super. Wir können von dem Lenkrad und der Pedaleinheit keine Verzögerung feststellen. Jede Bewegung wird perfekt umgesetzt. Der Schaltknüppel befindet sich in Griffnähe und lässt sich ohne Wiederstand bewegen. Auch jener wird sofort erkannt und wir konnten keine Probleme oder negativen Aspekte feststellen. Dass Rennfeeling ist toll.

Vor allem gross gewachsene Spieler werden mit der Kabellänge der Pedaleinheit Mühe haben. Jedoch sollten aber dennoch durch das richtige Einstellen und Befestigen des Lenkrads keine grossen Probleme für diese auftreten.

Unser Fazit

%

Mad Catz liefert uns ein toll verarbeitetes Lenkrad für die Xbox 360. Das Design ist super, alles fühlt sich komfortabel und stabil an. Die kurze Montage sollte keine Probleme bereiten. Jedoch hätte die Anleitung mehr Details enthalten können. Das Lenkrad ist dank dem Gummi rutschfest und sorgt für einen super Halt während stressigen Rennen. Die Tischhalterung passt ohne grosse Probleme an den Tisch und ist stabil. Jedoch wurde auf Force-Feedback verzichtet. Jenes kann manche von euch ansprechen oder nicht. Auch die Pedaleinheit kann überzeugen. Sie ist rutschfest und kann dank den mitgelieferten Klebern noch besser befestigt werden. Wir konnten keine Verzögerungen während des Spielens feststellen. Das Lenkrad von Mad Catz können wir somit an alle Xbox 360 Spieler jene ein Lenkrad suchen wärmstens empfehlen. Für den Preis bekommt ihr ein tolles und robustes Lenkrad. Ich schwing mich nun wieder in mein Cockpit und hinter das Lenkrad.

Pro

  • tolle Verarbeitung
  • keine Verzögerungen
  • schönes Design
  • rutschfester Halt der Pedaleinheit Dank Kleber
  • guter, komfortabler Halt des Lenkrads
  • einfache, schnelle Montage
  • kein Force-Feedback

Kontra

  • Anleitung mit wenig Inhalt
  • kein Force-Feedback
  • Verbindungskabel etwas zu kurz geraten

Unsere Bewertung

Grafik
 
%
Sound
 
%
Steuerung
 
%
Gameplay
 
%
Multiplayer
 
%
Spielspaß
 
1 %

- ANZEIGE -


Kategorien:
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Kommentare

  • Andreas sagt:

    Moin,
    mich würde mal interessieren sofern natürlich möglich wie die Maße des Lenkrades sind vorrallem der durchmesser.

    mfg

  • Michi sagt:

    27 cm aussendurchmesser und ca 30 cm hoch

  • David sagt:

    Kann man dieses Lenkrad auch mit der Playstation 3 verbinden und wenn ja wie macht man das?

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


  • <>mad catz wireless racing wheel
  • mad catz lenkrad xbox 360
  • mad catz lenkrad test
  • xbox lenkrad test
  • mad catz wireless racing wheel test
  • Mad Catz Wireless Racing Wheel für Xbox 360
  • xbox 360 lenkrad mad catz test
  • mad catz racing wheel

- ANZEIGE -


*