Zeit² - Review/Test - insidegames

insidegames

Zeit² – Review/Test

Direkt zum Fazit springen

Veröffentlicht 11. Februar 2011 | 16:48 Uhr von Daniel

Letzte Änderung 1. März 2012

zeit2 review2

Obwohl wir heutzutage schon in der Spielewelt des 3Ds angelangt sind, schaffen es dennoch immer wieder 2D Spiele auf den Markt, die einen faszinieren. Etwaige Super Mario Nachfolger, Ports oder der ähnlichen ausgeschlossen. Und meistens ist es dann das Gameplay, welches das Spiel herausstechen lässt, da grafisch ja oft nicht mehr viel herum zubasteln gibt. Eines von diesen Spielen wäre Zeit². Wie der Name des Xbox LIVE Arcade-Titels schon vermuten lässt, geht es um die Zeit. Inwiefern erfährt ihr in unserem Bericht zu Zeit, hoch 2.

Geometry Wars, mit ein bisschen Timeshift?

Nein, man reist nicht mit einem Dolorian zuerst in die Vergangenheit und muss alles wieder gerade biegen, oder mit einem Zeitmanipulator feinAuf den ersten Blick mag Zeit² vielleicht wie ein 08/15 Weltraum-Ballerspiel wirken, aber wer sich näher mit dem ehemaligen Berliner Studentenprojekt beschäftigt, der weiß, dass nicht nur ‘Ballern’ gefragt ist, sondern taktischen Vorgehen. Denn ohne Taktik, könnte euer Controller geschrottet enden, denn der Schwierigkeitsgrad ist euch in diesem Arcade-Titel alles andere als freundlich gesonnen. Die, die das Spiel bereits gespielt haben, wissen wovon ich rede.

Nun, zu dem besonderen Gameplay, welches bereits zu Beginn unseren Tests genannt wurde. Also, Zeit² lässt euch durch die Zeit zurück reisen, solltet ihr Fehler gemacht haben. Ganze 4 Sekunden können dann wieder retour geschaltet und etwaige Fehler rückgängig gemacht werden. Ebenfalls erlaubt euch das Spiel, die Zeit zuverschnellern und somit alles wie im Zeitraffer erscheinen zu lassen, um euch in diese Richtung einen Vorteil zu verschaffen.

Taktisches Kampf- und Energiesystem

Alles spielt sich wie ein Sidescroller ab. Ihr befindet auch auf der linken Seite des Bildschrims, während euch die feindlichen Raumschiffe entgegenkommen. Dann gilt es Füße still halten und kämpfen. Mithilfe des rechten Sticks, schießt ihr kleine Geschosse ab, mit denen ihr die Feinde ausschalten könnt, bevor sie in eure Nähe kommen euch so immer Leben abziehen. Die Runde beginnt mit standard-mäßigen 100 Lebenspunkten für euer Raumschiff. Kommen euch eure Gegner zunahe, ziehen sie euch Energie ab, dann heißt es, aus ihrer Falle zu entkommen, alles rückgängig zu machen, oder vorzuspulen, um in Zukunft alles besser zu machen. Hier seit ihr und euer taktisches Denken gefragt. Wann aktiviere ich den Zeitsprung und wie setze ich ihn richtig ein?  Ebenfalls ein interessanter Aspekt den die Jungs und Mädels hinter Zeit² einfallen haben lassen, ist das Healthsystem. Ja, ihr fangt mit 100 Punkten an. Durch das Zerstören von besonderen Gegner oder durch das Einsammeln von Health-Kits, lassen sich eure maximalen Lebenspunkte um ganze 100 Stück steigern. Sehr besonders klingt das nicht, oder? Naja, wenn ihr eure Gegner malträtiert senken sich eure LP, je nachdem wie oft ihr feuert. Deshalb gilt es dreimal zu hinterfragen, wann der beste Moment für einen Schuss gekommen ist. Von daher gibt es in Zeit² auch kein simples ‘drauf losballern’ mehr. Wenn doch scheint es für den ersten Moment, alles sei wieder im Lot, aber ehe ihr euch verseht habt ihr erneut ein komplettes Geschwader, dass auf euch zu fliegt, und ihr könnt nichts tun.

Sehr gewöhnungsbedürftig hingegen ist der Schwierigkeitsgrad ausgefallen. Wie ihr sicherlich schon mitbekommen habt, ist Zeit² nichts für nervenschwache Menschen, die gerne ihre Controller zerlegen, es sei denn sie haben gleich sieben Stück zu hause. Für Anfänger hingegen kann dieses Spiel der Auslöser eines Wutausbruchs sein, da sehr oft unfaire Stellen den Spaß eindämmen und dementsprechend oft ein Game Over den Bildschirm zieren wird.

Nerven aus Stahl sind hier gefragt. Es geht nach dem Prinzip: Easy to learn, hard to master, also einfach zu lernen, hart zu meistern!

Mäßige Optik und unpassender Sound…

Leider hat man es mit der Optik sowie dem akustischen Teil des sonst eigentlich netten Spiels, unserer Meinung nach, etwas vertan. Zu eintönig ist die Hintergrundmusik und leicht auch unpassend gewählt. Ein stimmigere Soundtrack wie aus den 90er Science-Fiction Filmen, hätte es garantiert besser getan. Optisch herrscht auch eine gewisse Eintönigkeit. Während die Gegner entweder weiß sind (neutral, also sie ziehen euch keine Energie ab, sondern zerstören lediglich euren Punkte-Multiplikator) oder blau (nehmen Leben ab und zerstören Multiplikator) ist der Rest eigentlich ziemliche Einheitskost. Man hätte sich ruhig viel mehr Mühe geben können, um vielleicht, vier oder fünf Feinde ins Spiel zu bringen. Lediglich die Bosskämpfe hat man sehr opulent inszeniert auch sonstige Effekte sind sehr gelungen.

Unser Fazit

70 %

In Zeit² steckt mehr als man anfangs vermuten konnte. Auf den ersten Blick mag man meinen einen simplen, grafisch an Geometry Wars erinnerenden, Weltraumshooter vor sich zu haben. Auf den zweiten aber entfaltet sich ein tiefgründiges Spielprinzip, welches einen so schnell nicht von der Konsole weggehen lässt. Lasst man die etwas triste Hintergrundmusik sowie die leicht eintönigen Gegner außenvor und stellt die optisch opulenten größeren Bosse in den Vordergrund, wird man hier wenig zu meckern finden. In allem ist Zeit² ein recht gelungener Sidescroller mit zwar vielen kleinen Macken, welcher euch aufgrund des sehr motivierenden Punktesystems lange an der Stange halten wird. Vorrausgesetzt ihr habt Nerven aus Stahl, welche ihr dringend nötig haben müsst, um bei diesem Titel bestehen zu können. Zeit² ist auf dem Xbox LIVE Marktplatz für 800 Microsoft Points bzw. 10 € erhältlich.

Pro

  • Highscorejagd macht Spaß
  • interessantes Zeit-Konzept mit viel Tiefgang
  • leicht zu lernende Steuerung
  • Taktik ist gefragt

Kontra

  • sehr schwer (aber Übung macht den Meister)
  • anspruchslose Optik
  • musikalische Untermalung oftmals unpassend

Unsere Bewertung

Grafik
 
70 %
Sound
 
70 %
Steuerung
 
80 %
Gameplay
 
80 %
Multiplayer
 
0 %
Spielspaß
 
70 %

- ANZEIGE -


Kategorien:
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Mein Name ist Daniel und größtenteils bin ich im Netz mit meinem Gamertag TheLivingVirus tätig, sowie im Forum. Man sieht sich!

Kommentare

  • Thomas sagt:

    Soll da wirklich nur 7% stehen, der Artikel liest sich nach wesentlich mehr ;-)

  • Marcel sagt:

    Nein, nein. Das ist durch die Umstellung von einem 10er auf ein 100er System passiert. Da kannste überall noch eine Null anhängen ^^

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


  • zeit hoch 2 game

  • risen 2 lebenspunkte

  • zeit hoch 2 spiel


- ANZEIGE -


*