insidegames

Rise of the Tomb Raider – Xbox One exklusiver Release von Crystal Dynamics bestätigt

Veröffentlicht 12. August 2014 | 18:41 Uhr von Ricky




tomb-raider-definitive-edition

Während der E3 2014 in Los Angeles wurde das neue Tomb Raider-Projekt von Crystal Dynamics mit dem Titel Rise of the Tomb Raider angekündigt und vorgestellt. Ersten Berichten als auch Versandhändlern zufolge, welche das Actionspiel kurz darauf ins Sortiment aufgenommen haben, war Rise of the Tomb Raider für PC, Playstation 4 und Xbox One geplant. Eine Exklusivität stand – zumindest während und kurz nach der E3 2014 – offensichtlich nicht zur Debatte.

Das ändert sich heute, da sich der Entwickler selbst in Form eines offenen Briefes an die Community gewandt und erklärt hat, warum Rise of the Tomb Raider nicht mehr als Multiplattformtitel, sondern als exklusives Xbox One-Spiel erscheinen wird. Laut Darrell Gallagher, Crystal Dynamics Head of Studios, haben verschiedene Gründe für diese Entscheidung gesprochen.

Dem offenen Brief zufolge heißt es, dass man zum einen den Erfolg mit dem 2013-er Tomb Raider sehr zu schätzen wisse und das dieser vor allem aufgrund der Fans und deren Support möglich gewesen ist. Das persönliche Ziel, dass man jedoch bei Crystal Dynamics erreichen wolle sei, dass man vor allem mit Rise of the Tomb Raider ganz besondere Pläne habe. Daher sei auch die heutige Ankündigung, zusammen mit Microsoft während der gamescom 2014 Pressekonferenz, ein Schritt hin dazu aus Tomb Raider zu dem Action-Adventure überhaupt zu machen. Microsoft habe, so heißt es weiter, von jeher großes Potential in Tomb Raider gesehen und seit der ersten Enthüllung während der E3 2011 an die Visionen von Crystal Dynamics geglaubt. Man wisse, dass Microsoft mehr denn je das Spiel unterstützen werde. Crystal Dynamics glaubt daran, dass der Schritt sich mit Microsoft zu verpartnern helfen wird Tomb Raider als eine der größten Marken im gesamten Spiele-Segment zu etablieren.

Gleichzeitig erklärt Gallagher aber auch, dass diese Entscheidung keine Abkehr von den Spielern sei, die auf PC oder Playstation-Systemen spielten. Es handle sich dabei um großartige Systeme, heißt es weiter, die wiederum fantastische Partner und Gemeinschaften hinter sich vereinen. Man unterstütze auch das mit Lara Croft and the Temple of Orsiris, welches für PC und PS4 im Dezember 2014 erscheinen soll. Außerdem sei immerhin auch noch Tomb Raider: The Definitive Edition für Playstation 4 verfügbar.

Abschließend heißt es, dass man bei Crystal Dynamics wisse, dass es sicher noch mehr Fragen und Bedenken zum Thema gibt, die mit diesem Brief noch nicht abgedeckt sind. Daher sind Spieler aufgefordert ihr Anliegen direkt an Crystal Dynamics zu richten und man werde – je nach Möglichkeit und Verfügbarkeit – antworten. In der Zwischenzeit jedoch werde man versuchen etwas wahrhaft Besonderes zu schaffen: Das ambitionierteste Tomb Raider Spiel, das jemals geschaffen wurde.


- ANZEIGE -


Kategorien: PC News PS4 News Xbox One News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Im Forum als Zsadist oder auf Google+ unterwegs. Heavy Metal/Hardrock und Horror-Movie-Liebhaber!

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


Es ist noch kein Keyword vorhanden

- ANZEIGE -


*