Savages - Blu-ray Test / Review - insidegames

insidegames

Savages – Blu-ray Test / Review

Veröffentlicht 7. März 2013 | 10:18 Uhr von Marcel




savages-giveaway

Zwei Gangster und eine Braut, geht das gut? In Savages geht es um ein ungewöhnliches Trio, welches sich die Treue fürs Leben geschworen hat! Gemeinsam machen sie eine wilde Zeit durch und geraten in den grössten Schlamassel aller Zeiten. Die beiden Männer stecken dick im Drogengeschäft und ein mexikanisches Kartell will deren Hilfe, doch die Beiden lehnen ab und es kommt zum Eklat. Wir haben die Blu-ray Version von Savages getestet. Doch mehr lest ihr in unserer Filmkritik

Den perfekten Mann fürs Leben zu finden ist nicht gerade ein leichtes Spiel. Doch “O” oder auch Ophelia (gespielt von Blake Lively), hat ihren Traumprinzen gefunden. Der Traumprinz besteht aus zwei Männern, dem Weltverbesserer Ben (gespielt von Aaron Taylor-Johnson) und dem Afghanistan Kriegsveteran Chon (gespielt von Taylor Kitsch). Das Trio lebt eine gut funktionierende Dreiecksbeziehung und führt in Laguna Beach ein schönes Leben mit einer herrlichen Aussicht.

Die beiden Männern verdienen ihre Brötchen mit dem Anbau des besten Marihuanas weit und breit. Ben hatte ursprünglich die Idee mit dem Geschäft. Er kümmert sich als studierter Botaniker um die Aufzucht des grünen Krauts und führt zeitgleich das illegale Geschäft. Während sein Partner Chon der Mann fürs Grobe ist und sich mit schlagfertigen Argumenten um Kunden mit schlechter Zahlungsmoral kümmert und diesen einen Denkzettel verpasst. Zusammen sind die ein unschlagbares Team und wie zwei Brüder. Ophelia ist sozusagen die Freundin Beider, denn nur Beide zusammen, erfüllen sie mit vollster Zufriedenheit. Ben und Chon sind zwei total unterschiedliche Typen, was das Liebesspiel noch interessanter macht, zumindest für “O”.

Savages - Screen

Savages – Ein gemütlicher Abend

Leg dich nicht mit Mexiko an!

Es könnte so schön sein im Leben des Trios, wenn da nur nicht das brutale mexikanische Kartell “Baja” wäre, die die beiden als zukünftige Geschäftspartner gewinnen möchten. Ben und Chon sollen als Bedingung drei Jahre lang das Baja-Kartell im Anbau der grünen Krauts unterrichten um den besten Stoff zu erzeugen. Die Beiden lehnen das Angebot nicht ganz unfreundlich ab, da sie lieber aus dem Business aussteigen möchten, doch das entpuppt sich als grosser Fehler im nachhinein. Das mexikanische Kartell akzeptiert kein Nein und geht gegen die beiden vor!

Gemeinsam mit Ophelia beschliessen die Zwei in Indonesien für eine lange Zeit unterzutauchen. Lado (gespielt von Benicio DelToro), der Mann fürs Grobe, macht den Verliebten einen Strich durch die Rechnung. Er ist die rechte Hand von Elena (gespielt von Salma Hayek), welche das Kartell führt. Das man mit ihm nicht spassen sollte, erfährt der Zuschauer aus einem verwackelten Video in dem mehrere Männer mit einer Kettensäge brutal hingerichtet werden. Um Ben und Chon unter Druck und in die Enge zu treiben, entführt Lado die attraktive “O” und bringt sie in Gefangenschaft. Das Duo hat 48 Stunden Zeit um mehrere Millionen Lösegeld aufzutreiben, damit sie ihre Geliebte freikaufen können. Bei diesem wahnsinnigen Unterfangen soll der korrupte Agent Dennis (gespielt von John Travolta) helfen.

Savages Screen

Savages – Lado hat sich O geschnappt

Technisch vom Feinsten!

Aus technischer Sicht ist Savages ein rundum gelungener Film. Das Bild ist extrem scharf und weist zahlreiche Details auf. Selbst die Musik fügt sich angenehm ins Schauspiel mit ein und ist nicht zu aufdringlich und stört auch keineswegs das Geschehen. Die deutschen Sprecher haben einen tollen Job erledigt. Was ein wenig sauer aufstösst ist, dass das Blu-ray Menü nur aus Symbolen besteht und der Zuschauer so raten muss, was hinter welchem Symbol steckt. Wer sich über eine Fülle an Extras erfreut, wird hier enttäuscht werden. Ein paar unveröffentlichte Szenen, eine fünfteilige Making-Of-Reihe und ein paar Interviews haben den Weg auf die Blu-ray Scheibe gefunden.

“Savages” ist ein actiongelander Drogen Thriller der sehr durchdacht und fesselnd ist. Mit seiner Zelebrierung der rohen Gewalt, ist der Film nichts für schwache Nerven. Die Handlung, welche auf dem Buch “Zeit des Zorns” basiert, bietet viele spannende Wendungen und Schicksalschläge auf beiden Seiten. “Im Krieg ist alles erlaubt” heisst ein berühmtes Zitat. An manchen Stellen wirkt Savages leider oftmals künstlich in die Länge gezogen, weil der Regisseur zu sehr Wert auf die Details legt. Stattdessen hätten ein paar weitere Action-Szenen oder Auftritte mit den Gangster-Masken sicherlich nicht geschadet. Die berühmte Schauspieler-Truppe hat durchs Band einen glaubwürdigen Job abgeliefert. Besonders Salma Hayek als Gangster-Boss ist eiskalt, aber dennoch sexy!


- ANZEIGE -


Kategorien: Filme Movie News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Gründer von insidegames und PSN-Senioren als auch der Inhaber von Xbox-Senioren. Ein leidenschaftlicher Gamerscore- und Trophäen Sammler der vor (kaum) einem Spiel zurückschreckt. Nebenbei ein begeisterter Sport-Junkie und Serien-Liebhaber. Im Forum ist er als Frosch oder auf Google+ unterwegs.

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


  • film savages blu ray test
  • hinrichtung zwei mexikaner mit kettensäge
  • mexiko kettensäge hinrichtung
  • <>savages blu ray
  • brutale hinrichtung mit kettensäge
  • savages bluray
  • savages blu-ray review
  • <>salma hayek gangsterboss

- ANZEIGE -


*