Sega – Europäische Niederlassungen werden geschlossen - insidegames
- ANZEIGE -

insidegames

Sega – Europäische Niederlassungen werden geschlossen

Veröffentlicht 28. Juni 2012 | 18:09 Uhr von Sandra




Sega_Logo

Sega gibt bekannt, dass verschiedene Niederlassungen in Europa sowie Australien geschlossen werden. Dies geschieht im Rahmen einer Restrukturierung des Konzerns und auch vor dem Hintergrund, dass Sega künftig mehr auf digitale Inhalte sowie seine wichtigsten Marken setzen wird. Betroffen von der Schließung sind neben den Divisionen in Australien auch die Niederlassungen in den Benelux-Ländern (Belgien, Niederlande, Luxemburg), Deutschland, Frankreich und Spanien. Das Deutsche Sega-Büro wird morgen, Freitag, 29. Juni 2012, geschlossen.

Neben den digitalen Inhalten, die künftig mehr Gewichtung innerhalb Segas erhalten, werden noch die wichtigsten „Schlüsselmarken“ aus dem Hause Sega weiter Bestand haben. Dies berichten u.a. auch die Kollegen von Joystick unter Berufung auf eine offizielle Pressemitteilung von Sega. Für den Vertrieb dieser IPs im Handel wird Koch Media ab Juli 2012 in Deutschland, Österreich, Schweiz, Frankreich und Spanien zuständig sein.


- ANZEIGE -


Kategorien: 3DS News DS News News PC PC News Playstation 3 PS Vita News PS3 News PS4 News PSP News Wii News Wii U News Xbox 360 Xbox 360 News Xbox One News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Im Forum als HOLYANA oder auf Google+ unterwegs. Music-Addict and crazy Cat-Lady!

Kommentare

  • P. Koch sagt:

    Also auf deutsch: aber hunderte von Arbeitsplätzen ma wieder flöten gegangen oder was ? Traurig sowas!

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


  • SEGA Niederlassungen geschlossen
  • schließung niederlassungen
  • <>sega europa
  • sega deutschladn geschlossen
  • sega schließung pressemitteilung

- ANZEIGE -


*