Sesamstraße: Es war einmal ein Monster - Test - insidegames

insidegames

Sesamstraße: Es war einmal ein Monster – Test

Veröffentlicht 6. November 2011 | 20:57 Uhr von Kevin




sesam-artikel

Die Sesamstraße, jeder kennt sie und viele, besonders Kinder lieben sie. Double Fine‘s  Tim Schafer, den viele als Entwickler von Brütal Legend und Monkey Island kennen, hat genau dies erkannt und ein Spiel für Kinect auf der Xbox 360 entwickelt, in dem man durch ein virtuelles Bilderbuch wandert und seine Lieblinge noch näher kennenlernen kann.

Wer, wie, was…?

Das Krümelmonster ist mal wieder mit Futtern beschäftigt, Elmo rennt mit einem Stapel Bücher durch die Gegend, und keiner von beiden kriegt so recht mit was um ihn herum geschieht. Es kommt, wie es kommen muss: Sie stoßen zusammen und die Bücher fallen alle runter. Der Blick fällt gleich auf ein wunderschön farbenfrohes, flauschiges Bilderbuch was man aufklappt und die Geschichte beginnt. Elmo und das Krümelmonster schwärmen über die tollen Erlebnisse, welche sie mit den zahlreichen Geschichten schon erlebt haben. So auch Krümelmonsters Lieblingstitel: „Es war einmal ein Monster“. Klar also, dass beide in das Bilderbuch eintauchen und dabei ein oder zwei Spieler mit auf ihre Reise nehmen. Sie sprechen dabei die Spieler vor dem TV direkt an und erzählen von all den tollen Dingen, die sie erlebt haben. Dank den Originalsprechern sind die Stimmen der Figuren sehr originalgetreu. Am Anfang gibt es nur die Möglichkeit sich die erste Seite des Buches näher anzusehen. Da sitzt ein einsames Monster namens Marco auf einer Party, die aber irgendwie nicht so recht in Fahrt kommt. Also müssen wir Elmo und dem Krümelmonster helfen, dass die Party in Fahrt kommt. Jetzt muss man beispielsweise Monster kostümieren, im Bienenkostüm herumflattern oder eine Art Mülltonnen-Basketball spielen. Man kann jederzeit seine bereits besuchten Seiten wieder wählen und die dort enthaltenen Minispiele erneut spielen. Es folgen insgesamt sechs Kurzgeschichten, die die Spieler jeweils für etwa eine halbe Stunde vor dem Fernseher fesseln. Die Minispiele sind sehr gelungen und kindgerecht gestaltet, nur die Gesamtspielzeit ist recht kurz geraten was sehr schade ist.

Wer nicht fragt bleibt dumm!

Darüber hinaus liefern viele Minispiele unbewusst schon pädagogische Werte mit. Kinder lernen mit Farben und Formen umzugehen, oder üben sich in der Motorik, wenn zum Beispiel Rhythmusgefühl gefragt ist. Musikalisch müssen auch Melodien erkannt und nachgespielt werden. Die lieben Kleinen können sich hier also nicht nur sportlich, sondern auch geistig in Form bringen und austoben.

Der Koop- Modus der in „Sesamstraße: Es war einmal ein Monster“ enthalten ist, erlaubt es auch zwei Spielern gleichzeitig in das virtuelle Bilderbuch einzutauchen und bringt gleich doppelt so viel Spaß mit sich. Der zweite Spieler kann jederzeit ein- und aussteigen und stört dabei den Spielfluss nicht. Es ist schon gut wenn mal das eine oder andere Kind eine kleine Pause braucht.

Tausend tolle Sachen, die gibt es überall zu sehn…

Die Grafik des Spiels ist sehr gut gelungen, so wirken beispielsweise die Monster richtig flauschig und sehen wie in der Serie aus. Das Erscheinungsbild ist niedlich, kindgerecht und die Bewegungen der Figuren laufen flüssig. Es ist ein reinstes Farbenfeuerwerk. Die Musik ist recht schön gestaltet, eben passend zum Spielgenre. Die deutsche Synchronisation ist gut gelungen und stimmig.

Das Spiel setzt voll auf Kinect und das Prinzip, dass einfache und relativ intuitive Bewegungen zur Steuerung reichen. Im virtuellen Buch blättern, vorgegebene Figuren nachstellen oder unter hängenden Objekten wegducken, funktioniert alles ziemlich reibungslos. Also alles in allem eine relativ gut gelungene Kinect-Steuerung.


- ANZEIGE -


Kategorien: Xbox 360 News
Tags:

Weitere News und Spiele zum Thema

Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Erfolge Trophy Leitfaden Keyword-Wolke:


  • es war einmal ein monster erfolge
  • es war einmal ein monster leitfaden
  • <>es war einmal ein monster wii
  • es war einmal ein monster gespielt erfolge
  • es war einmal ein monster kinect erfolge
  • sesamstraße erfolge leitfaden
  • inside games sesamstrasse erfolge
  • wii es war einmal ein monster

- ANZEIGE -


*